info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Coverity, Inc. / Coverity Deutschland |

Coverity Software Integrity Rating Program prüft Integrität entlang der Software Supply Chain

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Coverity Software Integrity Ratings bieten einen Standard zum Messen der Integrität von betriebseigener und Third-Party Software Coverity Integrity Siegel kennzeichnet auf Sicherheit und Leistung getestete Software und Produkte

San Francisco/München, 6. April 2010 - Coverity, Inc. kündigt sein Coverity Software Integrity Rating Program an. Die Coverity Software Integrity Ratings bieten Unternehmen einen objektiven Standard, mit dem sie die Integrität ihrer Software messen und Fehler in der von Fremdanbietern integrierten Software aufdecken können. Unternehmen, die ihre Produkte einem Rating unterzogen haben, erhalten ein Coverity Integrity Seal. Dieses Siegel bestätigt, dass die Software nach Defekten, die die Produktsicherheit und Leistung beeinträchtigen könnten, untersucht wurde.

Die Software Integrität ist ein Indikator für Risiken aufgrund von Softwarefehlern. Software Integrity Risiko prüft das Potenzial eines Softwarefehlers und seinen Einfluss auf Verhalten, Sicherheit und Leistung oder die Sicherheit der auf Software basierenden Produkte und Services. Die Komplexität moderner Elektronikgeräte führt zu Sicherheitsrisiken, die auf Software-Integrationen von Komponenten und Systemen von unterschiedlichen Anbietern und Partnern zurückzuführen sind. Eine umfassende Analyse der Billionen an möglichen Pfaden zu Defekten zwischen diesen Softwarekomponenten von Fremdanbietern ist eine äußerst schwierige Herausforderung.

Genau hier setzt das Coverity Software Integrity Rating Program an: Es unterstützt Unternehmen bei der Erstellung einer gemeinsamen Maßeinheit für das Softwarerisiko über ihre gesamte Software Supply Chain. Die Bewertungen basieren auf einer Einschätzung der potenziellen Auswirkung von Fehlern, Fehlerarten, gesamten Fehleranzahl, Fehlerdichte (Anzahl der Fehler pro 1000 Codezeilen), der korrekten Verwendung der Coverity Produkte und der Analyse-Genauigkeit.
Zugleich lässt sich mit diesem Programm der Erfolg der Entwicklungsteams steigern, die ständig an der Auslieferung von hoch klassifiziertem Software Code und Produkten arbeiten. Die Coverity Software Integrity Ratings liefern auch objektiven Hinweis auf benötigten Support bei Qualitäts- und Sicherheitsstandards.

"Die Integrität der Software wirkt sich direkt auf die Integrität der Marke aus", so Dave Peterson, Chief Marketing Officer bei Coverity. "Unternehmen sind immer gefährdet, denn es gibt keine einfache Möglichkeit einer objektiven Messung des Risikos von Softwarefehlern in ihren Produkten, die sie ausliefern, oder in der Software, die sie von Fremdanbietern integrieren. Unternehmen mit Coverity Integrity Siegel zeigen ihre Verpflichtung, dass sie sichere Produkte ausliefern, die sich auch unter unvorhersehbaren Umständen verhalten wie geplant."

"Wir bei ip.access stellen mit Coverity sicher, dass die Software in unseren marktführenden Lösungen für GSM, GPRS, EDGE und 3G nicht durch ein Softwareproblem gefährdet wird, das sich auf die Carrier-Grade Zuverlässigkeit auswirken könnte", erläutert Philip Rimell, Chief Operating Officer bei ip.access. "Auch bei unseren wichtigsten Zulieferern und Outsourcing Partnern ist der Einsatz von Coverity aus demselben Grund zwingend."

Weitere Information über das Coverity Software Integrity Ranking stehen unter www.coverity.com/integrityrating. Global 2000 Unternehmen erhalten ein erstes Rating über die Teilnahme am Coverity Software Integrity Audit: http://coverity.com/services/coverity-software-integrity-audit.html.

Am 21. April laden Coverity und ip.access zu einem Dr.Dobb"s Webinar über Software Komplexität und automatisierte Quellcodeanalyse ein. Interessenten können sich unter http://bit.ly/bSdEBr registrieren.

# # #

Ansprechpartner für die Presse:
Agentur Lorenzoni GmbH, Public Relations, Landshuter Str. 29, 85435 Erding b. München, Tel.: +49 8122 55917-0, www.lorenzoni.de; Beate Lorenzoni-Felber; beate@lorenzoni.de



Coverity, Inc. / Coverity Deutschland
---
Prielmayerstr. 3
80335 München
(0)89 / 898 606-14

www.coverity.com



Pressekontakt:
Agentur Lorenzoni GmbH, Public Relations
Beate Lorenzoni-Felber
Landshuter Straße 29
85435
Erding
beate@lorenzoni.de
+49 8122 55917-0
http://www.lorenzoni.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Beate Lorenzoni-Felber, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 485 Wörter, 4078 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Coverity, Inc. / Coverity Deutschland lesen:

Coverity, Inc. / Coverity Deutschland | 04.05.2010

Schneider Electric setzt bei Softwaresicherheit auf Coverity Static Analysis

SAN FRANCISCO/USA - 4. Mai 2010 - Schneider Electric, einer der weltweit größten Anbieter von Energiemanagement-Lösungen, hat sich für die statische Analyse von Coverity, führendes Unternehmen im Bereich Software-Integrität, entschieden. Im Rah...