info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Polycom (Germany) GmbH |

Polycom liefert Desktop Video Collaboration für Apple-Computer

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Polycoms skalierbare CMA-Desktop-Lösung für Apple Mac OS X erfüllt die Anforderungen vieler Kunden in kreativen Berufen sowie aus den Bereichen Bildung und Gesundheitswesen

Hallbergmoos, 17. März 2010 - Polycom, Inc. (Nasdaq: PLCM) gibt bekannt, mit Polycom CMA Desktop?, seiner hochskalierbaren Desktop-Video-Collaboration-Lösung, zukünftig auch Apple Mac OS® X zu unterstützen. Polycom CMA Desktop für Mac OS X ermöglicht eine hochwertige Video- und Sprachkommunikation und bietet eine nahtlose Interoperabilität mit vorhandenen Implementierungen von Polycom CMA Desktop für Windows sowie mit schätzungsweise zwei Millionen standardbasierten Telepresence- und Videokonferenzsystemen, die heute im Einsatz sind.

Polycom CMA Desktop ist eng in Polycom Converged Management Application? (CMA?) integriert, die einzige umfassende und voll redundante Video-Netzwerkmanagementlösung, die auch die Bereitstellung, Verwaltung und Anwendung umfassender persönlicher, räumlicher und immersiver Telepresence-Implementierungen unternehmensweit erheblich vereinfacht. Ein einziger Polycom-CMA-Server kann CMA Desktop für Windows und Mac OS X gleichzeitig unterstützen. Diese Lösung richtet sich an Unternehmen, die bei der Implementierung von Desktop-Videosystemen beispielsweise folgende Herausforderungen bewältigen müssen:

- Zentrales Management und Steuerung - Durch die Integration der Desktop-Videoanwendung in die Managementplattform, stehen IT-Administratoren umfassende Funktionen für die Bereitstellung, das Management und das Reporting zur Verfügung, um Desktop-Video unternehmensweit erfolgreich zu implementieren. Polycom CMA übernimmt die zentrale Steuerung der Benutzerrechte anhand der Active-Directory-Einträge, verwaltet die Software an den Endpunkten, überwacht die Systemnutzung und erstellt dazu Berichte zur anschließenden detaillierten ROI-Analyse.

Konstant hohes Qualitätserlebnis - Polycom CMA Desktop ist mit der Lost Packet Recovery?-Technologie ausgestattet, welche ein konstant hohes Qualitätserlebnis am Desktop ermöglicht, auch wenn entfernte Benutzer über suboptimale Netzwerkverbindungen anrufen, wie beispielsweise über das offene Internet.
- Skalierbarkeit - Polycom CMA bedient Hunderte von CMA-Desktop-Anwender bei gleichzeitiger Unterstützung persönlicher, räumlicher und immersiver Telepresence-Implementierungen.
- Einfache Bedienung - Anwender erhalten eine vorkonfigurierte Anwendung, die eine einwandfreie Einrichtung erleichtert und Komplexitäten aus dem Weg räumt. Anwender sind damit in der Lage, einfach Kontakte aus dem Verzeichnisdienst des Unternehmens (Integration von Active Directory) hinzuzufügen und Videoanrufe durch Anklicken des Namens zu tätigen.
- Standardbasierte Interoperabilität - Wie alle visuellen Kommunikationslösungen von Polycom beruht Polycom CMA Desktop auf bestehenden Videokonferenzstandards, nativer Integration und offener Interoperabilität. So sind Anwender in der Lage, mit anderen standardbasierten Desktop- und Raum-Videokonferenzsystemen zu kommunizieren.

Polycom CMA und CMA Desktop erweitern die Polycom Open Collaboration Network Strategy als Teil einer kompletten, visuellen Kommunikationslösung für führende Unified-Communications-Umgebungen. Mit der Unterstützung von Mac OS X wird Polycom dem Wunsch vieler großer Unternehmen und Organisationen nach noch größerer Flexibilität im Einsatz heterogener Computerplattformen gerecht.

Verfügbarkeit und Preisgestaltung
Die weltweite Verfügbarkeit von Polycom CMA Desktop für Mac OS X ist für April 2010 geplant und wird Bestandteil von Polycom CMA sein. Bestehende Polycom CMA-Kunden mit Wartungsvertrag können CMA Desktop für Max OS X ohne Zusatzkosten von www.polycom.eu herunterladen. Lösungen von Polycom sind bei zertifizierten Polycom-Vertriebspartnern erhältlich.


Polycom (Germany) GmbH
Angelika Kempf
Am Söldnermoos 17
85399 Hallbergmoos
+49 89 41 77 61-14

http://www.polycom.com



Pressekontakt:
Lucy Turpin Communications GmbH
Eva Hildebrandt
Prinzregentenstraße 79
81675
München
polycom@lucyturpin.com
+49 89 41 77 61-14
http://www.lucyturpin.com


Web: http://www.polycom.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Eva Hildebrandt, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 441 Wörter, 4013 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Polycom (Germany) GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Polycom (Germany) GmbH lesen:

Polycom (Germany) GmbH | 07.09.2011

Polycom Telepresence unterstützt 35 Gesundheitseinrichtungen in 13 Ländern bei der Verbesserung der Ausbildung und der Patientenbetreuung

Hallbergmoos, 7. September 2011 - Polycom, Inc. (Nasdaq: PLCM), ein weltweit führender Anbieter von Unified Communications (UC) und das International Virtual e-Hospital (IVeH) verfolgen gemeinsam ein neues Modell, das medizinischen Fachkräften die ...
Polycom (Germany) GmbH | 25.08.2011

Merck unterstützt Unternehmensfusion mit immersiven Telepresence-Lösungen

Hallbergmoos, 25. August 2011 - Das internationale Pharma- und Chemieunternehmen Merck KGaA nutzt seit langem die Vorteile der Kommunikationslösungen von Polycom, Inc. [Nasdaq: PLCM], einem weltweit führenden Anbieter von Unified Communications (UC...
Polycom (Germany) GmbH | 26.07.2011

Polycom ernennt Tracey Newell zum Executive Vice President of Global Sales und erweitert damit sein Executive Leadership Team

Hallbergmoos, 26. Juli 2011 - Polycom, Inc. (Nasdaq: PLCM), ein weltweit führender Anbieter von Unified Communications (UC), gibt die Ernennung von Tracey Newell zum Executive Vice President of Global Sales bekannt. Die erfahrene Branchenexpertin ze...