info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Aktionslernen Deutschland GmbH |

eLearning Kooperation zwischen Universität Bratislava und Aktionslernen Deutschland GmbH

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Aktionslernen Deutschland baut computergestütztes e-learning weiter aus

Der Run auf die besten Köpfe ist ungebrochen. Speziell in den Medizin- und Pflegeberufen, die in Zukunft einen Boom erleben werden, wird bereits heute händeringend nach gut ausgebildeten Kräften für spätere Führungspositionen gefahndet. Um die Vernetzung zwischen Weiterbildung und akademischen Qualifikationen unter Einsatz von innovativen Lernverfahren (speziell computergestütztes e-learning) voranzubringen, wurde zwischen der Deutschen Außenstelle der St.Elisabeth Hochschule Bratislava und Aktionslernen Deutschland http://www.aktionslernen.de eine umfassende Kooperation vereinbart.

Die Kooperationsurkunde wurde in Hamburg am 17. März durch den Leiter der Deutschen Außenstelle, Dr.Peter Schönherr, feierlich an den Geschäftsführer der Aktionslernen Deutschland GmbH, Jörg Schneiderheinze, überrreicht. "Lebenslanges Lernen und die Professionalisierung in der Pflege sind gelebte Ziele beider Organisation, welche sich wechselseitig hervorragend ergänzen", so Schönherr.

Bachelorstudium mit e-learning

Besonders die Bedürfnisse von Frauen müssen berücksichtigt werden, damit Bildungsangebote berufsintegriert angeboten und umgesetzt werden können. Hierbei zeigen sich im Alltag erhebliche Hürden, welche oft eine Weiterqualifizierung gerade von Frauen verhindern. Aus diesem Grund, beruht das Konzept von Aktionslernen Deutschland http://www.aktionslernen.de auf einem hochwertigen Angebot computergestützter Lehrgänge, die von den Studierenden zeitlich flexibel genutzt werden können. "Insbesonders alleinerziehenden Müttern, die im boomenden Zukunftsmarkt Pflege eine Karriere anstreben, kommt diese Lernmöglichkeit sehr entgegen", betont Aktionslernen Geschäftsführer Jörg Schneiderheinze. "Interessierte können sich bei unseren monatlichen Infoveranstaltungen jederzeit ein Bild von unserem Angebot machen, und die Jobs können sich unsere Absolventen derzeit aussuchen", so Schneiderheinze.

Die St.Elisabeth Hochschule Bratislava ist als größte slowakische Privatuniversität national und international anerkannt und hat einen Schwerpunkt im Gesundheitswesen und der Sozialarbeit. Alle Bachelor-, Master- und Promotionsstudiengänge entsprechen den Bologna-Vorgaben und sind akkreditiert. Die Abschlüsse gelten somit im gesamten eurpäischen Hochschulraum. Die Deutsche Außenstelle hat ihre Schwerpunkte in der Physiotherapie, sowie den Pflege- und Gesundheitswissenschaften.

Gegenstand der Kooperation ist es, den Übergang zwischen Weiterbildung und Bachelorstudium qualitätsgesichert zu gestalten und für qualifizierte Weiterbildungsteilnehmer den Hochschulzugang auch ohne Abitur einzurichten. Der erste Studiengang auf Basis dieser Kooperation ist für den kommenden Herbst geplant.

Die Flexibilität der Methode von Aktionslernen kommt insbesondere alleinerziehenden Elternteilen zugute, die im Schichtdienst arbeiten und dennoch eine Karriere im boomenden Zukunftsmarkt der Pflegebetreuung anstreben. Darum sind die üblichen Weiterbildungsstätten, die meist sehr Schulähnlich geführt werden, für diese Studiengruppe kaum machbar. Ein täglicher Schulbesuch am Vormittag ist für arbeitende Frauen mit Kindern unmöglich. Hier schließt eLearning eine Lücke.

Die Weiterbildung mit Aktionslernen hat für die Studierenden folgende Vorteile:

* Jederzeitiger Start
* Lernzeiten vollkommen frei gestalten
* Abschluss kann schneller erreicht werden
* Sicherung des beruflichen Aufstiegs
* Sicherung der beruflichen Zulassung

Anmeldungen für die monatlichen Infoveranstaltungen werden jederzeit gerne unter http://www.aktionslernen.de entgegen genommen

Kontakt:
Aktionslernen Deutschland GmbH
Zentrale Tel: 040-6559212-0
Fax: 040-6559212-18
E-Mail: info@aktionslernen.de


Aktionslernen Deutschland GmbH
Anna Ryback-Brathauer
Stadtdeich 5
20097 Hamburg
040 655 9212-20

www.aktionslernen.de



Pressekontakt:
Der Werbetherapeut
Alois Gmeiner
Rembrandtstraße 23/5
1020
Wien
2000@chello.at
0043/133 20 234
http://www.werbetherapeut.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Alois Gmeiner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 423 Wörter, 4055 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema