info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SCHWARTZ Public Relations |

PR auf High-Tech-Niveau

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Eurocom PR größtes IT-PR-Netzwerk in Europa

London, 14.07.2003 – Laut einer aktuellen Erhebung des Branchenmagazins PR Week (www.prweek.com) belegt das erst 2002 gegründete Eurocom PR Network (www.eurocompr.com) Rang 5 unter allen unabhängigen europäischen PR-Agenturnetzwerken. Die Plätze
1-4 werden von den PR-Netzwerken PROI, Worldcom, Pinnacle und ECCO eingenommen. Im Gegensatz zu den zuletzt genannten Agenturnetzwerken hat sich Eurocom PR vorrangig auf den High-Tech-Sektor, und hier vor allem auf die Bereiche Informations- und Biotechnologie, konzentriert. Sämtliche Partneragenturen von Eurocom PR sind ausgesuchte, hochspezialisierte IT- bzw. Biotech-Agenturen, womit Eurocom PR zum größten unabhängigen Agenturnetzwerk für den High-Tech-Bereich in Europa avanciert.

Laut der britischen PR Week ist Eurocom PR zudem das europaweit größte PR-Netzwerk, was die Anzahl seiner Partnerländer betrifft, die sich – vor Mitbewerber Pinnacle mit 18 Ländern – bei Eurocom PR auf 22 europäische Länder beläuft. Zusätzlich unterhält Eurocom PR Partnerschaften mit globalen Netzwerken in Amerika, Asien und Afrika mit insgesamt 37 PR-Agenturen an 49 Standorten weltweit. Das im April letzten Jahres gegründete High-Tech-Netzwerk ist das einzige der genannten Top 5, das in dem vorjährigen Ranking noch nicht gelistet war und heute bereits einen Jahresumsatz von 9,2 Millionen englischen Pfund vorweisen kann. Eurocom PR betreut weltweit namhafte Kunden wie Computer Associates, IBM, Minolta, Nokia, Pinnacle Systems oder Yahoo.

„Nach nur einem Jahr bereits unter den Top 5 zu rangieren, macht uns unglaublich stolz“, sagt Tom Burgess, CEO des Eurocom PR Network. „Kein anderes Netzwerk bietet zudem diese Expertise im High-Tech-Bereich, die uns europaweit auszeichnet. Damit sind wir auch für die großen Kunden im IT- und Biotech-Bereich mittlerweile das interessanteste PR-Netzwerk in Europa. Unser Ziel ist es, unsere europäische Positionierung in den nächsten Jahren zu einer weltweiten Präsenz auszubauen.“

Jede einzelne Partneragentur wird von Eurocom PR sorgfältig ausgewählt, wobei zu den wichtigsten Kriterien High-Tech-Spezialisierung, Referenzen internationaler Kunden sowie die lokale Positionierung und die Qualität der Medienkontakte zählen. In Deutschland wird Eurocom PR von der PR-Agentur SCHWARTZ Public Relations (www.schwartzpr.de) exklusiv vertreten.

Im Gegensatz zu anderen unabhängigen PR-Netzwerken verfügt Eurocom PR über eine interne Struktur, die für jedes Land bzw. jede Region nur eine exklusive Partneragentur vorsieht, die wiederum für sämtliche Etats in der jeweiligen Region verantwortlich ist. Daneben können weitere Agenturen den Status eines Affiliates einnehmen, sollte es in einem Land zu Kapazitätsengpässen kommen. Damit verfügt Eurocom PR über ein übersichtliches und kohärentes Agenturnetz ohne ständige Fluktuationen, dessen multilinguale Mitglieder eng zusammenarbeiten und Kundenetats langfristig gemeinsam betreuen.

Eurocom PR plant derzeit verschiedene europaweite Projekte zur Vereinheitlichung und Optimierung seines Dienstleistungskonzepts. Dazu zählt die Entwicklung von vernetzten Expertengruppen, die verschiedene PR-Gebiete wie Investor Relations, Messe-PR oder Krisen-PR fokussieren. Des weiteren werden ein Service Level Agreement für das Netzwerk und eine standardisierte europäische Preisliste sowie ein gemeinsamer Datenpool für wichtige Medien und Kunden in Europa erarbeitet.

Über Eurocom PR:
Das Eurocom PR Netzwerk ist ein unabhängiges europäisches PR-Netzwerk, das auf die IT- und Biotech-Industrie spezialisiert ist. Mit 22 Partneragenturen in 22 europäischen Ländern sowie Partnerschaften mit globalen Netzwerken in Amerika, Asien und Afrika mit insgesamt 37 PR-Agenturen an 49 Standorten weltweit ist Eurocom PR innerhalb eines Jahres zu einem der größten europäischen PR-Netzwerke avanciert. Der Hauptsitz von Eurocom PR befindet sich in Marlow bei London. Im April 2002 gegründet, arbeitet Eurocom PR mit über 300 Kunden auf der ganzen Welt zusammen. Das Netzwerk bietet weltweit einen einheitlich hohen Standard für das gesamte Spektrum an PR- und Öffentlichkeitsmaßnahmen. Eurocom PR kann Unternehmen in den folgenden geographischen Regionen bedienen: Westeuropa, Zentral- und Osteuropa, Skandinavien, Mittlerer Osten, Afrika, Asien-Pazifik, Kanada, Nordamerika, Südamerika, Australien und Neuseeland.
www.eurocompr.com

Kontakt:
SCHWARTZ Public Relations
Adelgundenstraße 10
80538 München
Tel.: 089-211 871-30
Fax: 089-211 871-50
Email: info@schwartzpr.de
Web: www.schwartzpr.de

Eurocom PR
Tom Burgess
Tel.: 0044 1628 898 007
Fax: 0044 1628 890525
Email: tom@eurocompr.com
Web: www.eurocompr.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Felix Hansel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 588 Wörter, 4733 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: SCHWARTZ Public Relations


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SCHWARTZ Public Relations lesen:

Schwartz Public Relations | 27.05.2016

Sabre Award 2016 für Schwartz Public Relations

München, 27.05.2016 - Einmal pro Jahr zeichnet das amerikanische Fachmedium Holmes Report mit den Sabre Awards Agenturen aus der ganzen Welt in unterschiedlichen Kategorien für ihre Leistungen aus. Bei der Preisverleihung am 25. Mai in Berlin wurde...
Schwartz Public Relations | 28.06.2011

Schwartz Public Relations gewinnt neuen Kunden

München, 28. Juni 2011 - Die Münchener PR-Agentur Schwartz Public Relations (www.schwartzpr.de) verzeichnet einen weiteren Etatgewinn. Nach einem Pitch hat die Agentur die Öffentlichkeitsarbeit für Airbnb, den führenden Community-Marktplatz für...
Schwartz Public Relations | 25.02.2011

Internationale Umfrage von Eurocom Worldwide: Technologiebranche mit großer Zuversicht für 2011

London / München, 25. Februar 2010 - Unternehmen zeigen sich weiter sehr optimistisch in Bezug auf die allgemeine, weltweite Wirtschaftsentwicklung und im Besonderen auf die Technologiemärkte in 2011. Das ist das Ergebnis einer internationalen Umfr...