info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Marketing-Club Mainz-Wiesbaden e.V. |

Tourismuswettbewerb: Wiesbaden setzt auf Netzwerke

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Marketing-Club zeigt Stadtmarketing in der Praxis

Wiesbaden-Mainz, 16.03.2010 - Deutschland wird als Reiseziel auch bei den Deutschen selbst immer beliebter. Dadurch verschärft sich der Wettbewerb zwischen den Tourismusregionen. Städte und Landkreise müssen aktives Destinationsmarketing betreiben, um Gäste aus dem In- und Ausland für sich zu gewinnen. In Metropolregionen wie dem Rhein-Main-Gebiet ist Differenzierung besonders wichtig.

In Wiesbaden bündelt die Marketinggesellschaft der Stadt unterschiedliche Themenbereiche in Netzwerken. "Wir forcieren zielgerichtet die Gründung solcher thematischen Netzwerke und Allianzen und fungieren selbst als zentrale Kommunikationsplattform nach innen und außen", erklärt Martin Michel, Geschäftsführer der Wiesbaden Marketing GmbH und Betriebsleiter der TriWiCon Holding, des städtischen Eigenbetriebs für Messe, Kongress und Tourismus.

Wie genau Wiesbaden wirbt, verrät der Stadtmarketing-Experte am Montag, 22. März im Wiesbadener Kurhaus. Gastgeber des Vortragsabends, der um 18.30 Uhr beginnt, ist der Marketing-Club Mainz-Wiesbaden. Der Gastbeitrag von 30 Euro beinhaltet die Teilnahme an Vortrag und Diskussion sowie Imbiss und Getränke. Anmeldungen per E-Mail an info@mc-mainz-wiesbaden.de.

Die hessische Landeshauptstadt zählte laut Tourismusbericht 2009 im vergangenen Jahr knapp eine halbe Million Besucher. Eine wesentliche Zielgruppe der touristischen Vermarktung sind Städte- und Kulturreisende.



Marketing-Club Mainz-Wiesbaden e.V.
Sigrid Fechner-Sabo
Friedrich-Koenig-Str. 25a
55129 Mainz
(0 61 31) 22 30 29

www.mc-mainz-wiesbaden.de



Pressekontakt:
ReComPR GmbH
Thomas Rentschler
Herderplatz 5
55124
Mainz
marketingclub@recompr.de
+49 6131 21632-13
http://www.recompr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Thomas Rentschler, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 186 Wörter, 1741 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Marketing-Club Mainz-Wiesbaden e.V.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Marketing-Club Mainz-Wiesbaden e.V. lesen:

Marketing-Club Mainz-Wiesbaden e.V. | 09.04.2015

Nur genervte Social-Media-Freunde?

Wer hat wie viele Freunde bei Facebook oder Kontakte bei XING und LinkedIn und wie viele Fans folgen bei Facebook der Firma, für die man arbeitet? Für viele spielt das eine große Rolle. Doch was ist Freundschaft eigentlich? Wie entsteht der Bindun...
Marketing-Club Mainz-Wiesbaden e.V. | 07.06.2011

Das World Wide Web der nächsten Generation

Wiesbaden/Mainz, 07.06.2011 - Wie wird sich das Internet in den nächsten zehn Jahren entwickeln und welche Auswirkungen werden die Neuerungen für Firmen und Mitarbeiter in der Rhein-Main-Region haben? Trendforscher Norbert Hillinger wagt im Rahmen ...
Marketing-Club Mainz-Wiesbaden e.V. | 09.05.2011

Premiere für Go-Dialog-Award

Mainz-Wiesbaden, 09.05.2011 - Die Hochschulen in Mainz und Wiesbaden sowie die Mainzer Agentur below fördern Berufseinsteiger mit dem neuen Go-Dialog-Award für herausragende Leistungen im Dialog-Marketing. Die drei Gewinner, die im Rahmen einer Ope...