info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Unister Media GmbH |

Autodesign auf Französisch

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Der Citroën C3 Picasso


Der Wettbewerb im Automobilsektor nimmt angesichts der Weltwirtschaftskrise besonders in preislicher Hinsicht zu. Für den Verbraucher ist das aber letzten Endes von Vorteil. Besonders drastisch ist der Druck auf Hersteller sogenannter MPVs, im Fachjargon also den Multiple Purpose Vehicles. Dabei handelt es sich um Mini- oder Kompakt-Vans. Beliebt ist zum Beispiel der C3 Picasso. Das Auto-Anzeigenportal www.auto.de berichtet, was der Mini-Van des französischen Autofabrikanten so alles kann.

Äußerlich macht er einen guten Eindruck. Das Design ist schwungvoll und dynamisch. Der Innenraum ist großzügig gestaltet. Durch das Umlegen der zweigeteilten Rückbank entsteht eine fast ebene Ladefläche von 1,67 Metern, die sich durch Umklappen der Beifahrerlehne bis auf 2 Meter erweitern lässt. Das Fahrverhalten des C3 ist gut. Das Auto ist trotz einer Länge von etwa 4 Metern agil und wendig. Selbst auf etwas schwierigen Straßen behält der Wagen die Spur und bleibt stabil.

Der Citroën C3 Picasso (www.auto.de/KfzKatalog/Citroen/C3) wird in zwei Benziner- und einer Dieselvariante angeboten. Entweder als 4-Takt-Ottomotorer mit jeweils 90 beziehungsweise 120 PS oder als Commonrail-Direkteinspritzer der 109 PS erreicht. Als Dieselvariante bringt es der Citroën immerhin auf eine Höchstgeschwindigkeit von 183km/h und verbraucht etwa fünf Liter auf 100 Kilometern. Neben dem Motor hat der Kunde zusätzliche Wahlfreiheit bei der Ausstattung. Der Wagen wird in den drei Varianten Advance, Tendance und Exclusive angeboten. Weitere Ausstattungs-Extras stehen in Form von sieben Zusatzpaketen zur Verfügung. Insgesamt bietet der Citroën als Kompakt-Van ein moderates Preis-Leistungsverhältnis.


Kontakt:
Lisa Neumann

Unister GmbH
Barfußgässchen 12
04109 Leipzig

Tel: +49/341/49288-4340
Fax: +49/341/49288-59
lisa.neumann@unister-gmbh.de


Die Unister GmbH betreibt mit www.auto.de ein erfolgreiches deutschsprachiges Automobilportal. Auf www.auvito.de dem kostenlosen Online-Auktionshaus werden Auktionen zu Autos & Motorrädern angeboten. Komplementäre Produkte und Dienstleistungen werden aus den Bereichen Finanzen mit www.kredit.de, www.geld.de, Versicherungen mit www.private-krankenversicherung.de, www.versicherungen.de und Verbraucherinformation mit www.preisvergleich.de angeboten.


Web: http://www.auto.de/magazin/showArticle/article/34987/Ausfahrt-Citroen-C3-Picasso-HDi-110-FAP-Airdream-Exklusive-Transportvielfalt-auf-Franzoesisch


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Lisa Neumann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 280 Wörter, 2336 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Unister Media GmbH lesen:

Unister Media GmbH | 11.06.2010

Gold als Rettung vor der Krise

Das Wort Krise taucht noch immer in den Berichterstattungen der Medien auf und so langsam wird der ein oder andere Sparer unruhig. Ist sein Geld bald nichts mehr wert? Sollte er auf den so viel besprochenen Trend setzen und ebenfalls in Gold investie...
Unister Media GmbH | 11.06.2010

Neues von Nokia

Der weltgrößte Mobiltelefonhersteller Nokia bringt sein neuestes Werk auf den Markt: Das Nokia N8. Das neue High-End-Gerät soll mit allerlei technischen Rafinessen die Konkurrenz ausstechen. Das Online-Kaufhaus www.shopping.de hat es sich genauer ...
Unister Media GmbH | 11.06.2010

Luxusmotoren von Mercedes

Zwar bietet Mercedes jetzt auch kompaktere Autos an, welche die Small Luxury Nische erobern sollen, hält aber gleichzeitig an den bewährten geräumigen Modellen fest. In den letzten Jahren hat sich der Automobilhersteller besonders durch seine spa...