info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
daa Systemhaus AG |

daa Systemhaus AG auf der DMS Digital Management Solutions, Halle 3, Stand 3150

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


daa Systemhaus AG präsentiert sich als Full Service Provider


Neuheiten der Version 4.6 von scanview® und die Integration in CAD-Programme stehen im Mittelpunkt des diesjährigen Messeauftritts. Als Full Service Provider im Rahmen des Dokumenten-Managements präsentiert sich die daa Systemhaus AG zur kommenden DMS EXPO Europe 2003. Vorgestellt wird das gesamte Leistungsspektrum, vom Input-Management über Data Capture, Data Mining, Document Processing und Output-Management bis hin zur Speicherung und Langzeit-Archivierung. Im Mittelpunkt des Messeauftritts stehen die neuen Features der Version 4.6 von scanview®, die gemeinsam mit den CompetenceCentern daa Consult GmbH, Dortmund, daa Solutions GmbH, Frankfurt sowie ausgewählten Partnerfirmen gezeigt werden. So präsentiert zum Beispiel die PASS Consulting Group das eigens entwickelte Knowledge-Managementsystem. Weiterentwicklungen wie Schnittstellen zum qualifizierten Input-Management mit neuer Technologie sowie das Zusammenspiel mit SAP R/3 oder anderen ERP-Systemen werden ebenfalls vorgestellt.

Innovationen der aktuellen Version 4.6 von scanview® sind unter anderem ein neuer Viewer für Textdateien, der ausgefeilte Suchmöglichkeiten und das Anzeigen von Dateien unabhängig von der Größe gestattet, sowie ausgebaute Funktionalitäten bei der Outlook-Integration und zur Anbringung von Metadaten an Dokumenten. Zu den Neuheiten gehören außerdem ein interner Viewer mit Imagegear, Erweiterungen beim Ein- und Auschecken von Dokumenten sowie die Möglichkeit, Dokumente und Seiten aus Vorlagen zu erzeugen.

Im Rahmen des Product Lifecycle Managements zeigt daa zur DMS EXPO, wie sich Dokumente und Daten aus technisch orientierten Branchen (großformatige Pläne etc.) mit dem neuen CAD-Connector einfach und schnell in scanview® archivieren und verwalten lassen. Der CAD-Connector, ein externes Modul für die Anbindung von CAD-Arbeitsplätzen mit dem Archiv- und DMS-System scanview®, wurde von der daa Solutions GmbH entwickelt. Er integriert sich in die Oberfläche von CAD-Programmen und verfügt bereits im Standard über reichhaltige Funktionen wie z.B. Checkin/Checkout-Mechanismen, die automatische und konfigurierbare Übernahme der Zeichnungskopfdaten oder das direkte Bearbeiten von DWG-Dokumenten aus den scanview®-autodigit®-Clients heraus. Die neue Version des AutoCAD Connectors ist bereits freigegeben für die Autodesk-Produkte AutoCAD 2000/2002 und wird in Kürze auch für AutoCAD 2004 freigegeben.

Weitere, zur Messe vorgestellte Neuentwicklungen sind der Officeline-Connector – eine Schnittstelle zu Sage KHK – und das ColorScanModul für scanview® - ein von der daa Solutions GmbH entwickeltes externes Modul für die Verarbeitung farbig gescannter Belege im Stapelbetrieb. Die Belege können dabei mittels ICR-Funktionalität einem vorhandenen Barcode entsprechend verarbeitet und dem scanview®-Archiv indiziert übergeben werden.



Über daa Systemhaus AG
Seit über zwölf Jahren entwickelt die daa Systemhaus AG, gegründet 1989, professionelle Software-Systeme im Bereich des prozessorientierten Enterprise Document Management und der optischen Archivierung. Mit dem Produkt scanview® gehört es zu den technologisch führenden Anbietern mit einer breiten Installationsbasis in den unterschiedlichsten Branchen des Mittelstandes sowie bei Großunternehmen und liefert so die Grundlage für eine unternehmensweite Prozessoptimierung.

Das Unternehmen bietet umfassende technische und betriebswirtschaftliche Analysen, Beratung und Planung, Software-Lösungen, Trainings- und Serviceleistungen in den Bereichen Datenarchivierung, Informationen, Dokumente und Wissen und stellt gemeinsam mit seinen Kunden die Weichen für die Informationsverwaltung der Zukunft. Das Know-how hinsichtlich Software-Lösungen, ASP und Input/Output-Management bringt die daa Systemhaus AG gezielt, kompetent und verständlich an seine Kunden.

Zertifizierungen und strategische Partnerschaften mit Unternehmen wie SAP, Oracle, Microsoft und EMC² unterstreichen die Kompetenz der daa Systemhaus AG als innovativer Software-Partner.

Die daa Systemhaus AG hat ihren Sitz in Baden-Baden und entwickelt dort das Produkt scanview®. Die Projektleitung sowie die zentrale Verwaltung befinden sich in München-Unterschleißheim. Vertriebliche Aktivitäten werden über die Standorte München und Nürnberg abgewickelt. Mit Gründung von CompetenceCentern in Dortmund, Frankfurt, Bremen, Wien und Mailand bietet das Unternehmen kompetenten Service vor Ort – auch über die Grenzen Deutschlands hinaus.


Ihre Redaktionskontakte:
daa Systemhaus AG
Susanne Anger
An der Kaufleite 22
D-90562 Kalchreuth

Telefon +49 911 52146-60
Telefax +49 911 52146-68
E-Mail: s.anger@daa.de

good news! GmbH
Nicole Körber
Kolberger Str. 36
D-23617 Stockelsdorf

Telefon +49 451 88199-12
Telefax +49 451 88199-29
E-Mail: nicole@goodnews.de



Web: http://www.daa.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nicole Körber, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 470 Wörter, 3894 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von daa Systemhaus AG lesen:

daa Systemhaus AG | 14.08.2006

KONZEPTUM und daa Systemhaus AG vereinbaren Partnerschaft

Mit scanview® stellt die daa Systemhaus AG eine prozessorientierte Standardlösung für das unternehmensweite Archiv- und Dokumenten-Management bereit, mit der sich Dokumente wie beispielsweise Rechnungen oder Belege effektiv verwalten und archivier...
daa Systemhaus AG | 27.07.2006

DMS-Vorbericht der daa: scanview®: mehr Funktionalität, mehr Komfort (Stand H 040)

Das prozessorientierte Archiv- und Dokumenten-Management-System scanview® der daa archiviert sämtliche Unternehmensdokumente, von der CAD-Zeichnung über Office-Dateien, E-Mails bis zur gescannten A0-Zeichnung in einem zentralen Speicher. Mit dem i...
daa Systemhaus AG | 26.06.2006