info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Polycom |

Die Konferenzlösung für Desktop und Laptop

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Polycom WebOffice, das Konferenzportal für den Desktop, und Polycom ViaVideo II, leistungsstarke Videokonferenzen für den Desktop


München, 15. Juli 2003 – Polycom®, Inc. (NASDAQ: PLCM), weltweit führender Anbieter von Video- und Audiokonferenzen, Multipoint Control Units und integrierten Web-Collaboration-Lösungen, bringt neue Konferenzlösungen für den Desktop auf den Markt. Die Web-Collaboration-Software Polycom WebOfficeTM wurde zu einem vollständig ausgestatteten Konferenzportal erweitert. Über eine einzige Oberfläche können Anwender nun alle Konferenzanforderungen bedienen – Anwesenheit, Instant Messaging, Audio-, Video-, Daten- und Web-Konferenzen. Mit der neuen ViaVideo II stellt Polycom die nächste Generation an Videokonferenzsystemen für Desktops und Laptops vor - mit einzigartiger Audio- und Videoqualität.

„Polycom WebOffice erfüllt alle Konferenzansprüche“, bestätigt David Alexander, Branchenexperte bei Frost & Sullivan. „Durch die Tiefe der Integration mit ViaVideo II und die Bandbreite der verfügbaren Funktionen von WebOffice können Anwender auf eine ideale Lösung für Collaboration und Konferenzen vertrauen. Zusätzliche Teilnehmer können jederzeit spontan in die Konferenz aufgenommen werden. Das System erkennt automatisch welcher Teilnehmer online ist und welcher mit einer ViaVideo ausgestattet ist. WebOffice und ViaVideo sind bestens geeignet für Unternehmen, denen eine schnelle und effektive Zusammenarbeit von Mitarbeitern und Geschäftspartnern an unterschiedlichen Standorten wichtig ist.“

WebOffice 5.0 – das persönliche Konferenzportal
Polycom WebOffice ist zunächst eine Web-basierte Collaboration-Lösung mit der Anwender jederzeit Daten austauschen und in Echtzeit kommunizieren können. In der neuen Version 5.0 wurde sie zu einem voll ausgestatteten Konferenzportal erweitert, das alle Konferenzanforderungen über eine einzige Benutzeroberfläche abdeckt. Jeder Anwender hat sein eigenes „Büro“ mit einer individuellen, festgelegten URL für Web-basierte Meetings. Sobald der Anwender WebOffice aufruft, wird über den WebOffice-Manager die aktuelle Buddy-Liste angezeigt und einfache Buttons für Instant Messaging oder das Starten von Telefon-, Video- oder Web-Konferenzen stehen zur Verfügung. Alle notwendigen Funktionen für Daten-, Telefon- oder Videokonferenzen sind im WebOffice-Fenster vorhanden, einschließlich der Videoanzeige.

Konferenzen werden einfach per Mausklick gestartet. Um andere in die Konferenz einzuladen, werden diese aus der Buddy-Liste ausgewählt oder können über die persönliche URL des Initiators mit jedem beliebigen Web-Browser teilnehmen. Während der Sitzung kann der WebOffice-Inhaber Dokumente präsentieren, Anwendungen austauschen, das Whiteboard nutzen oder spontan eine Telefon- und/oder Videokonferenz starten. Der WebOffice-Inhaber kann Dokumente freigeben, die Anzahl der Teilnehmer limitieren bzw. sie zu jeder Zeit ausschließen oder hinzuholen. WebOffice erkennt, ob ein Anwender über ein ViaVideo-Videokonferenzsystem verfügt. Sobald der WebOffice-Inhaber einen Videoanruf einleitet, verbindet das System automatisch alle videofähigen Teilnehmer und stellt eine Einwahlnummer für alle anderen bereit.

„Mit WebOffice und der Erweiterung zum persönlichen Konferenzportal hat Polycom die Ansprüche des Marktes nach schnellem und spontanem Zugang zu Konferenzen und Collaboration über eine bedienerfreundliche, integrierte Oberfläche erfüllt“, sagt Phil Keenan, Senior Vice President Network Systems bei Polycom. „Es verfügt über alle Konferenzmöglichkeiten auf Knopfdruck. Keine andere Web-Collaboration-Lösung bringt derzeit mehr Leistung auf den Desktop.“

ViaVideo II – das modernste persönliche Videokonferenzsystem
Das vollständig integrierte Videogerät ViaVideo II setzt eine neue Kameratechnologie ein, die auch bei schwierigen Lichtverhältnissen ausgezeichnete Videoqualität liefert. Dies ist gerade am Arbeitsplatz im Büro von Bedeutung. Zu wenig Licht, zu viel Licht und Gegenlichtsituationen werden ausgeglichen und sorgen für scharfe, farbtreue Bilder und effektive Videokommunikation vom Desktop aus.

