info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Grüne Soße Festival UG |

Wer wird Kräuter-König beim Frankfurter Grüne Soße Festival 2010?

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Nur eine Grüne Soße kann gewinnen


Frankfurt. Das 3. Grüne Soße Festival steigt in der ersten Mai-Woche. Es wird größer und abwechslungsreicher. Und es kommt in die Stadt, schlägt sein grünes Zelt am Roßmarkt auf. „Sieben Mal werden sieben Köche gegeneinander antreten, um die sieben Kräuter zu bezwingen", schildert Organisatorin Maja Wolff den Ablauf. Höhepunkt ist das Finale am 8. Mai. Dann treffen die Vorrundensieger aufeinander, servieren erneut ihre Soße und lassen das Publikum den Kräuterkönig erschmecken. Wieder organisiert die bekannte Frankfurter Künstlerin und Kabarettistin das Festival um das Frankfurter Nationalgericht. Zudem moderiert Maja Wolff den „kulinarisch-kulturellen Kochwettbewerb“ in ihrer Paraderolle als „Anton Le Goff“.
Größer denn je und mitten in der Stadt wird diesmal der Grünen Soße auf dem Roßmarkt gehuldigt. Tagsüber wird rund ums Festivalzelt ein Markt abgehalten und Schulklassen wetteifern im Kochwettbewerb miteinander. Jede der sieben Vorrunden wird zur abendfüllenden Show mit Bühnenstars wie Jo van Nelsen, Bäppi La Belle, Roy Hammer und vielen mehr. Allabendlich werden rund 400 Gäste erwartet, denen die sieben Soßen der jeweiligen Teilnehmer mit Kartoffeln und Eiern zur Blindverkostung vorgesetzt werden. Jeder Gast hat eine Stimmkarte, die Mehrheit entscheidet. Der jeweilige Abendsieger nimmt am großen Finale am 8. Mai um den Titel des Frankfurter Grüne Soße-Königs teil.
Im letzten Jahr konkurrierten diese Finalisten um den Titel: Gemaltes Haus, Nibelungenschänke, Exenberger, Apfelwein Solzer, Zur schönen Müllerin und Apfelwein Föhl aus Neu-Isenburg. Ehrensache, dass der Vorjahressieger, das Gemalte Haus, wieder antritt, um den Lorbeer des Kräuter-Königs zu verteidigen.

TICKETPREISE:
1. – 7. Abend: 38,- bis 58,- Euro zzgl. VVK-Gebühr
Finale: 48,- bis 68,- Euro zzgl. VVK-Gebühr
Tickets online und an allen bekannten VVK-Stellen


DAS SHOWPROGRAMM
Neben dem aktiven Gästevotum – jeder Gast erhält eine Stimmkarte für die beste „Grie Soß des Abends" – verspricht dieses Festival den Genuss von 7 Grünen Soßen, serviert mit Eiern und Kartoffeln, freie Getränkeauswahl
(Apfelwein, Wein, Bier und alkoholfreie Getränke) sowie ein ausgewähltes Showprogramm.

Allabendliche Moderation des Showprogramms durch Anton Le Goff, an seiner Seite Andreas Neuwirth und Band sowie „Hilde aus Bornheim“ alias Comedian Stefani Kunkel.

Samstag - 1. Mai 2010
Gastkünstler: Frank Wolff 

Die 7 Kräuterkämpfer des Tages:
Zum Gemalten Haus, Exenberger, Am Druckwasserwerk, Restaurantcafé Alte Mühle, Hotel Jagdschloss Kranichstein, Zum lahmen Esel, Eröffnungs-Überraschungsteam

Sonntag – 2. Mai 2010
Gastkünstler: Bäppi La Belle 

Die 7 Kräuterkämpfer des Tages:
Zum Goldenen Engel, Luna Park café und bar, Mousonturm Café Bar Restaurant, Frankfurter Küche, Zum Goldenen Karpfen, hr-Kasino, Restaurant Hessler

Montag – 3. Mai 2010
Gastkünstler: Jo van Nelsen und Thorsten Larbig 

Die 7 Kräuterkämpfer des Tages:
Apfelwein Solzer, Zur Schönen Müllerin, Familie Frieser, Hotelrestaurant Pempel, Hochheimer Hof, Drosselbart, Wein-Lädchen

Dienstag – 4. Mai 2010
Gastkünstler: Sabine Fischmann 

Die 7 Kräuterkämpfer des Tages:
Apfelwein Föhl, Restaurant Grüner Wald Kronberg, Hotel Nassauer Hof, Club 1880 Restaurant, Snack-Point "Best Worscht in Town", Wirtshaus Gickelschlag,
katrin kocht

Mittwoch – 5. Mai 2010
Gastkünstler: Roy Hammer 
und Pralinée
Die 7 Kräuterkämpfer des Tages:
Gerbermühle, Filiale, Hotel Intercontinental, Maingaustuben, Gärtnerei Schecker,
Altes Zollhaus, Landsteiner Mühle

Donnerstag – 6. Mai 2010
Gastkünstler: Petra Woisetschläger, Udo Betz und Jos Rinck 

Die 7 Kräuterkämpfer des Tages:
Feldberghof, HesseWirtschaft, Goldman Restaurant, Lehrküche der JVA Ffm 3, Restaurant Schlosshotel, Café Tass, Speisekammer

Freitag – 7. Mai 2010
Gastkünstler: Die Mainsirenen 

Die 7 Kräuterkämpfer des Tages:
Tigerpalast, Apfelwein Wagner, pulse, Landgasthof Grüner Baum, Hofköche, Zweitausendeins Laden Frankfurt, Straußenwirtschaft „Zum Gerippte“

Samstag – 8. Mai 2010 - Das Finale – Wer macht die Beste?


Info-Hotline Grüne Soße Festival: 069 - 48 00 25 25
Alle aktuellen Informationen gibt es unter www.gruene-sosse-festival.de


Grüne Soße Festival UG
Ostbahnhofstraße 13
60314 Frankfurt am Main
Tel. +49(0)69-48 00 25 25
kontakt@gruene-sosse-festival.de
www.gruene-sosse-festival.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nadine Fischer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 575 Wörter, 4574 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Grüne Soße Festival UG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Grüne Soße Festival UG lesen:

Grüne Soße Festival UG | 29.10.2013

Grüne Soße Festival 2014

Wir laden ein zum begehrtesten Wettbewerb um die Grüne Soße. Was aus einer verrückten Idee entstanden ist feiert im kommenden Jahr Jubiläum auf dem Frankfurter Roßmarkt. Wie immer werden 49 Gastronomen aus Frankfurt und Rhein-Main tief ins Krä...
Grüne Soße Festival UG | 23.10.2013

Anton Le Goff präsentiert: „Weihnachtsgänse sterben einsam“

Nach dem Motto „Simplify Christmas Time“ beantwortet Le Goff als „Weihnachtscoach“ die klassischen Fragen der Weihnachtszeit: Mit wem verbringe ich die härtesten Tage des Jahres? Was koche ich? Wen küsse ich? Wen schlage ich? Und warum immer ...
Grüne Soße Festival UG | 21.03.2013

Das Grüne Soße Festival 2013

Nach fünf erfolgreichen Festivals ist der Kampf um die Kräuter fest im Kulturkalender der Stadt etabliert. 49 Gastronomen und zahlreiche Gastkünstler zelebrieren die grünen Soßenkünste im Festivalzelt auf dem Frankfurter Roßmarkt, vom 11.-18. ...