info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Iron Mountain Deutschland GmbH |

Iron Mountain startet Webinar-Reihe zu Informationsmanagement

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Erstes Thema: Digitale Betriebsprüfung - Experten-Tipps für GDPdU-konforme Verwaltung von Geschäftsdaten

Hamburg, 15. März 2010 - Ende März 2010 startet Iron Mountain, Anbieter von Information Management Services, eine Webinar-Reihe rund um die effiziente Verwaltung von Dokumenten und Daten in Unternehmen. Den Anfang macht das Thema "Tipps zum GDPdU-konformen Datenmanagement". Am 30. März um 15:30 Uhr zeigen die Iron Mountain-Experten Axel Eichel, Business Development Executive, und Stephan Haux, Senior Product Manager EMEA, rechtskonforme Lösungen zum Ablegen, Suchen und Auffinden von Geschäftsdokumenten, die sich in der Praxis bewährt haben. Zudem geben sie Tipps, wie Unternehmen im Fall einer digitalen Betriebsprüfung (GDPdU) relevante Vorgänge sowie Dateien zuverlässig, schnell und ohne Medienbrüche bereitstellen können. Über einen Chat haben die Teilnehmer die Möglichkeit, während der Online-Veranstaltung Fragen zu stellen. Die Experten beantworten diese am Ende der Präsentation in einer offenen Runde. Interessierte können sich ab sofort für das 45-minütige Webinar unter https://infoshare.webex.com anmelden.

Digitale Betriebsprüfung (GDPdU) - Herausforderung für Unternehmen

Die "Grundsätze zum Datenzugriff und zur Prüfbarkeit digitaler Unterlagen" (GDPdU) legen fest, wie Unternehmen digitale Informationen aufbewahren und bei Betriebsprüfungen mitarbeiten müssen. Diese Regeln sind zwar bereits seit 2002 in Kraft - doch erst jetzt beginnen Finanzbehörden diese umfassend anzuwenden. Deshalb müssen sich Unternehmensverantwortliche mit diesem Thema verstärkt auseinandersetzen. Denn bei Nichteinhaltung der GDPdU-Richtlinien drohen sogar empfindliche Bußgelder.



Iron Mountain Deutschland GmbH
Bianca Backes
Hindenburgstraße 162
22297 Hamburg
+49 (0)40 52108-182

www.ironmountain.de



Pressekontakt:
Schwartz Public Relations
Angelika Dester
Sendlinger Straße 42A
80331
München
ad@schwartzpr.de
+49 (0) 89-211 871-31
http://www.schwartzpr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Angelika Dester, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 217 Wörter, 1928 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Iron Mountain Deutschland GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Iron Mountain Deutschland GmbH lesen:

Iron Mountain Deutschland GmbH | 25.05.2016

Iron Mountain gewinnt die Ausschreibung der Aktenarchivierung der Bundesbeschaffung GmbH

Die Bundesbeschaffung GmbH (BBG) - der Einkaufdienstleister der öffentlichen Hand in Österreich - hat mit der Iron Mountain Austria Archivierung GmbH eine Rahmenvereinbarung zur Aktenarchivierung abgeschlossen. Mitte Februar unterzeichneten Iron Mo...
Iron Mountain Deutschland GmbH | 28.04.2016

Iron Mountain-Studie: Nachlässiger Umgang mit Backups

In einer von Iron Mountain in Auftrag gegebenen Studie [1] wurden leitende IT-Angestellte in Deutschland, Frankreich, Spanien, Großbritannien sowie in den Niederlanden ausführlich zum Thema Backups befragt. Sie kam zu dem Ergebnis, dass Mitarbeiter...
Iron Mountain Deutschland GmbH | 26.04.2016

Was bringt das EU-US Privacy Shield-Abkommen? Iron Mountain informiert via Live-Webinar!

Hamburg - 26. April 2016. Am 31. Januar 2016 ist die Übergangsfrist des Safe Harbor- Abkommens, das den Datentransfer zwischen europäischen und US-Unternehmen und regelt, abgelaufen. Unternehmen bewegen sich daher seit 1. Februar 2016 in einer rech...