info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
wbpr Public Relations |

Mit kräftigen Neugewinnen ins Jahr 2010

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


wbpr Berlin startet mit neuen Kunden nach Pitches und öffentlichen Ausschreibungen ins neue Geschäftsjahr

Berlin, 16.03.2010: Nach EU-weiter Ausschreibung wurde wbpr mit dem
Kommunikationsmanagement und der Pressearbeit für das europäische Projekt
SCANDRIA (Scandinavian-Adriatic Corridor for Growth and Innovation) beauftragt. SCANDRIA ist ein EU-Projekt des Baltic Sea Region Programme 2007-2013 und soll die regionale Raumentwicklung sowie schnelle und effektive Transportverbindungen auf dem europäischen Nord-Süd-Korridor sichern. An SCANDRIA sind 19 Partner aus den
Ostseeanrainerstaaten Deutschland, Schweden, Dänemark, Norwegen und Finnland beteiligt.

Ebenfalls nach öffentlicher Ausschreibung und Pitch gewannen die wbpr-Standorte Berlin und Potsdam erneut die Verkehrssicherheitskampagne "Lieber sicher.

Lieber leben" des Ministeriums für Verkehr und Landwirtschaft
Brandenburg. "Es gibt Kampagnen an denen hängt man, sie begleiten einen und
man lebt sie. So geht mir das nach elf Jahren mit dieser Kampagne, die ohne Zweifel nicht nur zu den längsten, sondern auch zu den erfolgreichsten, weil nachhaltigsten
Verkehrssicherheitskampagnen in Deutschland zählt", so Michael T. Schröder, Geschäftsführender Gesellschafter wbpr Berlin.

Im Rahmen eines Forschungsprojektes hat die Klinik für Psychiatrie und
Psychotherapie der Charité-Universitätsmedizin Berlin die Agentur wbpr beauftragt, eine Medienkampagne umzusetzen. Zum Thema "Suizidprävention bei Frauen mit türkischem Migrationshintergrund" übernimmt wbpr für die nächsten sechs Monate die Werbung und Pressearbeit. Mit dieser Kampagne soll auf Hilfsangebote in Berlin aufmerksam gemacht werden, die sich speziell an türkischsprachige Frauen wenden, die unter Depressionen oder Suizidgedanken leiden.


wbpr Public Relations
Michael T Schröder
Schumannstr. 5
10117 Berlin
michael.schroeder@wbpr.de
030-28 87 61 0
http://www.wbpr.de


Web: http://www.wbpr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Michael T Schröder, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 206 Wörter, 1841 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: wbpr Public Relations


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von wbpr Public Relations lesen:

wbpr Public Relations | 14.09.2010

Mp-tec eröffnet Solarakademie mit umfangreichem Schulungsangebot

(ddp direct) Ab Oktober 2010 bietet das Eberswalder Solarsystemhaus Mp-tec GmbH & Co. KG im Rahmen einer eigenen Akademie ein umfangreiches Schulungsangebot für Fachhandwerker, Monteure, Planer und Wiederverkäufer von Solaranlagen an. Dabei können...
wbpr Public Relations | 02.07.2010

Solarwirtschaft: Planungsunsicherheit bremst Investitionen und Innovationen aus

(ddp direct) Am kommenden Montag, den 5. Juli, wird erwartet, dass der Vermittlungsausschluss von Bundesrat und Bundestag eine Entscheidung zur Debatte über die Absenkung der Solarförderung trifft. Nach Bestreben der Bundesregierung soll rückwirke...