info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
GSE Protect Gesellschaft für Sicherheit und Eigentumsschutz mbH |

GSE PROTECT weiter mit Hauptsitz in Potsdam

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


72 Arbeitsplätze bleiben erhalten

Das Sicherheitsunternehmen GSE PROTECT wird seinen Hauptsitz in Potsdam behalten. Diese Entscheidung hat GSE PROTECT-Geschäftsführer Michael Goldschmidt bei einem Gespräch mit Potsdams Oberbürgermeister Jann Jakobs und dem Leiter der Potsdamer Wirtschaftsförderung, Stefan Frerichs, bekannt gegeben, teilte das Unternehmen am Montag mit. Damit blieben der brandenburgischen Hauptstadt 72 Arbeitsplätze erhalten, die ansonsten nach Berlin abgewandert wären.

GSE PROTECT, hieß es in der Mitteilung weiter, habe erwogen, den Hauptsitz in die benachbarte Bundeshauptstadt zu verlegen. "Abgesehen von dem niedrigeren Gewerbesteuersatz hätte das gut zu unserem bundesweiten Anspruch gepasst", erläuterte Goldschmidt die Überlegungen. Letztlich habe er sich aber "mit dem Herzen" doch für einen Verbleib in Potsdam entschieden, so der Geschäftsführer, der nach eigenen Angaben selber in Brandenburgs Hauptstadt wohnt und sich der Stadt eng verbunden fühlt. Neben zahlreichen gemeinnützigen Engagements wie z.B. der Förderung von "cool ans Ziel", einer Initiative für mehr Fahrsicherheit bei Jugendlichen, ist Goldschmidt seit Dezember letzten Jahres auch Präsident des Universitäts Judo und Kampfsportclubs Potsdam (UJKC).

GSE PROTECT war 1977 in Berlin gegründet worden und hatte 1989 unmittelbar nach dem Mauerfall seinen Hauptsitz nach Potsdam verlegt. Heute ist es mit Niederlassungen in Berlin und an über 30 Standorten vertreten. GSE PROTECT zählt mit über 1.000 Mitarbeitern zu den 20 größten Anbietern von spezialisierten Sicherheitslösungen in Deutschland. Zu den Kunden gehören neben Banken, Industrie und öffentlicher Hand auch Privatpersonen. GSE PROTECT bietet Service orientierte Leistungen in den Bereichen Sicherheitsdienste und -technik an. Die Angebotspalette reicht von Sicherheitsanalyse und -beratung über Objekt-, Werk-, Veranstaltungs- und Personen- sowie Arbeitsschutz bis hin zur Funktion einer Notrufzentrale.

Ansprechpartner für die Presse:

Gabriele Franz

GSE Protect Gesellschaft für Sicherheit und Eigentumsschutz mbH
Gerlachstraße 14
14480 Potsdam

Telefon: 0331.649 99 26
Telefax: 0331.649 99 31

Mail: franz@gse-protect.de
Internet: www.gse-protect.de



GSE Protect Gesellschaft für Sicherheit und Eigentumsschutz mbH
Gabriele Franz
Gerlachstraße 14
14480 Potsdam
+ 49 331 6499926

www.gse-protect.de



Pressekontakt:
Butterfly Communications
Detlef Untermann
Drakestraße 46 A
12205
Berlin
du@butterfly-communications.de
+49 30 84312127
http://www.butterfly-communications.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Detlef Untermann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 296 Wörter, 2589 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von GSE Protect Gesellschaft für Sicherheit und Eigentumsschutz mbH lesen:

GSE Protect Gesellschaft für Sicherheit und Eigentumsschutz mbH | 26.08.2011

Deutsch-israelisches Sicherheits-Joint Venture mit "Goldschmidt und Levy GmbH" jetzt perfekt

Das deutsche Sicherheitsunternehmen GSE Protect und der israelische Sicherheitsanbieter SB Security werden künftig gemeinsam Sicherheitsdienstleistungen europaweit anbieten und erbringen. GSE Protect-Geschäftsführer Michael Goldschmidt und SB Secu...
GSE Protect Gesellschaft für Sicherheit und Eigentumsschutz mbH | 09.08.2011

Maik Schicke zweiter Sicherheitsmanager mit akademischer Ausbildung

Das Potsdamer Sicherheitsunternehmen GSE Protect hat mit Maik Schicke nunmehr den zweiten Sicherheitsmanager in seinen Reihen, der eine akademische Ausbildung für das Sicherheitsgewerbe durchlaufen hat. Der 29-Jährige hat seinen Bachelor im Studien...
GSE Protect Gesellschaft für Sicherheit und Eigentumsschutz mbH | 18.05.2011

GSE Protect und SB Security planen deutsch-israelisches Sicherheits-Joint Venture

Das deutsche Sicherheitsunternehmen GSE Protect und der israelische Sicherheitsanbieter SB Security planen, gemeinsam Sicherheitsdienstleistungen europaweit anzubieten und zu erbringen. GSE Protect-Geschäftsführer Michael Goldschmidt und SB Securit...