info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Rockwell Automation |

Rockwell Automation bringt erste Prozesskomponenten auf den Markt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Bulletin 931-Signalwandler für Prozessanwendungen senken die Verkabelungs und Wartungskosten und steigern gleichzeitig die Effizienz in der Produktion

Rockwell Automation gibt die Einführung einer neuen Produktlinie von Signalwandlern bekannt. Die Komponenten maximieren die Effizienz und Leistungsfähigkeit von Prozessapplikationen, indem sie analoge Signale in Anwendungen mit chargenorientierten oder kontinuierlichen Prozessen elektrisch isolieren, umwandeln und verstärken. Die insgesamt 29 Einzelprodukte der Allen-Bradley Bulletin 931-Produktreihe sind die ersten Komponenten, die Rockwell Automation speziell für den Einsatz in Prozessapplikationen entworfen hat.

Die analogen Signalwandler der Reihe Bulletin 931 isolieren mehrere Signale an einer einzigen Stromversorgung und tragen damit zur Eindämmung von Masseschleifen und Gleichtaktstörungen bei. Wenn Anwender die neuen Komponenten in ein bestehendes Steuerungssystem einbinden, können sie die unterschiedlichsten Feldgerätesignale in herkömmliche 4-20-mA-Signale umwandeln und damit die Leistungsfähigkeit und Funktionalität ihrer Steuerungen erweitern. Darüber hinaus verbessert sich die Flexibilität bei Design und Integration und auch der Bedarf an zusätzlichen E/A-Ressourcen verringert sich.

Die Bulletin 931-Signalwandler sind darauf ausgelegt, den Zeit und Kostenaufwand bei der Installation und Aktualisierung von Steuerungssystemen in Prozess-Applikationen zu verringern. Anwender können sie in das PlantPAx-Prozessautomatisierungssystem von Rockwell Automation integrieren, sodass ein und dieselbe Plattform für diskrete und chargenorientierte Abläufe sowie für die Prozess-, Sicherheits-, Antriebs- und Bewegungssteuerung genutzt werden kann.

Anwender mit Steuerungssystemen, die Signale von Thermoelementen über große Distanzen übertragen müssen, können mit den neuen Komponenten Mehrkosten für zusätzliche E/A und Kabel senken. Sie wandeln nämlich die Thermoelement-Signale in konventionelle 4-20-mA-Signale um, bei denen das Risiko der Beeinträchtigung der Signalqualität auch bei einer Übertragung über lange Standardkabel geringer ist.

Viele der analogen Bulletin 931-Prozesskomponenten besitzen die Zulassung für den Einsatz in gefährlichen Umgebungen, darunter die Zertifizierung gemäß ATEX und UL Class 1, Div 2. Bestimmte Modelle bieten darüber hinaus die Fähigkeit zur Datenübertragung mithilfe des Kommunikationsprotokolls HART.

Weitere Informationen über die analogen Signalwandler vom Typ Allen-Bradley Bulletin 931 finden Sie auf www.rockwellautomation.com/go/prsignal. Die Prozesskomponenten von Rockwell Automation sind ab sofort verfügbar.



Rockwell Automation
Ruth Neumann
Düsselberger Straße 15
42781 Haan-Gruiten
49 (0) 2104 960 0

http://www.rockwellautomation.de



Pressekontakt:
HBI GmbH
Christian Weber
Stefan-George-Ring 2
81929
München
christian_weber@hbi.de
+ 49 (0) 89 99 38 87 25
http://www.hbi.de


Web: http://www.rockwellautomation.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christian Weber, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 316 Wörter, 2845 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Rockwell Automation


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Rockwell Automation lesen:

Rockwell Automation | 01.09.2011

Life Sciences-Maschinenbauer setzt auf Automatisierungsinfrastruktur von Rockwell Automation

Haan-Gruiten, 01. September 2011 - Was tun, wenn das Auslandsgeschäft erfolgreich ausgebaut werden soll? Die Hecht Automatisierungs-Systeme GmbH entwickelte für einen rumänischen Endanwender aus der Pharmabranche erstmals eine Maschine mit einheit...
Rockwell Automation | 11.08.2011

Rockwell Automation gibt Quartalszahlen 03/2011 bekannt

Haan-Gruiten, 11. August 2011 - Rockwell Automation, Inc (NYSE: ROK) hat seine Quartalszahlen mit Rekordumsatzergebnissen vorgelegt. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum stiegen die Umsätze im dritten Quartal 2011 um 20 Prozent von 1.268,1 Millionen U...
Rockwell Automation | 09.08.2011

SMART Automation 2011: Rockwell Automation präsentiert Automatisierung zum Anfassen

Sicherheitssteuerungsbereich in einer offenen Glasvitrine zum Anfassen und selbst Erleben. Somit gibt es hinsichtlich Produktneuheiten für die Fachbesucher am Stand von Rockwell Automation jede Menge zu erleben. Grundlegende Themenschwerpunkte de...