info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Hummingbird |

Hummingbird gibt Akquisition von Kramer Lee & Associates bekannt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Übernahme unterstreicht Hummingbirds Engagement im Rechts- Finanz- und Versicherungswesen


München, 01. Juli 2003 - Hummingbird Ltd. (NASDAQ: HUMC, TSE: HUM), weltweit führender Anbieter von Enterprise Information Management Systemen (EIMS), hat die Akquisition von Kramer Lee & Associates bekannt gegeben. Durch die Übernahme des führenden britischen Anbieters von Consulting- und Business-Lösungen für das Rechts-, Finanz- und Versicherungswesen unterstreicht Hummingbird sein Engagement in diesem Bereich. Zu den Kunden von Kramer Lee & Associates zählen unter anderem renommierte Rechtskanzleien, Beratungsunternehmen, Investmentbanken und Versicherungen in Großbritannien.

Kramer Lee & Associates wird zunächst als 100-prozentiges Tochterunternehmen von Hummingbird geführt. Das Unternehmen hat eine Produktreihe für das End-to-End Content Lifecycle Management entwickelt - basierend auf Dokumenten- und Records-Management, Konfliktlösung und Customer Relationship Management.

Fred Sorkin, Chairman und Chief Executive Officer von Hummingbird Ltd., erklärte: „Diese Akquisition ist Ausdruck unserer Strategie, die Kernkompetenzen, die wir im Bereich Softwareprodukte haben, mit der Bereitstellung von Lösungen und mit Practice Management Know-How zu ergänzen. Unsere Serviceorganisation wird von der Branchenexpertise und den Best Practices von Kramer Lee & Associates profitieren. Auf diese Weise können wir einen zusätzlichen Nutzen für unsere Produkt-Suite Hummingbird Enterprise generieren.“

Kramer Lee & Associates genießt hohes Ansehen und den Ruf, große Projekte entsprechend den Kundenanforderungen und unter Wahrung des Budgetrahmens realisieren zu können. Das Unternehmen implementiert erfolgreich LegalKEY-Technologien bei seiner internationalen Kundenbasis, die auch viele Kunden von Hummingbird umfasst. LegalKEY wurde im Frühjahr dieses Jahres von Hummingbird übernommen.

Earnie Kramer, der Gründer von Kramer Lee & Associates, kommentierte seinerseits die Akquisition: „Wir sind davon überzeugt, dass Hummingbird mit seiner soliden, durchdachten Produktstrategie seine Marktposition weiter ausbauen wird. Die Produkt-Suite Hummingbird Enterprise in Kombination mit LegalKEY stellt unserer Kundenbasis eine umfassende Practice-Management-Lösung zu geringsten Betriebskosten bereit. Unser Mehrwert liegt in unserer Branchenexpertise, sowie in der Nutzung bewährter Methoden und wiederholt nutzbarer Applikations-Vorlagen, basierend auf führenden Technologien wie Hummingbird Enterprise. Diese Lösungen machen es unseren Kunden einfacher, sich auf ihr Geschäft zu konzentrieren statt sich mit der technischen Komplexität von Anwendungen auseinandersetzen zu müssen.“


Hummingbird Enterprise
Hummingbird EnterpriseÔ bietet Unternehmen einen vollständigen Überblick über ihr Wissenskapital, indem es die branchenweit führenden Hummingbird-Lösungen für Unternehmensportale, Connectivity, Dokumenten-Management, Records-Management, Wissensmanagement, Business-Intelligence, Collaboration und Datenintegration zu einem integrierten EIMS (Enterprise Information Management System) zusammenführt. Mit dieser umfassenden Lösung können Unternehmen den gesamten Lebenszyklus ihrer geschäftlichen Inhalte effizient verwalten.

Hummingbird
Hummingbird ist ein international führender Anbieter von Enterprise Information Management Systemen (EIMS) und unterstützt Unternehmen dabei, ihre Informations- und Wissensbestände schnell und profitabel zu nutzen. Mit Hummingbird EnterpriseÔ, einem innovativen und integrierten Lösungsportfolio für das Informations- und Wissensmanagement, können die gesamten Daten und das wertvolle Wissen eines Unternehmens in allen Nutzungsphasen organisiert und verwaltet werden. Hummingbird Enterprise umfasst eine Reihe von modularen und interoperablen Produkten, die Anwendern im Unternehmen einen vollständigen Überblick über die vorhandenen Inhalte verschaffen. Heute vertrauen fünf Millionen Benutzer auf Lösungen von Hummingbird, um Inhalte im Unternehmen zu integrieren, zu verwalten, zu veröffentlichen oder zu durchsuchen und gemeinsam zu nutzen. Hummingbird wurde 1984 gegründet und ist heute ein globaler Anbieter von Software für Enterprise Information Management. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Toronto, Kanada, beschäftigt 1.300 Mitarbeiter und hat Kunden in über 40 Ländern.

Pressekontakt:

Hummingbird
Bettina Fischer
Tel: +49 89 74 73 08 0
E-Mail: bettina.fischer@hummingbird.com

Harvard Public Relations
Kathrin Geisler / Désirée Kuhm
Tel: +49 89/ 53 29 57 0
Fax: +49 89/ 53 29 57 888
E-Mail:
Kathrin.Geisler@harvard.de
Desiree.Kuhm@harvard.de



Web: http://www.hummingbird.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sonja Würschnitzer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 453 Wörter, 4028 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Hummingbird lesen:

Hummingbird | 26.09.2006

Stadt Luzern entscheidet sich für Informationsmanagement mit Hummingbird Enterprise

Zürich - 26. Juli 2006 - Mit einer neuen Enterprise Content Management-Lösung auf Basis von Hummingbird Enterprise bringt die Stadt Luzern ihr Informationsmanagement auf den neuesten Stand der Technik. Die Schweizer ImageWare AG, ein langjähriger ...
Hummingbird | 22.08.2006

Hummingbird, RedDot und Partner auf der DMS Expo 2006

München - 22. August 2006 - ECM-Experte Hummingbird (NASDAQ: HUMC, TSX: HUM) zeigt gemeinsam mit seinem Tochterunternehmen RedDot sowie einer Auswahl von Partnerunternehmen Lösungen für integriertes Informationsmanagement. eMail- und Vertragsmanag...
Hummingbird | 17.08.2006

Hummingbird stellt 'Desktop Remote Access Application Solution for Linux®' auf der LinuxWorld Konferenz in San Francisco vor

Mit der steigenden Popularität und Akzeptanz von Linux als alternativem Betriebssystem für Desktops wächst auch die Nachfrage nach einer Remote Access-Lösung. Bisher waren Linux-Anwender durch die IT-Infrastruktur eingeschränkt und konnten die S...