info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Reisen.de Service GmbH |

Geheimtipp unter den griechischen Inseln

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Naturschätze weit ab der Touristenströme


Als Reich der tausend Inseln bietet Griechenland ein breites Spektrum an Naturschätzen, mythischen Plätzen und atemberaubenden Aussichten. Diese finden sich oftmals weit ab der üblichen Touristenrouten. Das Urlaubsportal www.reisen.de stellt mit der Insel Samothraki ein eben solches unbekanntes, aber lohnenswertes Urlaubsziel in der Ägäis vor.

Das Eiland Samothraki zählt zu den Kleinodien der griechischen Inseln. Sie beherbergt etwa 2.700 ständige Bewohner und nur ein paar hundert Touristen reisen (http://www.reisen.de/angebot/pauschal) jährlich hierher. Unter diesen Bedingungen entfaltet sich die Natur in all ihren Facetten: grüne Täler mit uralten Eichen sowie rauschende Wildbäche prägen das Bild, bevor der Besucher in das karge Saos-Felsmasiv vordringt. Der Fengari, zu deutsch Mondberg, wird seinem Namen vollends gerecht: Die Gipfelregion ist zerklüftet und ohne jede Vegetation. Lediglich ein paar Ziegen wagen sich in das unwirtliche Gebiet. Dennoch bieten sich von dem 1611 Meter hohem Gipfel spektakuläre Aussichten über die nördliche Ägäis.

Nicht nur die Natur ist Gegenstand einer Reise auf die abgelegene Insel. Der Wanderer kann hier ebenso in antiken Mythen schwelgen: So mag er sich vorstellen, eben auf jenem Stein zu sitzen, von dem aus schon Poseidon die Schlacht um Troja beobachtet haben soll. In der Tat verschlug es viele Persönlichkeiten des Altertums auf das kleine Eiland: Neben dem Poeten Platon sollen schon berühmte Geschichtsschreiber wie Herodot oder namhafte römische Kaiser auf Samthraki geweilt haben.

Weitere Informationen:
http://www.reisen.de/Magazin/showArticle/article/1017



Kontakt:
Lisa Neumann

Unister Media GmbH
Barfußgässchen 12
04109 Leipzig

Tel: +49/341/49288-240
Fax: +49/341/49288-59
lisa.neumann@unister-media.de


Die Unister Media GmbH vermarktet erfolgreiche deutschsprachige Internetportale im Reisebereich wie www.ab-in-den-urlaub.de, www.fluege.de, www.hotelreservierung.de und www.reisen.de. Außerdem tritt die Unister GmbH mit www.urlaubstours.de als Reiseveranstalter auf und versteigert Reisen über www.auvito.de dem Online- Auktionshaus. Komplementäre Produkte und Dienstleistungen werden aus den Bereichen Finanzen mit www.private-krankenversicherung.de und Verbraucherinformation mit www.preisvergleich.de angeboten.

Web: http://www.reisen.de/Magazin/showArticle/article/1017


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Lisa Neumann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 274 Wörter, 2343 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Reisen.de Service GmbH

Die Unister-Gruppe vermarktet und betreibt erfolgreiche deutschsprachige Internetportale im Reisebereich wie www.ab-in-den-urlaub.de, www.fluege.de, www.hotelreservierung.de, www.reisen.de und www.travel24.com. Außerdem tritt sie mit www.urlaubstours.de als Reiseveranstalter auf und versteigert Reisen über www.auvito.de, dem kostenlosen Online-Auktionshaus. Komplementäre Produkte und Dienstleistungen werden aus den Bereichen Finanzen mit www.geld.de und Verbraucherinformation mit www.preisvergleich.de angeboten.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Reisen.de Service GmbH lesen:

Reisen.de Service GmbH | 23.03.2011

Urlaubsland Italien - Familienurlaub in Hotels am Gardasee

Italien ist bei Urlaubern nach wie vor sehr beliebt – und das zu Recht. In den verschiedenen Regionen des Landes findet nahezu jeder das passende Urlaubsangebot. Das Reiseportal reisen.de stellt einige der Regionen mit ihren Angeboten vor. Ob Apa...
Reisen.de Service GmbH | 02.03.2011

Ibiza in der Nebensaison - Entspannt im Urlaub Ibiza entdecken

Die Mittelmeerinsel Ibiza hat deutlich mehr zu bieten als Strandpartys, Disconächte und Massentourismus. Vor allem in der Nebensaison zeigt sich die Insel von einer deutlich ruhigeren Seite, als es viele wohl vermuten würden. Im Frühling lässt si...
Reisen.de Service GmbH | 22.02.2011