info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
BitDefender GmbH |

Wie schütze ich mein Kind vor Online-Kriminellen?

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Gefahrenquelle Internet: BitDefender vermittelt Ratschläge für Eltern und ihren Nachwuchs


Holzwickede, 29. März 2010 – Täglich geben Kinder und Jugendliche im Internet leichtfertig persönliche Informationen preis und werden so zu Opfern von Identitätsdieben oder sogar pädophil veranlagten Tätern. Über das Netz werden neue Kontakte gesucht oder persönliche Treffen organisiert. Social Networks und Chatrooms gehören mittlerweile zum Standard-Kommunikationsmittel, Online-Shops ersetzen vermehrt die Kaufhäuser. Auf Grund der Unübersichtlichkeit des Webs wird es für Eltern immer schwieriger, das Surfverhalten ihrer Sprösslinge nachzuvollziehen – optimale Voraussetzungen für Cyberkriminelle. Die Sicherheitsexperten von BitDefender haben diesbezüglich einige goldene Ratschläge für Eltern und Kinder zusammengestellt.

Eine Studie der London School of Economics and Political Science mit dem Titel „EU Kids Online” zeigt, dass bereits 75 % aller Kinder und Jugendlichen in Europa das Internet nutzen. Das Meinungsforschungsinstitut TNS Emnid fand zudem heraus: Unter den 14- bis 29-Jährigen liegt der Anteil der Mitglieder in einer Online-Community bei 89 Prozent. Rund 61 Prozent der Befragten haben laut TNS Emnid schon einmal Texte, Fotos, Musik oder Filme im Internet hochgeladen.

Derartige Erfahrungen zeigen: Kinder gehören auf Grund ihrer teilweise naiven Vorgehensweise im Netz zu den beliebtesten Zielen der Cyberkriminellen. BitDefender rät hier zu einigen einfach umzusetzenden Sicherheitsmaßnahmen und Verhaltensregeln, damit sowohl Kinder wie Eltern ohne Angst gefahrlos surfen können:

Goldene Regeln für Eltern und ihre Kinder

- Kommunikation ist alles: Eltern sollten sich umfassend über die Gefahren des World Wide Web informieren und ihre Kinder aufklären. Wichtig ist auch der Erfahrungsaustausch mit anderen Eltern. Zudem ist es ratsam, dass die Erwachsenen die Websites kennen, auf denen sich ihr Nachwuchs am häufigsten aufhält.

- Bei der Nutzung von Social Networks alle Sicherheitseinstellungen überprüfen und nutzen: keine privaten Daten für Dritte einsehbar machen; keine unbekannten Personen zu den eigenen Kontakten hinzufügen; niemals Telefon- oder Handynummern sowie E-Mail-Adressen öffentlich sichtbar machen; Fotos sorgfältig auswählen und nur für bestätigte Kontakte einsehbar einstellen.

- Vorsicht bei der Angabe von Kontodaten oder Kreditkartennummern: Auch hier sollten Eltern und Kinder ausführlich kommunizieren. Die Erwachsenen sollten zunächst eingehend prüfen, ob Online-Shops vertrauenswürdig sind oder nicht.

- Vorsicht beim Download von (kostenlosen) Spielen oder Software: Häufig enthalten diese verschiedene Arten von Viren, Trojanern oder sonstiger Malware. Gerade hier ist der Einsatz eines zuverlässigen Sicherheitsprogramms unabdingbar.

- Gefahrenquelle Chat: Kinder und Jugendliche sollten sehr misstrauisch gegenüber unbekannten Chat-Partnern sein. Auch hier gilt es, keine privaten Informationen leichtsinnigerweise preiszugeben.

- Eltern wird geraten, ihre Sprösslinge hin und wieder zu „googlen“ (z.B. Eingabe des Vor- und Nachnamens in einer Suchmaschine), um zu ermitteln, welche Informationen über sie im Internet kursieren.

Weitere Informationen unter: www.bitdefender.de.