„ViaVideo II wurde hinsichtlich Hard- und Software stark verbessert,“ sagt Ed Ellett, Senior Vice President Video Communications bei Polycom. „So verfügt das System heute über die beste Audio- und Videoqualität sowie Funktionalität, die es derzeit für Desktop-Konferenzsysteme gibt. Durch die Integration mit WebOffice ergibt sich zudem eine enorme Flexibilität bei spontanen Videokonferenzen.“

Zusammen mit der Integration von WebOffice, liefert ViaVideo II beste Audio- und Videoqualität sowie Konferenz- und Collaboration-Möglichkeiten vom Desktop aus:
• Natürliche Kommunikation durch erstklassige Sprache und Video: ViaVideo II unterstützt Datenraten bis 512 Kbps bei 30 fps; QoS-Protokolle, einschließlich Polycom Video Error Concealment (PVEC), DiffServ, kristallklares Vollduplex-Audio mit Echoausblendung.
• Bedienerfreundlichkeit durch intuitive grafische Benutzeroberfläche: Windows-artige Oberfläche für einfache Navigation; kontext-sensitive Hilfe.
• Erweitertes Fernmanagement: Die Web-basierte Schnittstelle wurde überarbeitet und die Management-Funktionalität mit jedem beliebigen Web-Browser wurde ausgebaut.
• Integration mit WebOffice: Anwender von ViaVideo II können Ihre Videokommunikation entweder über die ViaVideo-Oberfläche vom PC aus steuern oder WebOffice für Collaboration und Konferenzen mit Kollegen nutzen.
• Spontane Mehrpunkt-Konferenzen: Mit der Polycom MGC-Multipoint Control Unit können ViaVideo II-Anwender auch Mehrpunkt-Konferenzen mit Web-Collaboration direkt vom WebOffice-Manager aus durchführen.
• Internationale Sprachunterstützung: ViaVideo II unterstützt elf Sprachen für den weltweiten Einsatz.

Preise und Verfügbarkeit: Produkte sind ab sofort verfügbar. Listenpreis: 599 US-Dollar für ViaVideo II und ab 600 US-Dollar pro WebOffice-Arbeitsplatz.

Über Polycom
Polycom ist weltweit Technologieführer für hochwertige und einfach zu bedienende Konferenz- und Collaboration-Lösungen über Video, Audio, Daten und das Internet. Mit dem Polycom Office trägt das Unternehmen dazu bei, dass Kommunikation über Entfernungen hinweg so natürlich und interaktiv wird, als ob sie im gleichen Raum stattfinden würde. Dies wird mit erstklassigen Konferenzlösungen erreicht, die interoperabel, integriert und intuitiv für den Anwender sind. Das Polycom Office basiert auf Branchenstandards und einer offenen Architektur, die Interoperabilität in Multi-Vendor-Umgebungen fördert und führende Netzwerk-Infrastruktur-Plattformen ergänzt. Weitere Informationen erhalten Sie unter der Rufnummer +49-(0)811-9994-100 oder auf der Polycom-Website unter http://www.polycom.com.

Polycom und das Polycom-Logo sind eingetragene Warenzeichen. Polycom Office, ViaVideo und WebOffice sind Warenzeichen von Polycom, Inc. in den USA und weiteren Ländern. Alle anderen Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Unternehmen. ©2003, Polycom, Inc. Alle Rechte vorbehalten.

Für weitere Informationen und Bildmaterial wenden Sie sich bitte an:
Bivista GmbH, Helga Herböck, E-Mail: helga@bivista.de, Tel.: 08121-989930 / Fax: 08121-973936


Web: http://www.polycom.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Helga Herböck, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 834 Wörter, 7194 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Polycom lesen:

Polycom | 06.12.2013

Peter A. Leav wird neuer President und CEO von Polycom

Hallbergmoos/München, 5. Dezember 2013 – Polycom, Inc. (Nasdaq: PLCM) hat einen neuen President und Chief Executive Officer, Peter A. Leav. Außerdem wird er Mitglied des Aufsichtsrates von Polycom. Leav folgt auf den kommissarischen CEO Kevin ...
Polycom | 29.10.2013

Studie von Polycom zeigt:

Hallbergmoos – 29. Oktober 2013: Polycom, Inc., Marktführer im Bereich standardbasierter Unified Communications- und Collaboration-Lösungen (UC&C), gibt die Ergebnisse seiner neuen Studie “Global View: Business Video Conferencing Usage and Trends...
Polycom | 17.09.2008

Polycom Lösung unterstützt Unternehmen, ihre visuelle Kommunikation auszubauen

Hallbergmoos, 17. September 2008 – Um den zunehmenden Einsatz von Videokonferenzlösungen im Geschäftsleben zu unterstützen, stellt Polycom, Inc. (NASDAQ: PLCM), der weltweit führende Anbieter von Telepresence, Video- und Audio-Kommunikationslös...