info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
CleanEnergy Project |

CleanEnergy Project startet Networking-Dinner-Saison 2010

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Nach den Erfolgen des Vorjahrs startet das CleanEnergy Project Mitte April in die Networking-Dinner-Saison 2010


München, 24. März 2010 – Nach dem erfolgreichen Start der CleanEnergy Project Networking-Dinner im vergangenen Jahr, wird die Reihe der Branchentreffen für CleanTech- und Umweltthemen ab Mitte April 2010 fortgesetzt. Die Auftaktveranstaltung, zu der etwa 30 Experten und Unternehmen der Energie- und Umweltbranchen erwartet werden, findet am 15. April, von 18 bis 22 Uhr, im Restaurant Aldente Tratorria Italiana am Prinzregentenplatz in München statt. Im Mittelpunkt des Abends werden nachhaltige Projekte der Stadt München stehen.

Die Auswertung der bisherigen Treffen in München, Hamburg, Berlin, Frankfurt am Main und Köln, an denen über 200 Personen teilnahmen, bestätigt das Konzept des Networking-Dinners. Um die Veranstaltung noch stärker nach den Bedürfnissen der Teilnehmer auszurichten, werden die Networking-Dinner künftig zu bestimmten Schwerpunktthemen stattfinden. „Besonderes Interesse zeigten die Teilnehmer an neuen Technologien, Erkenntnissen aus Forschung & Wissenschaft sowie an Beispielen praktischer Klimaschutzmaßnahmen“, erklärt Ralf Hartmann, Gründer des CleanEnergy Projects und Geschäftsführer der Kommunikations- und Networking Agentur GlobalCom PR-Network. Auch dem Wunsch der Gäste nach der Vorstellung von „Leuchtturm“- und „Best Practice“-Projekten will das CleanEnergy Project nachkommen.

Die Gäste bewerteten die Organisation, das angenehme Ambiente und die anregenden Gespräche mit anderen Teilnehmern als besonders positiv. „Das Dinner ist eine gute Möglichkeit um in einer angenehmen Atmosphäre regionale Kontakte schließen zu können“, konstatiert Michael Adams, Vorsitzender der Rothschild Erken Group Germany. Auch Thomas Jäger, NEO von The Foo Brains&Capital, Präsident des The Foo e.V. ist von dem Konzept überzeugt: “Als aktiver ’Netzwerker’ im nachhaltigen Wirtschaften finde ich das Networking-Dinner eine geradezu ideale Plattform interessante Menschen kennen zu lernen und sich über Neuigkeiten in der „Szene“ auszutauschen. Viel besser als jede Messe, weil persönlich. Dass es funktioniert habe ich schon direkt erlebt, denn wir Foos haben durch die letzte Veranstaltung einen neuen Kooperationspartner kennen gelernt, mit dem wir schon ein Projekt durchgeführt haben.“

Für diejenigen, die am 15. April nicht an dem Networking-Dinner in München teilnehmen können, bietet sich bereits am 20. Mai 2010 die nächste Gelegenheit. An diesem Abend wird es um das Thema „nachhaltiges Investment für Unternehmer“ gehen. Termine für weitere Städte werden noch bekannt gegeben.

Weitere Informationen und Anmeldeformulare sind über http://www.cleanenergy-project.de/events.html erhältlich.


Über das CleanEnergy Project
Das CleanEnergy Project ist eine internationale Netzwerk-Agentur für erneuerbare Energien, Energieeffizienz und Umwelt. Das CleanEnergy Project besteht aus einem Online-Magazin, einer schnell wachsenden Social Community und einer Agentur für Pressearbeit und Kommunikation, die Events, Kooperationen und Partnerprogramme initiiert und ökologisch sinnvolle Konzepte unterstützt. Weitere Informationen finden Sie unter: www.cleanenergy-project.de

Pressekontakt
CleanEnergy Project
Münchener Str. 14
85748 Garching bei München
Corinna Lang
corinna@cleanenergy-project.de
Tel.: 089 360 363-42



Web: http://www.cleanenergy-project.de/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Corinna Lang, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 408 Wörter, 3340 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: CleanEnergy Project


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von CleanEnergy Project lesen:

CleanEnergy Project | 27.07.2011

Keine Energiewende ohne Smart Grids

München, 27. Juli 2011 - Intelligente Netze, sogenannte Smart Grids, sind der Schlüssel zur Energiewende. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Umfrage des CleanEnergy Projects, einem der größten Branchennetzwerke für Erneuerbare Energien, Clea...
CleanEnergy Project | 18.07.2011

5. Münchener Cleantech-Konferenz: Es geht also doch - Cleantechkonzepte, die funktionieren und sich rentieren

München, 18. Juli 2011 - Auf der 5. Münchener Cleantech-Konferenz trafen sich vergangenen Donnerstag über 150 Branchenvertreter, um über die Entwicklungen im Cleantech-Markt zu diskutieren und Technologie- und Unternehmenskonzepte vorzustellen. ...
CleanEnergy Project | 05.07.2011

Erfahrungen und Perspektiven der Cleantech-Branche 2011

München, 05. Juli 2011 - Das Munich Network veranstaltet am 14. Juli 2011 in München die 5. Cleantech Konferenz mit hochkarätigen Managern und Sprechern aus den Bereichen Erneuerbare Energien, Cleantech und Nachhaltigkeit. Unter ihnen Jerry Stoke...