info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
IQPC GmbH |

Datenaustausch explodiert – Neueste Entwicklungen beim IQPC-Erfahrungsaustausch

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


vom 14. bis 16. Juni 2010 in Köln


Die Datenvolumina werden in Zukunft explodieren, sei es aufgrund des Massendatenaustausches zum assoziierten Vertrieb, wegen der neuen Marktrollen, dem erhöhten Datenfluss bei der Übertragung von Smart Metering Daten oder den MaBiS Vorgaben. Durch die Mandantentrennung werden zwischen Vertrieb & Netzen 200.000 Nachrichten hin und her geschickt.

Um in der unbundlingkonformen Umgebung bestehen zu können, muss eine enorme Datenflut bewältigt werde. Wo bisher bei einer übersichtlichen Anzahl an Marktpartnern Fehler bei der Datenübertragung noch geduldet waren, sorgt die zunehmende Liberalisierung des Energiemarktes für eine verschärfte Ausgangsposition. Effiziente Prozesse sind ein Muss.

IQPC, etablierter Anbieter hochwertiger und praxisorientierter Konferenzen für die Energiewirtschaft, hat es sich gemeinsam mit einem Fachbeirat, bestehend aus Jürgen Arend, Leiter Organisation, Datenverarbeitung und Revision, Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH, Alexander Pisters, Referent im Liefermanagement, E WIE EINFACH Strom & Gas GmbH und Joachim Schlegel, Koordinator Regulationsauswirkungen, RWE Kundenservice GmbH, zum Ziel gesetzt, Experten aus der Energiewirtschaft regelmäßig zu einem Update rund um die Marktkommunikation zusammenzubringen und die aktuellsten Herausforderungen zu diskutieren. Im Juni ist es wieder so weit. Die Marktkommunikations-Experten treffen sich zu einem Austausch in Köln.

Viele Fragen, die sich die Branche stellt, werden in diesem Forum diskutiert und praxisnah beantwortet: Wie kann vom Datenaustauschmonitoring bis zum End-to-End Prozessmonitoring ein ganzheitlicher Ansatz implementiert werden, um die Ursachen von Datenschiefständen schon in den Prozessen zu erkennen und zu beheben? Wie kann ein hohes Maß an Automatisierung umgesetzt, manuelle Eingriffe vermieden und Lücken zu vollautomatisierten Prozessen geschlossen werden? Wie kann das Monitoring und Fehlertracking verschiedener Datenquellen in einem integrierten Datencockpit ganzheitlich organisiert und alle Prozesse und Systeme untereinander verknüpft werden? Wie kann die Datenqualität sichergestellt, Schiefstände vermieden und Kommunikationswege gesichert werden?

Nutzen Sie die Gelegenheit, um sich auf den neuesten Stand zu bringen und zukünftige Probleme schon jetzt offensiv anzugehen. Tauschen Sie sich auf dem 2. Jahresforum Marktkommunikation, Prozessmonitoring & Datencockpit am 14.-16. Juni 2010 im Excelsior Hotel Ernst in Köln zu den wichtigsten Herausforderungen rund um eine effiziente Marktkommunikation aus. Der thematische Fokus liegt dabei diesmal auf dem Fehlertracking und Monitoringsystemen. Erfahren Sie, wie Fehler bei der Datenübertragung vermieden und verschiedene Datenquellen im zentral integrierten Datencockpit organisiert werden können.

Hören Sie an den Hauptkongresstage 14. und 15. Juni, Erfahrungsberichte von Unternehmen wie RWE Kundenservice GmbH, ENERVIE – Südwestfalen Energie und Wasser AG sowie der STAWAG Netz GmbH zu den Themen Systemaufbau und Schnittstellengestaltung zum Datenaustausch, Anforderungen an ein integriertes Monitoringtool, Übertragbarkeit der etablierten Kommunikation auf MSB/ MDL, Herausforderungen einer zentralen Datenplausibilisierung und sichere Datenverschlüsselung in der AS2 – Kommunikation.

Zusätzlich besteht die Möglichkeit, sich mit Praktikern Thomas Knubel und Steffen Harmann der Stadtwerke Bielefeld in einem interaktiven Dialog am Abend des 14. Juni zum „Prozessmonitoring in der Praxis - Von der Planung zur Umsetzung“ auszutauschen und am16. Juni 2010 in fokussierten Workshops die wichtigsten Themen zu vertiefen.


Web: http://www.datencockpit-conference.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Mark Reichmann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 414 Wörter, 3313 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: IQPC GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von IQPC GmbH lesen:

IQPC GmbH | 16.08.2016

11. Jahresforum Shared Services & Outsourcing Woche 2016

Über 280 Teilnehmer kamen zur 10. Shared Services & Outsourcing Woche 2015 in Berlin zusammen und profitierten von dem vielseitigen Programm. Das Erfolgskonzept der letzten Shared Services Woche soll auch 2016 wieder angewandt werden – die bew...
IQPC GmbH | 18.11.2015

IQPC announces the 11th International Conference Innovative Seating 2016

Key topics include: ·         Find out about smart textiles products that enhance automotive seat comfort to differentiate from competitors   ·         Discuss about the assessment of emissions in automotive interior space to fulfi...
IQPC GmbH | 06.02.2013

PEX Innovation Award geht an T-Systems Multimedia Solutions

Berlin, 06.02.2013 - International vergibt das PEX-Netzwerk bereits seit 15 Jahren Awards für außergewöhnliche Projekte. Am 29. Januar 2013 wurde nun von einer Fachjury erstmals die deutschsprachigen Awards im Rahmen der Process Excellence Woche ...