info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
DataSec GmbH |

Dienstleistung von der Erfassung bis zur Archivierung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Mit Scan-Service unterstützt die Datasec GmbH Unternehmen auf ihrem Weg zum digitalen Dokumenten-Management


Siegen, 25. Juni 2003. Die Datasec GmbH, der Spezialist für Dokumenten-Management-Systeme auf ASP-Basis (ASP = Application Service Providing), übernimmt im hauseigenen Scan-Zentrum für Unternehmen die elektronische Erfassung von Dokumenten aller Art. Auf ca. 200 Quadratmetern werden an derzeit fünf Arbeitsplätzen Eingangsrechnungen, Lieferscheine und andere Schriftstücke digitalisiert. Mit Hochleistungs-Scannern der Firma Kodak, Fujitsu, Bell & Howell und Heidelberg bearbeiten die Mitarbeiter rund 30 prall gefüllte Aktenordner pro Tag. Einerseits handelt es sich dabei um wichtige Belege, die in herkömmlichen Ordnern vorliegen und bei der Einführung eines Dokumenten-Management-Systems (DMS) eingespeist werden müssen. Andererseits scannt der Dienstleister auch tagesaktuelle Rechnungen und Lieferscheine seiner Kunden. Zahlreiche Anwender der web-basierten DMS- und Archivierungs-Lösung DOKU@WEB des Siegener Unternehmens nutzen bereits die Dienstleistung. So profitieren unter anderem die Krombacher Brauerei, der Pharmaproduzent Tropon, die DANKA Deutschland GmbH, ein Großhändler für Drucker, Kopierer und Faxgeräte sowie der Verlag Walter de Gruyter von dem kostengünstigen Service. Hierbei pflegt der Dienstleister die Dokumente direkt in die Miet-Software DOKU@WEB ein. Alle Daten liegen dann im Hochsicherheits-Rechenzentrum in Siegen revisionssicher vor. Unmittelbar nach der Digitalisierung können die autorisierten Anwender von ihrem Arbeitsplatz aus über ein Virtual Private Network (VPN) die gespeicherten Belege aufrufen. Aber auch für Unternehmen, die DOKU@WEB nicht im Einsatz haben, übernimmt Datasec die elektronische Erfassung von Papierbeständen.

Vormittags herrscht Hochbetrieb im Scan-Zentrum. Der Posteingang vieler Kunden muss möglichst rasch in das System eingespeist werden, damit die Sachbearbeiter unmittelbar auf die erfassten Dokumente zugreifen können. So sortieren Mitarbeiter der Krombacher Brauerei, die seit Beginn des Jahres mit DOKU@WEB arbeitet und darüber hinaus die Scan-Dienstleistung nutzt, eingehende Rechnungen früh morgens nach fünf Belegtypen. Per Kurier werden diese an Datasec übermittelt und dort bis 10:00 Uhr in das System eingepflegt. Darüber hinaus wurden bereits alle Eingangsrechnungen von 2001 und 2002 digitalisiert und können jederzeit aufgerufen werden.
Eine große Erleichterung war das Angebot des Dienstleisters auch für die Tropon GmbH. Der Pharmaproduzent verwaltet seit Anfang 2002 seine Arzneimittelprüfberichte mit DOKU@WEB. Als Pharmahersteller ist das Unternehmen strengen Vorschriften unterworfen. Damit mögliche Langzeitwirkungen nachvollzogen werden können, müssen laut Gesetz Aufstellungen über die Bestandteile und Inhaltsstoffe von Medikamenten 30 Jahre nach Erscheinen der Arzneimittel aufbewahrt werden. Bisher lagen bei Tropon alle relevanten Dokumente von 1979 bis heute in herkömmlichen Ordnern vor. Um Platz zu sparen und einen schnelleren Zugriff im Ernstfall zu gewährleisten, entschied sich das Unternehmen zur digitalen Archivierung der Papierbestände. Die von Datasec erfassten und in elektronischen Ordnern abgelegten Daten können nun bei Bedarf eingesehen werden.

Kunden der Datasec GmbH profitieren bereits seit Jahren von der Möglichkeit zur Verwaltung und Archivierung unternehmensrelevanter Daten in dem zugriffssicheren Datasec-Rechenzentrum. Aufgrund der Auslagerung fallen keinerlei Investitionen in Hard- und Software an und der Dienstleister übernimmt Administration und Wartung. "Wir sehen in dem Scan-Service eine sinnvolle Ergänzung unseres ASP-Gedankens", betont Gerhard Weber, Geschäftsführer bei Datasec. "Um möglichst zeitnah mit alten und täglich eingehenden Dokumenten arbeiten zu können, müssen diese rasch digitalisiert werden. Diese Arbeit nehmen wir den Unternehmen ab, und die Sachbearbeiter können sich auf andere Aufgaben konzentrieren."

Über die Datasec GmbH:
Die Datasec GmbH wurde 1995 gegründet und ist mit über 50 Mitarbeitern und langjährigem Know-how im Markt für Informations- und Kommunikationsmanagement tätig. Der Focus von Datasec liegt vor allem auf der ASP-Lösung DOKU@WEB, die von führenden Consultants als das Produkt mit dem größten Entwicklungsvorsprung am Markt beurteilt wird. Bereits heute nutzen weltweit zahlreiche Kunden das System. Die Datasec GmbH will diese Marktführerschaft im Segment des Dokumenten-Managements auf Basis von ASP weiterhin ausbauen. Vertrieblich setzt das Unternehmen hierbei u.a. auch auf Partner. DOKU@WEB ist ein eingetragenes Warenzeichen.

Kontaktadresse für Interessenten:
Datasec GmbH
Herr Falko Spork
Welterstraße 57
57072 Siegen

Tel.: 0271 / 88084-89
Fax: 0271 / 88084-51

info@dokuweb.com
http://www.dokuweb.com


PR-Agentur:
Walter Visuelle PR GmbH
Leonie Walter
Adolfstraße 4
65185 Wiesbaden

Tel.: +49 (0) 611 / 23878-0
Fax: +49 (0) 611 / 23878-23

L.Walter@pressearbeit.de



Web: http://www.presselounge.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Walter Visuelle PR GmbH, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 607 Wörter, 4958 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von DataSec GmbH lesen:

DataSec GmbH | 31.07.2003

Datasec GmbH erhält Auszeichnung vom Wirtschaftsministerium Nordrhein-Westfalen

Siegen, 31. Juli 2003. Die Datasec GmbH erhält für die Einführung ihres webbasierten Dokumenten-Management-Systems (DMS) DOKU@WEB beim Kölner Pharmaproduzenten Tropon einen "Best-Practice-Award" von der Landesinitiative "secure-it.nrw.2005". Vier...
DataSec GmbH | 16.06.2003

Webseiten-Pflege in Eigenregie:F. Hesterberg & Söhne aktualisiert Internet-Auftritt künftig mit der Lösung I:VOLUTION der Datasec GmbH

Siegen, 16. Juni 2003. Die F. Hesterberg & Söhne GmbH & Co. KG, führender Hersteller von Verschließsystemen und Aufbautentechnik für Nutzfahrzeuge, hat sich zur Pflege ihrer Homepage für das Content-Management-System I:VOLUTION der Datasec GmbH ...
DataSec GmbH | 20.05.2003

Dokumenten-Management-System DOKU@WEB erobert Berlin und die neuen Bundesländer

Berlin, 20. Mai 2003. Die Datasec GmbH hat im Mai eine Niederlassung in der Soorstraße, Nähe Messegelände in Berlin eröffnet. Aufgrund der nicht zuletzt im Westen Deutschlands rasant steigenden Nachfrage nach ASP-basierten (ASP = Application Serv...