info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TechDivision GmbH |

Mit faett.net steht Magento Connect 2.0 ab sofort zur Verfügung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Anbieter von Magento Extensions haben seit kurzem die Möglichkeit, ihre Produkte über Ihren eigenen Shop in Form von PEAR Paketen zu vertreiben. Damit entfällt die zum Teil bislang etwas umständliche Lösung per ZIP-File und FTP-Upload. Mit den von faett.net zur Verfügung gestellten Komponenten lassen sich Magento Extensions und Module direkt aus dem Backend der Shopsoftware installieren, aktualisieren und deinstallieren. Die hierfür notwendigen Module stellt faett.net, der neue Marktplatz für Magento, in Form von derzeit vier unter der OSL 3.0 veröffentlichten und kostenlos zur Verfügung stehenden Extension zur Verfügung.

Über die von faett.net kostenlos bereitgestellten Tools wird die Shopsoftware Magento durch eine Extension um sog. Channel-Funktionalitäten erweitert. Damit können Magento-Entwickler sehr schnell, einfach und sicher eigene Magento-Extensions in einem Magento-Shop als sog. Pakete einstellen und zum einfachen Download anbieten. Der Vorteil des faett.net Paket- und Channelmanagers liegt darin, dass sich Extensions damit direkt aus dem Magento Backend installieren lassen - ohne den bislang zum Teil etwas umständlichen Weg, Extensions zuerst als ZIP-Datei herunterzuladen, zu entpacken und per FTP in den jeweiligen Shop einstellen zu müssen.

Zudem bietet faett.net die Möglichkeit, Kunden bzw. User bei Software-Updates schnell und unkompliziert zu benachrichtigen. Das Ganze funktioniert ähnlich dem Prinzip im App-Store. Sobald eine neue Version einer Magento-Extension über die faett.net-Tools veröffentlicht wird, können die bisherigen Kunden bzw. User per Email benachrichtigt werden. Der Download des neuen Release erfolgt dann mit einem Mausklick direkt aus der Email.

Neben der notwendigen Extension für das Betreiben eines eigenen Channels bringt faett.net auch gleich ein Tool zur Verwaltung von Extensions mit. Über den komfortablen Extensionmanager Faett_Manager können Extensions bequem im jeweilgen Shop des Kunden installiert, aktualisiert und bei Bedarf wieder gelöscht werden.

Für bisherige Magento-Shopbetreiber ist zudem sicherlich von besonderem Interesse, dass man mit den faett.net-Tools auch Zugriff auf alle kostenlosen Extensions aus Magento Connect hat. Dies bedeutet, dass sich Magento-Connect-Extensions über den faett_Manager mit wenigen Mausklicks direkt aus dem Magento-Backend installieren lassen - neben der komfortablen Handhabung werden etwaige Probleme bei der Installation so größtenteils ausgeschlossen.

Die Extensions bieten in jedem Fall einen echten Mehrwert für Entwickler und Shopbetreiber und sind einen Blick wert. Alle Extensions stehen unter http://www.faett.net kostenlos zum Testen bereit und können nach vorheriger Registrierung direkt über die Kommandozeile auf dem Server des jeweiligen Shops installiert werden. Ein leicht verständliches Video unter www.faett.net zeigt zudem die Installation und Anwendung der neuen Extensionverwaltung für Magento.

Künftig sollen über faett.net auch Extensions von anderen Anbietern vertrieben werden. Die notwendigen Anpassungen befinden sich jedoch noch im Betastadium.

Entwickelt und betrieben wird www.faett.net von der Rosenheimer Magento-Agentur TechDivision, die sich bereits seit mehr als zwei Jahren intensiv mit Magento beschäftigt.



Pressekontakt:

TechDivision GmbH
Herr Josef Willkommer
Pernauerstr. 54a
83024 Rosenheim

Tel. 08031 221055-0
Fax 08031 221055-22


E-Mail: j.willkommer@techdivision.com
Internet: www.techdivision.com



Über Magento
Bei Magento handelt es sich um ein Open Source Shopsystem, das neben umfangreichsten Funktionalitäten vor allem durch höchstmögliche Erweiterbarkeit und Skalierbarkeit besticht. Ermöglicht wird das Ganze durch eine sehr saubere Software-Architektur, die auf dem ZEND-Framework aufbaut und bei der der Programmkern gekapselt ist. Individuelle Anpassungen und Erweiterungen werden über Module gelöst. Dadurch bleibt die Software problemlos updatefähig. Eine umfangreiche Community sorgt für die laufende Weiterentwicklung von Magento. Inzwischen stehen für Magento an die 2.000 Extensions bereit, mit denen die Software an individuelle Bedürfnisse angepasst werden kann.

Über TechDivision
Die Internet-Agentur TechDivision mit Sitz in Rosenheim kümmert sich seit 1997 um zahlreiche Webprojekte unterschiedlichster Unternehmen – vom Kleinbetrieb, über Mittelständler bis hin zu großen international tätigen Unternehmen. TechDivision verfügt über umfangreiches und langjähriges Know-How im Bereich Webprogrammierung (PHP, JAVA, XHTML, CSS, Flash), Webdesign, TYPO3, Onlineshops mit Magento sowie Suchmaschinenoptimierung. TechDivision ist offizielle Magento-Partner-Agentur und hat das erste deutschsprachige Magento-Benutzerhandbuch veröffentlicht.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Josef Willkommer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 501 Wörter, 4195 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: TechDivision GmbH

Die Online-Agentur unterstützt seit 1997 namhafte nationale und internationale Kunden bei der ganzheitlichen Planung, Konzeption und Umsetzung von webbasierten Softwarelösungen.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von TechDivision GmbH lesen:

TechDivision GmbH | 05.12.2016

Kostenloses eStrategy-Magazin in neuer Ausgabe erschienen

Mit den praxisorientierten und vielseitigen Artikeln liefert die aktuelle Ausgabe jede Menge Fachwissen rund um E-Commerce, Online-Marketing, Mobile und Projektmanagement auf rund 112 Seiten. Inbound Marketing ist eine der effektivsten Marketingmeth...
TechDivision GmbH | 17.11.2016

TechDivision realisiert Social Engagement Plattform für DYNAFIT

Das Team der TechDivision stand vor der Herausforderung, in einem Zeitfenster von lediglich dreieinhalb Monate eine interaktive Plattform für das Promoten von individuellen, bergsteiger-ischen Herausforderungen zu schaffen. Das Mountopia getaufte Pr...
TechDivision GmbH | 10.10.2016

Was bei der Digitalisierung gerne vergessen wird - Mögliche Auswirkungen auf Gesellschaft und Menschen?

Der daraus resultierende Wandel betrifft alle Bereiche der Gesellschaft wie Unternehmen (Wirtschaft und Produktion - Industrie 4.0), Mobilität, Kommunikation, Familie, Gesellschaft. Die verblüffenden Folgen und Veränderungen im individuellen und k...