info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Kaspersky Labs |

NetASQ schützt mit Kaspersky Anti-Virus

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Die Firewalls von NetASQ werden ab sofort mit der Antiviren-Software von Kaspersky Labs ausgeliefert


22. Juli 2003 – Kaspersky Labs, eine international anerkannte Software-Schmiede im Bereich Datensicherheit, und NetASQ haben einen Kooperationsvertrag geschlossen. Der Firewall-Anbieter integriert ab sofort Kaspersky Anti-Virus in seine Produktlinie. NetASQ -Kunden, die sich für den Kauf einer Firewall der mittleren Preisklasse entscheiden, erhalten nun die Option, zum Schutz gegen Viren Kaspersky Anti-Virus auf ihrem Computer zu installieren. In der ersten Phase wird die Antiviren-Komponente in die Modelle IPS F100 und IPS F500 integriert und kann zusätzlich für das Modell IPS F200 erworben werden, das voraussichtlich noch in diesem Jahr auf den Markt kommt. Dadurch erhalten Anwender in einem kombinierten Produkt umfassenden Antiviren- und Netzwerkschutz. Zusätzlich unterstützt die integrierte Lösung die VPN-Technologie und schützt vor unautorisiertem Zugriff auf Computer.

„Wir sehen auf dem IT-Markt eine deutliche Tendenz hin zu integrierten Internet-Sicherheitslösungen,“ kommentiert Marc Ziah, Product Manager von NetASQ. „Die Kombination des preisgekrönten Antiviren-Schutzes von Kaspersky Labs mit unserer einzigartigen Schutztechnologie gegen unautorisierte Zugriffe bietet den Kunden von NetASQ ein ganz neues, komfortables System mit einem außerordentlich hohen Sicherheitsgrad zu einem günstigen Preis.“

„Wir freuen uns, den Kunden von NetASQ den modernsten Antiviren-Schutz bieten zu können – basierend auf der 14-jährigen Erfahrung und dem einzigartigen Wissen der Experten von Kaspersky Labs,“ so Vitalij Besrodnych, Sales Director von Kaspersky Labs. „Ich bin sicher, dass die bereits legendäre Zuverlässigkeit und Effizienz von Kaspersky Anti-Virus die Konkurrenzfähigkeit der Produkte von NetASQ sowie den Schutz der User spürbar erhöht.“


Die Unternehmen

NetASQ, europäischer Hersteller von Internet Security Produkten, wurde 1998 in Villeneuve D’Ascq (Frankreich) gegründet. Das französische Unternehmen entwickelt und vertreibt äußerst leistungsfähige Firewall- und VPN- (Virtual Privat Networking) Lösungen. Auf die jeweiligen Bedürfnisse hin maßgeschneiderte Produkte werden sowohl für KMUs (kleine und mittelständische Unternehmen), als auch für Großunternehmen und Behörden angeboten. Mit ASQ (Active Security Qualification) entwickelt NetASQ eine innovative und höchst leistungsfähige real-time Intrusion-Prevention-Technologie. ASQ basierende Produkte schützen Unternehmen und Organisationen, gleich welcher Größe, vor dem unberechtigtem Zugriff auf interne Daten und Ressourcen. NetASQ Lösungen verhindern maßgeblich den Missbrauch und Diebstahl von Informationen. Das Unternehmen verfügt über ein europaweites Vertriebsnetzwerk, welches konsequent weiter ausgebaut wird, und unterhält Niederlassungen in Frankreich (Paris), den Niederlanden (Antwerpen), Italien (Mailand) und Deutschland (München).

Kaspersky Labs ist ein Unternehmen im Bereich IT-Sicherheit, das innovative Produkte zum Schutz gegen Viren, Hacker und Spam anbietet – für Home-User sowie für Netzwerke in kleinen, mittelständischen und großen Unternehmen. Kaspersky Labs wurde 1997 gegründet und beschäftigt zurzeit 250 Mitarbeiter. Das Forschungsteam des Unternehmens führt bereits seit 14 Jahren unermüdlich seinen Kampf gegen Computer-Viren. Die dabei erworbenen Erkenntnisse und Erfahrungen machen Kaspersky Labs zu einem international anerkannten Experten für Antiviren-Schutz.

Detailliertere Informationen finden Sie unter www.kaspersky.com. Deutsche Pressemitteilungen sind zudem abrufbar unter www.commcreativ.de

Weitere Informationen
Kaspersky Labs
Denis Zenkin
10, Geroyev Panfilovtsev St
RUS-125363 Moskau
Tel: +7 / 095 / 948 56 50
Fax: +7 / 095 / 948 43 31
E-Mail: denis.zenkin@kaspersky.com

COMMcreativ
Public Communications oHG
Schießstättstr. 30
80339 München
Tel.: +49 / 89 / 51 99 67-0
Fax: +49 / 89 / 51 99 67-19
E-Mail: info@commcreativ.de

Kaspersky Labs
Andreas Lamm
Spretistraße 7
85057 Ingolstadt
Tel.: +49 / 700 / 55 0 10 000
Fax: +49 / 700 / 55 0 10 001
E-Mail: Andreas.Lamm@de.kaspersky.com



Web: http://www.kaspersky.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Annette Müller, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 496 Wörter, 4144 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Kaspersky Labs lesen:

Kaspersky Labs | 24.03.2004

Kaspersky Anti-Virus siegt in Spanien

Einen weiteren großen Erfolg verzeichnet Kaspersky Labs, eine internationale Software-Schmiede im Bereich Datensicherheit. In der Februarausgabe von Computer Hoy, einer der führenden, stark anwenderorientierten IT-Publikationen Spaniens, erhielt Ka...
Kaspersky Labs | 09.03.2004

Kaspersky Labs verstärkt Vertrieb in der Schweiz

Nach dem erfolgreichen Start der Vertriebspartnerschaft zwischen Kaspersky Labs und der Internet Security AG, (http://www.internet-security.ag/) in Österreich dehnen die beiden Unternehmen nun ihre Aktivitäten weiter aus. Die Internet-Security AG v...
Kaspersky Labs | 08.03.2004

Kaspersky Anti-Virus für Palm OS schützt FB4 Anwender

8. März 2004 - Kaspersky Labs, ein international führender Experte im Bereich IT-Sicherheit zum Schutz vor Viren, Hacker-Attacken und Spam hat mit FB4, einer führenden us-amerikanischen Firma, die innovative mobile und persönliche IT-Sicherheitsl...