info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
EDI Exploration Drilling International GmbH |

EDI: Exploration Drilling International Inc. bestellt das Frankfurter Beratungshaus MR&C zum Financial Advisor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Ziel der externen Consulting-Leistung ist eine Stärkung des Eigenkapitals zur Finanzierung des Expansionskurses

Münster. - Die US-amerikanische Exploration Drilling International Inc., die mit ihrer deutschen Tochter EDI von Münster aus weltweit im Bohr- und Brunnenbaugeschäft tätig ist, hat - nach der Erteilung eines Auftrages in Höhe von über 450.000 Euro aus dem Sudan - die MR&C Management Resources & Capital GmbH in Frankfurt am Main zum Financial Advisor bestellt.

Beratungsschwerpunkt der Frankfurter Finanzexperten ist eine umfassende Prüfung der Geschäftspläne, die auf die Wertsteigerung des Unternehmens ausgerichtet werden sollen. Vor dem Hintergrund eines Gesamtmarktes von mehreren Milliarden Euro ist eine Stärkung des Eigenkapitals erforderlich. MR&C weist darauf hin, dass dieser Markt durch Lizenzerteilungen in überschaubarer Zeit erschlossen werden kann. Mit diesen zukünftigen Lizenz-Partnern - so die Einschätzung von MR&C - kann die Technologie zum maßgeblichen Hebel für Wachstum und Wertsteigerung werden. Die Ansprache von Investoren konzentriert sich dabei auf Kapitalgeber, die in Verbindung zu den Zielmärkten von EDI stehen. Dazu zählen neben Deutschland und der Türkei auch Indien, die Golfregion und der afrikanische Kontinent.

MR&C ist ein Beratungshaus der Business Value Consulting Group, das auf den Mittelstand spezialisiert ist. Neben bankunabhängigen Finanzierungen bildet die Betreuung von jungen Technologieunternehmen aus den Bereichen Wasser, Cleantech, Recycling und alternative Energien einen Beratungsschwerpunkt.

Innovatives Bohrsystem "Fluid Finder" soll Shareholder Value sichern

Die EDI Exploration Drilling International GmbH hat mit dem "Fluid Finder" ein innovatives Bohrsystem entwickelt, mit dem sich Trinkwasservorkommen und andere unterirdische Fluid-Ressourcen wesentlich umweltfreundlicher und um bis zu 40 Prozent kostengünstiger erschließen lassen als mit herkömmlichen Verfahren. Die Besonderheit bei dem patentierten Bohrverfahren besteht darin, dass bei einer einzigen Bohrung beliebig viele Proben aus unterschiedlichen Tiefen entnommen werden können.

Aktien der Exploration Drilling International Inc. werden in New York (EXDL.PK) und Frankfurt (WKN: A0LCJB, ISIN: US30216C1009) gehandelt. Weitere Informationen unter www.edipower.de.



EDI Exploration Drilling International GmbH
Günter Thiemann
Mendelstraße 11
48149
Münster
g.thiemann@edipower.com
+49 (0)251-980 2030
http://www.edipower.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Günter Thiemann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 290 Wörter, 2407 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von EDI Exploration Drilling International GmbH lesen:

EDI Exploration Drilling International GmbH | 04.03.2010

EDI erhält Auftrag zum Bau von zwei Trinkwasserbrunnen im südlichen Sudan

Münster. - Die EDI Exploration Drilling International GmbH ist von der überkonfessionellen Menschenrechts- und Hilfsorganisation Hoffnungszeichen e.V. mit dem Bau von zwei Trinkwasserbrunnen im Sudan beauftragt worden. Damit tritt das 2008 begonnen...