info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Hotel Hanseatic Rügen & Villen |

Küchenparty „kreativ-nordisch trifft klassisch-französisch“

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


2. Göhrener Küchenparty mit Ralf Haug und Ulrich Grampp


Im März 2008 eröffnete in Göhren das Gourmet-Restaurant „Berliner Salon“. Das Team um Chefkoch Ulrich Grampp hat inzwischen viele Gourmets verwöhnt. Zum zweiten Mal wollen sie im März bei ihrer Küchenparty aktiv mit ihren Gästen kochen.

Als Verstärkung holt sich Küchenchef Ulrich Grampp den überregional bekannten Gastkoch, Ralf Haug an die Seite. Den meisten ist er als Rügens aktuell einziger Sternekoch bekannt.

Haug ist mit seinem Restaurant „Nixe“ in Binz nunmehr bester Koch der größten Insel und folgt Grampps Einladung zur Küchenparty außerordentlich gern. Die beiden Gourmet-Köche lernten sich in Haugs Restaurant kennen, wo Grampp ihm von seiner erfolgreichen ersten Küchenparty mit Peter Knobloch erzählte. Die Idee kam gut an und nun wollen sie zu zweit die Gäste so richtig kulinarisch verwöhnen und dabei wieder einen Blick hinter die Kulissen gewähren.

In lockerer Runde können Sie die einzelnen Stationen in der Küche durchwandern und sich von der Vielfältigkeit der innovativen Gerichte überraschen lassen.

Karten sind unter der Rufnummer (03 83 08) 515 erhältlich

2. Göhrener Küchenparty
Samstag, 27. März 2010, 18.00 Uhr
59,00 € p.P. inkl. Speisen und Getränke
Nordperdstraße 2, 18586 Ostseebad Göhren



Web: http://www.hotel-hanseatic.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Martin Kuntermann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 143 Wörter, 1033 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema