info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Lansa |

LANSA-Lösung regelt und optimiert den Informations- und Datenaustausch zwischen unterschiedlichen Systemen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


LANSA Integrator sorgt für den dynamischen Datenaustausch


LANSA Ltd., Anbieter von e-Business-Lösungen und Entwicklungs-Tools für den IBM iSeries-Markt, stellt den LANSA Integrator vor. Auf Basis dieser Lösung kann jedes Unternehmen ganz einfach Application-to-Application und Business-to-Business Transaktionen über XML- oder über Java-Services realisieren. Durch die Anbindung von Geschäftspartnern mit dem LANSA Agent können so beispielsweise Anfragen, Auftragserteilungen und andere Geschäftsprozesse unterstützt und beschleunigt werden. Unterschiedliche Datenformate werden dabei plattformunabhängig, schnell und unkompliziert im täglichen Arbeitsprozess zwischen Unternehmen koordiniert ausgetauscht.

Der LANSA Integrator unterstützt und steuert den Datentransfer zwischen Handelspartnern in unterschiedlichsten Hardware- sowie Software-Umgebungen. Die Lösung wird in den verschiedensten Branchen zur Optimierung des Daten- und Informationsflusses in Unternehmensapplikationen wie beispielsweise ERP-Systemen eingesetzt. So regelt der Integrator beispielsweise das Senden und den Empfangen von XML-Transaktionen zwischen Lieferanten und Großhändlern. Ein weiteres Einsatzfeld ist die Automatisierung der Auftragsbearbeitung zwischen Herstellern und Großhändlern. Im Bankenbereich wird das System u.a. auch zur Steuerung des Informationsaustausches zwischen Geldautomaten und serverbasierten Banksystemen genutzt.

Wichtige Features des LANSA Integrators in der Übersicht:

Business Process Management

· Einfache Integration von Java-Diensten mit LANSA und 3GL auf iSeries, AS/400 und Windows (UNIX und Linux in Planung)
· Java-Dienste für A2A- und B2B-Integration werden mitgeliefert, darunter Datenumwandlung
· Einfache Integration zusätzlicher benutzerdefinierter Dienste
· Syntaxanalyse, Generierung und Umwandlung von XML- und EDI-Dokumenten
· Funktionen für Echtzeit-Datenintegration und Austausch von Stapeldaten
· LANSA Repository für Metadaten-Management
· LANSA 4GL für produktive Definition der Prozesslogik
· Event-Erkennung und Trigger-Funktionen
· Visual XML Wizard bildet XML-Schemata und -Dokumente als LANSA- und 3GL-Daten ab
· User Agent Java-Client lädt Dateien mit Hilfe von HTTP oder MQSeries auf Remote-Hosts

LANSA Integrator-Architektur

· Java Service Manager (JSM) bietet eine Schnittstelle zum Aufrufen von Java-Diensten
· Einheitliche OO-Entwicklung für alle Dienste
· Schnelles, skalierbares Threading in einer einzigen JVM
· Property Editor
· Sichere HTTPS, FTPS und andere offene Standards
· Umfangreiches Tracing für Debug und Audit

Datenformatdienste

· Zu den Datenformaten zählen: CSV, XLS, TSV und TXT
· Unterstützt ASC X12- und UN/EDIFACT EDI-Dateiformate und SEF-Editor (Standard Exchange Format)
· Embedded XML-Syntaxanalysierer mit XML-Editor
· Automatische Generierung von XSL-Vorlagen für die Umwandlung
· LANSA Working List Service

Transportdienste

· Zu den unterstützten Transportschichten zählen MQSeries, SMTP, POP3, HTTP, HTTPS, SOAP, FTP und FTPS
· JSM Direct HTTP Service Extension für ein- und ausgehende Web-Dienste, SOAP und benutzerdefinierte B2B-Transaktionen
· Unterstützt EDI-INT / AS2 (zertifiziert)
· Unterstützt sichere SMTP-E-Mail

Remote Application Services

· Remote Function Invocation (RFI) Middleware für Java-Entwickler
· SQL Service für den Remote-Zugriff auf SQL-Datenbanken

Sonderdienste für iSeries und AS/400

· Native Services Support von Data Queues, Message Queues und Kommunikation durch systemeigene Dienste
· Schreib-/Lese-Dokumente werden lokal auf IFS gespeichert

LANSA Ltd.
LANSA bietet eine Entwicklungsumgebung und Suite von e-Business-Lösungen, die eingesetzt werden, um Geschäftssysteme schnell einzuführen und effektiv den Einsatz neuester Technologien zu unterstützen. Ursprünglich gestartet mit einer Programmiersprache der vierten Generation und Repository-basierter Entwicklungsumgebung, verfügt LANSA heute über ein leistungsfähiges, mit mehreren Awards ausgezeichnetes Produktportfolio, welches IBM iSeries(AS/400)-, Windows-, UNIX- und Linux-Plattformen unterstützt. Das Unternehmen LANSA wurde 1987 gegründet und hat bereits über 6500 Installationen in 67 Ländern vorgenommen. Weitere Informationen unter www.LANSA.com

Weitere Informationen:

LANSA
Donaustraße 7
D-63452 Hanau
www.LANSA.com

PR- & MediaAgentur
Sprengel & Partner GmbH
Nisterstraße 3
D-56472 Nisterau
www.sup-pr.de

Ansprechpartner:
Alan Thomas Payne
LANSA Alliance Manager
eMail: Thomas.Payne@LANSA-Europe.com
Tel.: +49 (61 81) 18 00 678
Fax: +49 (61 81) 18 00 666

Olaf Heckmann/Ulrike Peter
eMail: olaf.heckmann@sup-pr.de
eMail: ulrike.peter@sup-pr.de
Tel.: +49 (26 61) 9126 0-0
Fax: +49 (26 61) 9126 0-29


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Mopped Gerät, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 412 Wörter, 4124 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Lansa lesen:

Lansa | 23.02.2006

Aktuelle Systeminformationen jederzeit für Serviceanfragen mit nur einem Click verfügbar

Ein wesentlicher Fokus bei der Weiterentwicklung der LANSA E-Business-Lösungen kommt u.a. der Optimierung von Serviceprozessen und der fortlaufenden Verbesserung der anwenderfreundlichen Bedienung der Software-Tools zu. So ermöglicht es der neue in...
Lansa | 31.01.2006

LANSA AS2 Direct – sicherer, kostengünstiger Datenaustausch

LANSA integriert diese Lösung innerhalb nur weniger Tage betriebsbereit zu einem Preis von 9999,-- Euro zuzüglich Mehrwertsteuer. Im Paket enthalten ist zudem eine Schulung und Einweisung. Mit dem Erwerb von LANSA AS2 Direct kann das Unternehmen un...
Lansa | 15.11.2005

LANSA-Webinare: VAN-Kosten eliminieren sowie sicher und schnell Daten übertragen mit LANSA AS2-Direct

Die Reduzierung der Kosten ist in erster Linie darauf zurückzuführen, dass der Versand über Netzwerke dritter Anbieter von Value Added Networks entfällt. Dieser Effekt wirkt sich so bereits in kurzer Zeit positiv auf das Budget mit erheblichen E...