info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Green Venture Summit |

Green Venture Summit 2010 - Gipfeltreffen der Green Economy in Berlin

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Am 10. Mai 2010 treffen sich in Berlin erfolgreiche grüne Unternehmer, Vordenker und Investoren Der Cleantech-Gipfel präsentiert innovative Geschäftsideen für saubere Technologien, grüne Produkte und nachhaltige Wirtschaft

Berlin, 24. März 2010: Dank innovativer Wissenschaft, Forschung und Unternehmertum, gefördert von weitsichtiger Energiepolitik, ist Deutschland heute zu einer weltweit führenden Green Economy geworden. Getragen wird die grüne Wirtschaft von den Konsumenten und Firmen der Cleantech-Industrie, die ihre sauberen Technologien als attraktive Produkte erfolgreich auf den Weltmärkten positionieren. Die Innovationen junger Unternehmen mit erfahrenen Cleantech-Investoren zu verbinden und so die Geschäftsentwicklung im Branchennetzwerk voranzutreiben, ist das Ziel des Green Venture Summit, der am 10. Mai 2010 erstmalig in Berlin stattfindet und auf Englisch abgehalten wird.

Während des Gipfels stellen Firmengründer neue Geschäftsideen rund um erneuerbare Energien, Energieeffizienz, Batterien, E-Mobilität, intelligente Stromnetze, grüne Architektur und nachhaltige Wirtschaft vor, die anschließend von kritischen Investoren hinterfragt werden. Die Cleantech-Konferenz wird organisiert von Sarik Weber und Jan Michael Hess. Die beiden Veranstalter haben bereits mehrere erfolgreiche Unternehmen im Internet- und Telekommunikationsbereich aufgebaut. Sarik Weber sagt über seine Motivation zum Green Venture Summit: "Es gibt viele aussichtsreiche Investitionsmöglichkeiten in der grünen Wirtschaft, insbesondere durch direkte Beteiligung an jungen Unternehmen. Der Green Venture Summit bringt grüne Gründer und Investoren auf einer neuen internationalen Plattform erstmalig zusammen."

Stellvertretend für wegweisende grüne Unternehmer präsentiert Dr. Wulf Bentlage, CEO der Geohumus International GmbH, die Marketingstrategie für den Bodenhilfsstoff Geohumus, der Wasser wurzelnah optimal speichert und Landwirtschaft auch in Trockenzonen möglich macht. Weiterhin wird die Bedeutung der politischen Rahmenbedingungen für den Erfolg der Green Economy thematisiert. Dr. Hermann Scheer (MdB) erklärt seine Ideen für eine energieautonome Welt, die sich zu 100% aus erneuerbaren Energien speist. Der Energiepolitiker Hans Josef Fell (MdB) erläutert die Geschichte und sinnvolle Zukunft der vielfach kopierten Politikinnovation EEG (Eneuerbare Energien Gesetz).

Einige wenige Plätze für Sponsoren, Sprecher und Medienpartner, die den Green Venture Summit aktiv mitgestalten möchten, sind noch verfügbar. Kooperationsanfragen bitte an: jan.hess@greenvsummit.com

Am 13. April 2010 findet in Berlin vorab ein Pressegespräch zum Green Venture Summit statt.


Green Venture Summit
Jan Michael Hess
Choriner Str. 64a
10435 Berlin
+49 30 2576 205 19

http://greenvsummit.com/



Pressekontakt:
piâbo medienmanagement GmbH
Nina Koch
Weinmeisterstraße 12
10178
Berlin
nina.koch@piabo.net
+49 30 2576 205 19
http://www.piabo.net


Web: http://greenvsummit.com/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nina Koch, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 320 Wörter, 2780 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Green Venture Summit lesen:

Green Venture Summit | 24.02.2011

Smart Green Economy Kongress am 24. und 25. März 2011 in Berlin

Berlin, 24. Februar 2011: In einem Monat treffen sich 400 Investoren, Gründer, Manager, Wissenschaftler, Visionäre und Experten auf dem Ecosummit 2011 (ECO11) im neuen Ökohotel Scandic am Potsdamer Platz. Auf dem internationalen Kongress geht es u...