Über BitDefender®
BitDefender ist Softwareentwickler einer der branchenweit schnellsten und effizientesten Produktlinien international zertifizierter Sicherheitssoftware. Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 2001 hat BitDefender permanent neue Standards im Bereich des proaktiven Schutzes vor Gefahren aus dem Internet gesetzt. Tagtäglich beschützt BitDefender viele Millionen Privat- und Geschäftskunden rund um den Globus und gibt ihnen das gute Gefühl, dass ihr digitales Leben sicher ist. BitDefender vertreibt seine Sicherheitslösungen in mehr als 100 Ländern über ein globales VAD- und Reseller-Netzwerk. Ausführlichere Informationen über BitDefender und BitDefender-Produkte sind online im Pressecenter verfügbar. Zusätzlich bietet BitDefender in englischer Sprache unter www.malwarecity.com Hintergrundinformationen und aktuelle Neuigkeiten im täglichen Kampf gegen Bedrohungen aus dem Internet.

Pressekontakt:
BitDefender GmbH
Robert-Bosch-Str. 2
D-59439 Holzwickede

Ansprechpartner:
Hans-Peter Lange
PR-Manager
Tel.: +49 (0)2301 – 9184-330
Fax: +49 (0)2301 – 9184-499
E-Mail: presse@bitdefender.de

PR-Agentur:
Sprengel & Partner GmbH
Nisterstraße 3
D-56472 Nisterau

Ansprechpartner:
Fabian Sprengel
Tel.: +49 (0)2661 – 91260-0
E-Mail: bitdefender@sprengel-pr.com



Web: http://www.bitdefender.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Barbara Ostrowski, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 538 Wörter, 4564 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: BitDefender GmbH

Über BitDefender®
BitDefender ist Softwareentwickler einer der branchenweit schnellsten und effizientesten Produktlinien international zertifizierter Sicherheitssoftware. Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 2001 hat BitDefender permanent neue Standards im Bereich des proaktiven Schutzes vor Gefahren aus dem Internet gesetzt. Tagtäglich beschützt BitDefender viele Millionen Privat- und Geschäftskunden rund um den Globus und gibt ihnen das gute Gefühl, dass ihr digitales Leben sicher ist. BitDefender vertreibt seine Sicherheitslösungen in mehr als 100 Ländern über ein globales VAD- und Reseller-Netzwerk. Ausführlichere Informationen über BitDefender und BitDefender-Produkte sind online im Pressecenter verfügbar. Zusätzlich bietet BitDefender in englischer Sprache unter www.malwarecity.com Hintergrundinformationen und aktuelle Neuigkeiten im täglichen Kampf gegen Bedrohungen aus dem Internet.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von BitDefender GmbH lesen:

BitDefender GmbH | 03.07.2012

Launch der neuen Versionen: Bitdefender 2013 Security-Suiten warten mit vielseitigen Extra-Tools auf

Holzwickede, 03.07.2012 - Holzwickede, 03. Juli 2012. Internetsicherheits-Experte Bitdefender hat seine neuen Antivirenprogramme 2013 für Consumer veröffentlicht. Neben der renommierten Sicherheits-Engine, die in den vergangenen Jahren häufig Spit...
BitDefender GmbH | 13.06.2012

Mit Bitdefender 'Parental Control Standalone' beschützen Eltern ihre Kids im Internet

Holzwickede, 13.06.2012 - Holzwickede, Juni 2012. Das World Wide Web ist ein riesiger Spielplatz, auf dem sich Kinder und Jugendliche unbeobachtet austoben können ? jedenfalls denken viele junge User so. Und auch deren Eltern wissen kaum etwas über...
BitDefender GmbH | 04.06.2012

Bitdefender-Studie zeigt Wachstum bösartiger Spam-Attachments

Holzwickede, 04.06.2012 - Holzwickede, 04. Juni 2012. Täglich werden über 264 Milliarden Spam-Mails verschickt ? nur ein Prozent der Meldungen hat einen Anhang. Jedoch enthalten rund 300 Millionen dieser Attachments schädliche Malware. Das geht au...