info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Briggs & Stratton |

Briggs & Stratton: Preisgekrönt zur bauma 2010

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Neue Vanguard-Motoren bestechen durch Energieeffizienz im rauen Umfeld / Pressekonferenz am 20. April 2010 um 11 Uhr


Viernheim, 12. März 2010 – Zwar feiert die neue Vanguard-Motorenreihe von Briggs & Stratton erst am 20. April 2010 im Rahmen einer Pressekonferenz auf der bauma (19. bis 25. April 2010 in München) ihre Europapremiere, die erste Auszeichnung konnte sie aber bereits jetzt verbuchen: Mit dem begehrten Energy Zone Award wurden insbesondere die Energieeffizienz und die optimale Ressourcennutzung gewürdigt.

„Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung, da sie uns zeigt, dass unser Ansatz, bereits bei der Entwicklung sehr eng mit unseren OEM-Kunden und den großen Vermietern zusammenzuarbeiten, der richtige Weg ist“, sagt Thomas Holzhüter, Director Sales Commercial Power Europe. „So konnten wir die Anforderungen an die Motoren bereits im Vorfeld genau identifizieren.“ Die neuen Vanguard-Motoren verfügen über eine Reihe von innovativen Ausstattungsmerkmalen, um die Herausforderungen im rauen Baustellen-Umfeld zu meistern, wie zum Beispiel Staub, Schmutz, Filterprobleme und Ölverdünnung während des Gerätetransports. „Gleichzeitig spielen natürlich auch Themen wie Energieeffizienz und Ressourcenschonung eine entscheidende Rolle. Alle unsere Partner, die schon einen Blick auf die neuen Aggregate werfen konnten, waren davon sichtlich beeindruckt.“

Im Rahmen einer internationalen Pressekonferenz am 20. April 2010 um 11 Uhr (Konferenzräume B12 und B13) stellen Mark Emmer, Director of Utility & Commercial Engineering, Parrish Sandefur, Business Development Director - Horizontal Shaft Engines, und Paul Bramhall, Senior Category Manager Engines Europe, die neuen Motoren offiziell vor.


Web: http://www.commercialpower.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Claudia Layer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 158 Wörter, 1211 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Briggs & Stratton lesen:

Briggs & Stratton | 15.12.2009

Briggs & Stratton: Und sie drehen sich noch

Ursprünglich als Notstromaggregat geplant, dienen die Vanguard™-betriebenen Generatoren jetzt als Haupt-Energiequelle – vor allem an schwer zugänglichen ländlichen Standorten, wo der Anschluss an ein Versorgungsnetz zu aufwendig ist. Der Einsatz...
Briggs & Stratton | 24.04.2007

Briggs & Stratton: Mit neuer Motorenpower volle Kraft voran

Die neuen Vanguard-Motoren gibt es in drei Leistungsstufen: 5,5 und 6,5 PS bei einem Hubraum von 205 cm³ bzw. 9 PS bei 305 cm³. „Im Vergleich zu den bisherigen Motoren haben die neuen Modelle dank des größeren Hubraums mehr Leistung und höhere ...
Briggs & Stratton | 01.12.2006

Briggs & Stratton für einen glatten Schnitt

Seit über 60 Jahren ist Agria einer der Pioniere bei Maschinen für die Boden- und Grünflächenbearbeitung. Der stärkste Agria Geräteträger, der 5900 Taifun, wird von den 22 PS und 18 PS starken Vanguard V-Twin Motoren von Briggs & Stratton ange...