info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
NetIQ |

NetIQ weitet IT-Prozessautomatisierung auf VMware-Umgebungen aus

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


NetIQ Aegis unterstützt Unternehmen, die durch Virtualisierung erhofften Kosteneinsparungen und Effizienzverbesserungen zu erzielen

München, 16. März 2010 - Unternehmen setzen zur Kostensenkung und Effizienzsteigerung zunehmend auf Virtualisierung, laufen aber dabei Gefahr, den administrativen Aufwand und die organisatorischen Risiken zu vergrößern, weil kosteneffektive Management- und Steuerungslösungen fehlen. Vor diesem Hintergrund hat NetIQ, ein Premier-Level-Mitglied im VMware TAP-Programm (Technology Alliance Partner), heute die Erweiterung von NetIQ® Aegis® auf VMware-Umgebungen angekündigt. Durch Erweiterung der IT-Prozessautomatisierung und integrierte, virtuell-physische Management- und Steuerungsfunktion unterstützt NetIQ Aegis Unternehmen dabei, Risiken durch hohe Betriebskosten zu minimieren und die gewünschte Konsistenz zwischen virtuellen und physischen Managementprozessen herzustellen.

Mit NetIQ Aegis können VMware-Administratoren Workflows auf der Grundlage vorhandener Verfahren entwerfen, die Ausführung technischer Richtlinien und Sicherheitseinstellungen standardisieren und das Snapshot-Management automatisieren. Die vorkonfigurierte Integration in Ticketing-Systeme, wie BMC Remedy, Configuration Management Databases (CMDBs) und andere Enterprise-Management-Tools, ermöglicht IT-Verantwortlichen eine bessere Steuerung der virtuellen Umgebungen, ein konsistentes virtuell-physisches Management und eine Reduzierung der Speicherkosten, sodass mehr Ressourcen für die eigentlichen Kernaufgaben zur Verfügung stehen.

Anstatt ihre Prozesse an die Automatisierungslösung anpassen zu müssen, entwerfen Unternehmen ihre Workflows mit NetIQ Aegis auf der Grundlage der vorhandenen Prozesse und können zudem mitgelieferte, individuell konfigurierbare Workflow-Templates für u. a. folgende Aufgaben nutzen:

- Snapshot-Anforderung und -Management - Endbenutzer können Snapshots nach Bedarf anfordern, prüfen und löschen, um Speicherplatz zu sparen.

- Umwandlung von Vorlagen in virtuelle Maschinen - Administratoren verfügen über einen definierten Prozess für die Verwaltung und Modifikation von Vorlagen, um den manuellen Aufwand zu reduzieren.

- Auffinden verwaister VMDK-Dateien - Administratoren können verwaiste Dateien ehemaliger virtueller Maschinen schnell auffinden, um vorhandenen Speicherplatz optimal zu nutzen.

- Anforderung und Management virtueller Maschinen - Anforderungen werden mit einer komfortablen E-Mail-Vorlage zur automatischen Bereitstellung und Verwaltung erfasst.

Zitat:
"Virtualisierung kann viele Vorteile bringen, hat aber nur dann einen echten Nutzen, wenn Anwender über ein umfassendes Management und eine integrierte Steuerung verfügen. Diese Funktionen stellen einfache Virtualisierungsmanagementlösungen nicht zur Verfügung", so Travis Greene, Service Management Strategist bei NetIQ. "Durch Ausweitung der IT-Prozessautomatisierung auf virtuelle Umgebungen unterstützen wir unsere Kunden dabei, virtuelles Management in ihre vorhandenen Änderungsprozesse und Managementtechnologien zu integrieren. Damit sind sie in der Lage, die durch Virtualisierung erhofften Kosteneinsparungen, Serviceverbesserungen und Effizienzgewinne auch tatsächlich zu erzielen."

Verfügbarkeit und Preisgestaltung
NetIQ Aegis und der NetIQ Aegis Adapter für VMware vCenter Server sind ab sofort weltweit verfügbar. Die Listenpreise für NetIQ Aegis beginnen bei 21.125 Euro.
Mehr Informationen erhalten Sie auf www.netiq.de oder unter der Telefonnummer +49 89 993510.



NetIQ
Nicole Dunkel
Feringastraße 11
85774 Unterföhring
(+49) (089) 99 351-0

http://www.netiq.de



Pressekontakt:
Lucy Turpin Communications
Eva Hildebrandt
Prinzregentenstraße 79
81675
München
attachmate@lucyturpin.com
(+49) (089) 41 77 61-14
http://www.lucyturpin.com


Web: http://www.netiq.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Eva Hildebrandt, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 400 Wörter, 3748 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von NetIQ lesen:

NetIQ | 09.12.2010

NetIQ tritt der Cloud Security Alliance bei

München - 9. Dezember 2010 - NetIQ, ein Geschäftsbereich von Attachmate, ist zur Unterstützung bewährter Sicherheitsverfahren und -standards der Cloud Security Alliance beigetreten. In dieser Non-Profit-Organisation haben sich Anwender, Herstelle...
NetIQ | 29.07.2010

NetIQ baut Vertriebskanal für Security-, Identity- und Access-Management-Lösungen weiter aus

München, 29. Juli 2010 - NetIQ, ein Geschäftsbereich von Attachmate, kündigt den Ausbau seiner bestehenden Channel-Strategie an. Ziel dabei ist es, einerseits bestehende Beziehungen zu erweitern sowie andererseits neue Partnerschaften für den Ver...
NetIQ | 23.02.2010

NetIQ ernennt Ron Milton zum Vice President of Customer Value Realization

München, 23. Februar 2010 - NetIQ, ein Geschäftsbereich von Attachmate, gibt die Ernennung von Ron Milton zum Vice President of Customer Value Realization bekannt. In dieser Position ist Milton weltweit für die Bereiche Professional Services, tech...