info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Europäischer Skimarathon Verband |

Neuschnee in Bodenmais sichert Subaru Skadi Loppet

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Skilanglauf-Finale bei besten Bedingungen

Bodenmais (jm).
Der jüngste Kälteeinbruch mit bis zu 30 cm Neuschnee hat den Skilangläufern in Mitteleuropa ihr großes Saisonfinale in Bodenmais (Bayern) gesichert. Zum traditionellen Skimarathon Subaru Skadi Loppet (42 km in der klassischen Technik) erwarten die Veranstalter am Sonntag, 21. März, über 2000 Skilangläufer aus mehr als 20 Nationen. Der Subaru Skadi Loppet feiert in diesem Jahr eine Premiere: Er ist die Finalstation der erstmals ausgetragenen Skimarathon-Europameisterschaften.

"Wir sind bestens gerichtet und freuen uns auf ein tolles Finale des Olympiawinters. Mit 30 cm Neuschnee und einer Altschnee-Unterlage von über einem Meter können wir jetzt sogar mit der Feinpräparierung der Wettkampfloipe beginnen", freut sich Andreas Adam, Leiter des Organisationskomitees (OK) beim Skadi Loppet 2010.

Adam und sein Organisationsteam erwarten auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Weltcup-Teilnehmer aus aller Welt. "Für viele Olympiaathleten ist der Skadi Loppet ein perfekter Saisonausklang. Ich rechne damit, das am Sonntag der ein oder andere Weltcup-Läufer auf der Loipe steht, der sich noch ganz kurzfristig anmeldet", so der OK-Chef. Im vergangenen Jahr gewannen bei den Damen beispielsweise die deutsche Olympiateilnehmerin Nicole Fessel (Oberstdorf), bei den Herren der Weißrusse Alexej Ivanov, der ebenfalls in Vancouver am Start war.

Gerade, weil Jahr für Jahr eine ganze Reihe an Spitzenläufern teilnimmt, zählt der Skadi Loppet zu den beliebtesten Skimarathon-Veranstaltungen in Europa. "Bei uns treffen sich Hobbyläufer und Cracks in der Loipe, das macht den besonderen Reiz aus", so Adam.

Das Hauptrennen über 42 km in der klassischen Technik am Sonntag, 21. März, bildet den Höhepunkt des Veranstaltungswochendes. Bereits am Samstag, 20. März, findet um 19.30 Uhr der Euroloppet-Sprint-Wettbewerb statt. Tagsüber messen sich die Jugendlichen der unterschiedlichsten Altersklassen beim Junior-Skadi-Loppet und die Teilnehmer des 30 km-Sparkassen-Jet-Laufs. Abgerundet wird der Skadi Loppet von einem großen Rahmenprogramm, weitere Informationen im Internet unter www.skadi-loppet.de



Europäischer Skimarathon Verband
Andreas Adam
Postfach 112
94249 Bodenmais
09924/7700680

www.euroloppet.com



Pressekontakt:
Jensen media GmbH
Ingo Jensen
Hemmerlestraße 4
87700
Memmingen
info@jensen-media.de
08331 99188-0
http://www.jensen-media.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ingo Jensen, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 298 Wörter, 2431 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema