info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
CRC Trust |

Axel Meyl: Unternehmen sind lebendige Wesen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Berliner Unternehmensberater coacht Betriebe wie einen Organismus

Berlin, 13. März 2010. Unternehmensberatung ist nicht nur in konjunkturell schwierigen Zeiten gefragt. Wann immer neue Ideen und Konzepte umgesetzt werden sollen, neue Projekte ins Haus stehen oder besondere Herausforderungen zu meistern sind, werden häufig externe Berater zu Rate gezogen. In der Regel setzen diese dann einzelne Maßnahmen um und versuchen, das bestehende Problem zu lösen oder gezielt an einer Stelle anzusetzen. Neue Wege beschreitet der Berliner Unternehmensberater Axel Meyl. Er betrachtet Unternehmen als ganzheitliche und lebendige Wesen.

"Kleine Themen sind häufig schnell gelöst", meint Axel Meyl, aber dahinter stünden oft komplexe Zusammenhänge, die gegenseitig aufeinander wirkten. Viele Lösungen erwiesen sich als "Flickschusterei" und seien eher mit dem berühmten Kurieren am Symptom vergleichbar. Meyl betrachtet die Dinge anders und nennt sich selbst "Lebenscoach für Unternehmen" statt Unternehmensberater. Coaching, erklärt er, sei etwas persönliches, etwas ganz individuelles und vor allem ziele es auf die vorhandenen inneren Ressourcen und Kompetenzen des Klienten und nicht auf externe Lösungsansätze ab. "Coaching ist echte Lebensunterstützung, Beratung ist ein Stück weit immer auch Fremdbestimmung", spitzt er zu.

Seine sogenannten "Meyl-ensteine", die er für jede Lebensphase des Unternehmens konzipiert hat, unterstützen hingegen langfristig und wirkungsvoll. In der Gründungsphase entwickelt der Neuunternehmer Ziele, Visionen und Ideen und plant konkrete Umsetzungsschritte. "Ich sehe mich hier als eine Art Geburtshelfer für das neue Unternehmen", lächelt Meyl. In der Wachstumsphase gehe es in erster Linie um Strategien, Management und betriebswirtschaftliche Zahlen. Hier unterstützt er mit konkreten Dienstleistungen von der Buchführung über das Controlling, vom Rating bis zum Bankgespräch und vor allem in allen Bereichen der strategischen Planung. "In dieser Lebensphase versuche ich, der beste Freund und der Vertraute zu sein, der bei Problemen zuhört", so der Finanzexperte, der vor seiner eigenen Selbständigkeit über 20 Jahre erfolgreich für Konzerne und große, internationale Mittelständler verschiedener Branchen tätig war. "Am Schluss geht es dann häufig um die Geschäftsübergabe. Dann ist die nächste Generation oder ein Externer dran." In der Phase sehe er sich dann selbst als Begleiter.

Axel Meyl ist Diplom-Kaufmann, erfahrener Controller und Fachmann in allen Fragen der Finanzierung und des Kostenmanagements. Sein Fachwissen bringt er als Dozent der IHK zu Berlin und in zahlreichen Akademien und Branchenverbänden ein. Er ist gefragter Experte mit einem interdisziplinären und bundesweiten Partnernetzwerk, das auch größere Projekte steuern und moderieren kann.

Wer mehr über Axel Meyl und die "Meyl-ensteine" erfahren möchte, erhält weitere Informationen unter www.crc-trust.de.


CRC Trust
Axel Meyl
Krumpuhler Weg 2
13507 Berlin
+49 30 64490391

http://www.crc-trust.de



Pressekontakt:
Spreeforum International GmbH
Falk Al-Omary
Trupbacher Straße 17
57072
Siegen
falk.al-omary@spreeforum.com
0171 / 2023223
http://www.spreeforum.com


Web: http://www.crc-trust.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Falk Al-Omary, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 400 Wörter, 3190 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von CRC Trust lesen:

CRC Trust | 25.10.2010

Axel Meyl: Erfolgreiche Gründer planen langfristig

Berlin. Am 29. und 30. Oktober ist es wieder soweit: Die Deutschen Gründer- und Unternehmertage (deGUT) öffnen in Berlin ihre Pforten und unterstützen Neuunternehmer aus der Region Berlin-Brandenburg bei ihren Vorhaben. Trotz vielseitiger öffentl...
CRC Trust | 11.10.2010

Axel Meyl: Regelmäßiges Controlling ist ein wichtiger Erfolgsfaktor für Gründer

Berlin, 11. Oktober. Viele Neugründungen scheitern, weil ihnen keine ordentliche kaufmännische Planung zugrunde liegt. Das oftmals geringe Startkapital ist verbraucht, bevor die ersten Erträge fließen. Doch auch ein guter Business-Plan allein sch...