info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Marketing-Club Mainz-Wiesbaden e.V. |

Marketing-Investitionen zahlen sich aus

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Lernen von der "Marke mit Köpfchen"

Frankfurt, 08.04.2010 - Auch in aggressivem Wettbewerbsumfeld und wirtschaftlichen Krisenzeiten sind Zuwächse möglich. Schwarzkopf, die europaweit stärkste Wachstumsmarke im Bereich Haarkosmetik, erhielt dafür 2009 den Deutschen Marketing-Preis. "Wir haben in harten Zeiten mutig und innovativ in Marketing investiert und so eine Traditionsmarke zur modernen Zeitgeist-Marke verjüngt", erklärt Prof. Dr. Hans-Willi Schroiff, Vice President Market Research bei Henkel. Mit 1,7 Mrd. Euro Umsatz ist Schwarzkopf die größte Marke des Henkel-Konzerns und erzielte in ihren drei Segmenten Haarpflege, Haarstyling und Haarcolorationen historische Marktanteilshöchststände.

Schroiff und seine Kollegin Tina Müller, Corporate Senior Vice President, präsentieren am Donnerstag, 22. April die drei Säulen des Erfolgs von Schwarzkopf: Innovation, Marketing-Mix und Media Spendings. Die Gemeinschaftsveranstaltung der Marketing-Clubs Frankfurt, Mainz-Wiesbaden und Südhessen beginnt um 18.30 Uhr im Radisson Blu Hotel in Frankfurt (Franklinstraße 65). Der Gastbeitrag von 50 Euro beinhaltet Vortrag und Diskussion sowie das anschließende Networking bei einem Imbiss. Anmeldungen per E-Mail an info@mc-mainz-wiesbaden.de.


Über den Deutschen Marketing-Preis
Der Deutsche Marketing-Preis ist die höchste Auszeichnung, die in Deutschland für herausragende Marketingleistungen vergeben wird. Er wird seit 1973 vom Deutschen Marketing-Verband verliehen. Die Marke Henkel war bereits 1991 Preisträger, 2009 wurde die erfolgreiche Entwicklung von Schwarzkopf prämiert.



Marketing-Club Mainz-Wiesbaden e.V.
Sigrid Fechner-Sabo
Friedrich-Koenig-Str. 25a
55129 Mainz
(0 61 31) 22 30 29

www.mc-mainz-wiesbaden.de



Pressekontakt:
ReComPR GmbH
Thomas Rentschler
Herderplatz 5
55124
Mainz
marketingclub@recompr.de
+49 6131 21632-13
http://www.recompr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Thomas Rentschler, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 204 Wörter, 1885 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Marketing-Club Mainz-Wiesbaden e.V.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Marketing-Club Mainz-Wiesbaden e.V. lesen:

Marketing-Club Mainz-Wiesbaden e.V. | 09.04.2015

Nur genervte Social-Media-Freunde?

Wer hat wie viele Freunde bei Facebook oder Kontakte bei XING und LinkedIn und wie viele Fans folgen bei Facebook der Firma, für die man arbeitet? Für viele spielt das eine große Rolle. Doch was ist Freundschaft eigentlich? Wie entsteht der Bindun...
Marketing-Club Mainz-Wiesbaden e.V. | 07.06.2011

Das World Wide Web der nächsten Generation

Wiesbaden/Mainz, 07.06.2011 - Wie wird sich das Internet in den nächsten zehn Jahren entwickeln und welche Auswirkungen werden die Neuerungen für Firmen und Mitarbeiter in der Rhein-Main-Region haben? Trendforscher Norbert Hillinger wagt im Rahmen ...
Marketing-Club Mainz-Wiesbaden e.V. | 09.05.2011

Premiere für Go-Dialog-Award

Mainz-Wiesbaden, 09.05.2011 - Die Hochschulen in Mainz und Wiesbaden sowie die Mainzer Agentur below fördern Berufseinsteiger mit dem neuen Go-Dialog-Award für herausragende Leistungen im Dialog-Marketing. Die drei Gewinner, die im Rahmen einer Ope...