info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
GSD - GS Datentechnik GmbH |

IT-Remarketing Spezialist GSD erweitert das Führungsteam

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Unterschleißheim, 23. Juli 2003 - Walter Gerner (35) wechselt als neuer Purchasing Manager IT Acquisition zum IT-Remarketing-Distributor GS Datentechnik GmbH. Er betreut die Partner auf Einkaufsseite. Das überdurchschnittliche Wachstum des Unternehmens erforderte die Schaffung dieser neuen Position. Im abgelaufenen Geschäftsjahr vermarktete GSD erstmals über eine halbe Million gebrauchter PCs, Server und Peripheriegeräte.

Walter Gerner bringt in die neue Aufgabe seine Erfahrung als Niederlassungsleiter eines namhaften Elektronikunternehmens ein. Dazu Walter Gerner: "IT-Remarketing setzt sich auch in Deutschland immer mehr durch. Die Branche ist in den USA schon seit langem etabliert und erfährt jetzt auch hierzulande einen drastischen Aufschwung. Wir beobachten ein konsequentes Umdenken in den Unternehmen. Allerdings haben viele Firmen das Potenzial, das in ihrer gebrauchten IT-Infrastruktur steckt, noch nicht erkannt."
Geschäftsführer Schweitzer ergänzt: "Durch Walter Gerner sichern wir einen kontinuierlichen Zufluss an gebrauchter IT-Infrastruktur. Der IT-Remarketing-Markt in Deutschland hat ein erhebliches Wachstumspotenzial und wir werden weiter an der Spitze stehen. Dafür haben wir einen erfahrenen Spezialisten gewinnen können, der durch seine umfassenden Kenntnisse, in der IT-Branche, vielfältige Synergien erzielen wird."

Beim IT-Remarketing übernehmen Dienstleister die gebrauchte IT-Infrastuktur von Unternehmen. Das Dienstleistungsangebot von GSD umfasst zusätzlich den Abbau der gebrauchten PCs und Peripheriegeräte vor Ort, den Transport samt kompletter Logistik und die Datenlöschung. Nach einem umfangreichen Audit erfolgt die Bewertung, auf deren Grundlage die Geräte vermarktet werden. Mit der zusätzlichen Entwicklung eines speziell auf Leasinggesellschaften zugeschnittenes Dienstleistungsangebots gewinnt GSD immer mehr Partner aus diesem Bereich. Der Verkauf der geleasten Geräte nach Ende der Laufzeit, ermöglicht den Leasinggesellschaften einen besseren Spielraum bei der Vertragsgestaltung. Um Kapital nicht zu binden und dadurch zukünftig ein besseres Rating nach Basel II zu erhalten, stellt diese Art der Finanzierung eine interessante Alternative für viele Unternehmen dar. Diese Marktentwicklung bringt ein erhebliches Wachstum im IT-Remarketing-Segment mit sich, dem sich GSD rechtzeitig durch diesen personellen Ausbau anpasst.


Über GS Datentechnik GmbH

Die GS Datentechnik GmbH, mit Sitz in Unterschleißheim bei München, wurde 1992 gegründet. Das Unternehmen hat sein Geschäftsfeld im Remarketing von IT-Equipment. Gebrauchte PCs und sonstige Peripherieprodukte werden nach Durchsicht, umfangreichen Tests und gründlicher Reinigung wieder vermarktet. Zusätzlich werden Dienstleistungen, wie der Abbau vor Ort und die unwiederbringliche Datenlöschung der auf den IT-Geräten gespeicherten Daten, angeboten. Die Übernahme der Geräte erfolgt überwiegend von Groß- und mittelständischen Unternehmen sowie führenden Leasinggesellschaften. Die Distribution erfolgt über den Fachhandel, an gewerbliche Kunden und internationale Handelspartner. Auf die ausgelieferten Geräte bietet GSD eine Gewährleistung von bis zu einem Jahr. Im Jahr 2002 wurden 70 Mitarbeiter beschäftigt und über eine halbe Million Einheiten bewegt.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

onpact AG
Dr. Ulrich Wößner
Forstenrieder Allee 194
D-81476 München
Tel.: 089 / 759 003 - 144
Fax: 089 / 759 003 - 10
woessner@onpact.de
http://www.onpact.de

Web: http://www.gsd-gmbh.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, David Schimm, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 379 Wörter, 3102 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von GSD - GS Datentechnik GmbH lesen:

GSD - GS Datentechnik GmbH | 15.03.2007

Wiedervermarktung von Altgeräten verbessert Ökobilanz von Computern und bringt lukrative Erlöse

Garching, 15. März 2007 – Aufgrund steigender Wartungs- und Energiekosten für gebrauchte Computer und immer kürzer werdenden Produktlebenszyklen ersetzen Unternehmen ihre EDV-Ausstattung in der Regel nach drei bis vier Jahren. Dies hat zur Folge,...
GSD - GS Datentechnik GmbH | 22.06.2005

Sonderaktion „Drucker gratis“ bei der GS Datentechnik

Die GS Datentechnik GmbH, Spezialist für die Wiedervermarktung von gebrauchter Hardware, liefert ab sofort jeden gekauften Pentium III oder Pentium 4 PC der Second Generation zusätzlich mit einem Gratis-Drucker aus. So gibt es für jeden gekauft...
GSD - GS Datentechnik GmbH | 09.06.2005

Neu im Portfolio: Gebrauchte Telefone und -Anlagen zu günstigen Preisen

Unterschleißheim, 09. Juni 2005: Der Bedarf an Telefonen oder Telefonanlagen ist in deutschen Unternehmen nach wie vor sehr hoch. Fortwährend müssen bestehende Telefonanlagen erweitert, einzelne Endgeräte ausgetauscht oder komplett neue TK-Anlage...