info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
iGraal |

iGraal kommt!

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Große Eröffnungswoche im Online-Einkaufszentrum


Paris – 19. März 2010: iGraal ist das europäische Shoppingportal, das jetzt auch in Deutschland seinen Nutzern beim Sparen hilft. Vom 20. bis zum 28. März wird bei http://de.iGraal.com große Shoperöffnung mit vielen Aktionen und attraktiven Angeboten gefeiert.

„iGraal ist bereits seit einiger Zeit in Deutschland. Nach der Pilotphase möchten wir unseren Nutzern danken und gemeinsam mit ihnen unseren Start noch einmal so richtig feiern“, sagt Aurélie Mezbourian, Country Manager Deutschland. „Wir haben mit einigen Partnershops tolle Cashback-Angebote für die Eröffnungswoche ausgehandelt: Unter anderem mit Baby Walz, Walzkiddz, neckermann.de, Europcar, Vistaprint und Yves Rocher.“

iGraal ist kostenlos und bietet eine intelligente Produktsuche mit genauem Preisvergleich. Nach der Registrierung kann man wie gewohnt im Internet einkaufen und profitiert dabei von den hohen Rabatten und den zahlreichen Gutscheinen. Die Summe dieser Vorteile wird auch im Preisvergleicher auf der Webseite sofort angezeigt. Den Nutzern steht außerdem eine Toolbar zur Verfügung, die schnell in den richtigen Laden führt und alle aktuellen Rabatte, Gutscheine und Sonderaktionen anzeigt. Das gesparte Cashback-Guthaben wird bei jedem Einkauf auf dem persönlichen iGraal-Konto verbucht. Wie voll das Sparschwein bereits ist, wird in der Toolbar angezeigt. Leeren kann man es durch Banküberweisung oder per PayPal.

„Wir arbeiten mittlerweile mit über 850 Partnershops zusammen und täglich kommen neue dazu. Wir wollen unseren Nutzern einfach, fair und transparent die besten Konditionen bieten, die man beim Online-Shopping finden kann – selbst über die Versandkosten gibt es keine Zweifel. Dabei hilft unseren Usern auch unser einzigartiger Preisvergleich enorm, denn nur wer vergleicht, kann wirklich sparen“, findet Aurélie Mezbourian.


Über iGraal
iGraal präsentiert mittlerweile 450.000 Nutzern europaweit Rabatte bei mehr als 850 Partnershops (ebay, Neckermann, Dell, Expedia, Tchibo, 3Suisses, etc.) und zusätzlich ca. 500 tagesaktuelle Gutscheine. Gleichzeitig stellt iGraal den ersten Produktfinder mit Preisvergleich zur Verfügung, der bereits alle Gutscheine und Rabatte im angezeigten Preis berücksichtigt und bietet seinen Nutzern eine ausgeklügelte Toolbar. Die Mitgliedschaft bei iGraal ist kostenlos. Geschäftsführer Christian Goaziou hat iGraal 2006 gegründet. Auszeichnung: Best Innovation 2007, Frankreich. Weitere Informationen unter http://de.igraal.com

Pressekontakt: iGraal SAS
Aurélie Mezbourian, Country Manager Germany
65 bis rue d’Aguesseau, 92100 Boulogne – Frankreich, E-Mail: infos-de@igraal.com
Web: http://de.igraal.com
Twitter: http://twitter.com/iGraal_deutsch
Facebook Anwendung: http://apps.facebook.com/igraal-de/

PR-Agentur: Weissenbach PR
Annemarie Dyckers, Stefanie Hutstein
Nymphenburgerstraße 86, 80636 München
Tel.: +49 89 55 06 77 72
Fax: +49 89 55 06 77 90
E-Mail: igraal@weissenbach-pr.de
Web: www.weissenbach-pr.de




Web: http://de.igraal.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Claudia Layer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 337 Wörter, 2761 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von iGraal lesen:

iGraal | 13.04.2010

Mit iGraal effizienter wirtschaften

Ökonomisch und effizient wirtschaften ist für den unternehmerischen Erfolg in allen Bereichen entscheidend, doch wird das meist nicht konsequent berücksichtigt. Vor allem bei den Einkäufen verlässt man sich oft ganz auf traditionelle Dienstleist...
iGraal | 16.03.2010

iGraal kommt – Neues Einkaufszentrum im Internet

Einfach nur Geld beim Einkaufen ausgeben war gestern – heute spart man mit iGraal. Ein registrierter iGraal-Nutzer bekommt bei jedem Einkauf in einem der Partnershops einen bestimmten Prozentsatz der Rechnungssumme gutgeschrieben – das bedeutet Gel...
iGraal | 05.03.2010

Frisch von der CeBIT: E-Book-Reader jetzt bei iGraal sichern und sparen

Mobil und digital, das sind die Zeichen der Zeit und während Smartphones, Netbooks und Co boomen wie nie, hat auch das digitalisierte Buch einen unaufhaltsamen Siegeszug angetreten: Mittlerweile werden über 50 Prozent aller Fachbücher bereits als ...