info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Fast Lane |

Fast Lane und Cisco laden zum „Data Center Technology Day“

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Einblick in zukunftssichere Strategien für Rechenzentren


Hamburg/Berlin 25. März 2010 – Der Cisco Learning Solutions Partner (CLSP) Fast Lane lädt gemeinsam mit Cisco Systems zur Veranstaltungsreihe „Data Center Technology Day“. Am 7. April in Berlin und am 26. Mai in Hamburg ermöglicht diese Plattform, das Know-how zu erweitern und Erfahrungen auszutauschen. Schwerpunkte sind „Data Center 3.0 – Strategien im Rechenzentrum“ sowie das Cisco Unified Computing System (UCS). Live-Demonstrationen auf der Basis von realem Equipment stellen dabei den Praxisbezug her.

Zu Beginn der Veranstaltung erhalten die Teilnehmer einen Einblick in die aktuellen und zukünftigen technischen Möglichkeiten im Data Center. Ein erfahrener Cisco-Spezialist stellt die Strategie für ein flexibles und einfach zu betreibendes Rechenzentrum der nächsten Generation vor. Der Betrieb einer leistungsfähigen Ethernet-Infrastruktur wird ebenso besprochen wie die neuen standardisierten Funktionen für eine Konsolidierung der LAN- und SAN-Welt.

Im weiteren Verlauf der Veranstaltung präsentiert ein Systemingenieur von Cisco die Bedeutung und Funktionen des Unified Computing System (UCS). Dieser Vortrag ist insbesondere für Server- und Netzwerkteams (Design und Betrieb) von Bedeutung und beantwortet unter anderem folgende Fragen: Aus welchen Komponenten besteht ein UCS? Wie kann man heute skalierbare Rechenleistung und eine für die Virtualisierung optimierte Plattform bereitstellen? Wie wird diese in die bestehende Infrastruktur integriert? Was bedeutet „stateless computing“?

Anschließend führt ein Experte von Fast Lane die Teilnehmer praxisnah an das Thema „Computing-Ressourcen im Pool“ heran. Zu diesem Zweck kommt ein spezielles Remote-Labor, ausgestattet mit echtem Equipment, zum Einsatz. Im Fokus steht dabei eine zentrale Ressourcenzuweisung und Steuerung als Fundament für ein leistungsfähiges Rechenzentrum. Aufgezeigt werden die Vorteile und der Nutzen des Cisco Unified Computing System: vereinfachter Betrieb von Servern im Rechenzentrum, Unified I/O, flexibler Speicherausbau, virtualisierte CNAs und ein einheitliches Management-Tool.

Die Teilnahme ist kostenlos und findet in den Fast Lane Trainingscentern in Berlin und Hamburg statt.

Weitere Informationen stehen unter folgendem Link zur Verfügung: www.flane.de/newsdetail/8964.

Fast Lane-Kurzporträt:
Die Fast Lane-Gruppe mit Hauptsitzen in Berlin, Cary (NC), San Jose de Costa Rica, Ljubljana, St. Petersburg und Tokio ist Spezialist für IT-Training und Beratung im Highend-Bereich. Fast Lane ist unabhängiger und weltweit zertifizierter Cisco Learning Solutions Partner (CLSP) sowie der einzige weltweite Learning-Partner von NetApp und verfügt über die weltweit größten Trainingslabore der beiden Hersteller. Darüber hinaus bietet Fast Lane die Original-Trainings von Check Point, IronPort, HP, Sun, Symantec, VMware und anderen Herstellern sowie eigene IT-Trainings und ITIL- und Projektmanagement-Seminare an. Herstellerübergreifende Beratungsleistungen reichen von vorbereitenden Analysen und Evaluierungen über die Konzipierung zukunftsweisender IT-Lösungen bis zum Projektmanagement und zur Umsetzung der Konzepte im Unternehmen. Training-on-the-Job und Weiterqualifizierung der zuständigen Spezialisten bei den Kunden verbinden die Kernbereiche der Fast Lane-Dienstleistungen Training und Consulting.

Weitere Informationen:
Fast Lane Institute for Knowledge Transfer GmbH
Gasstraße 4
D-22761 Hamburg

Ansprechpartner:
Barbara Jansen
Tel. +49 (0) 40 25 33 46 - 10
Fax +49 (0) 40 23 53 77 - 20
E-Mail: bjansen@flane.de
www.flane.de

PR-Agentur
Sprengel & Partner GmbH
Nisterstraße 3
D-56472 Nisterau

Ansprechpartner:
Olaf Heckmann
Tel. +49 (0) 26 61 91 26 0 - 0
Fax +49 (0) 26 61 91 26 0 - 29
E-Mail: oh@sprengel-pr.com
www.sprengel-pr.com


Web: http://www.sprengel-pr.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Svenja Schäfer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 402 Wörter, 3317 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Fast Lane lesen:

Fast Lane | 25.10.2010

Fast Lane erweitert Cisco TelePresence-Programm um TANDBERG-Zertifizierungskurse

Kürzlich hat Cisco das komplette TANDBERG-Portfolio übernommen und somit sein TelePresence-Programm ausgebaut. Fast Lane hat sein Trainingsangebot in diesem Bereich angepasst. In spezieller Laborumgebung wird den Schulungsteilnehmern umfassendes Pr...
Fast Lane | 18.10.2010

Fast Lane-Programm deckt komplettes Trainingsportfolio im Bereich Cisco Network Design ab

Mit seinem Komplettangebot im Bereich Network Design deckt der IT-Schulungsspezialist die Cisco-Qualifizierungsstufen „Associate“, „Professional“ und „Expert“ ab. Um das Know-how für diese Zertifizierungen zu erlangen, können die Teilnehmer e...
Fast Lane | 12.10.2010

Fast Lane eröffnet neues Schulungscenter in Düsseldorf

In der neuen Präsenz in der Düsseldorfer Hansaallee offeriert Fast Lane sein vollständiges Kursangebot. Dieses umfasst u.a. die offiziellen Schulungs- und Zertifizierungsprogramme von Cisco, NetApp, VMware und Symantec sowie selbst entwickelte Kur...