info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Pironet NDH Datacenter |

Experton Group zählt Pironet NDH Datacenter zu Marktführern für Cloud Computing in Deutschland

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Cloud-Anbieter im Vergleich

Köln, den 13. April 2010 - Durch Cloud Computing werden die Karten im IT-Service-Markt neu gemischt: Eine aktuelle Benchmark-Studie der Experton Group zeigt, dass die Großen der IT-Branche mittlerweile Konkurrenz von Anbietern aus dem Mittelstand erhalten. Diese spezialisieren sich erfolgreich auf bestimmte Kundensegmente oder Services.
Die Experton-Analysten zählen deshalb den mittelständischen IT-Dienstleister Pironet NDH Datacenter zu den marktführenden Unternehmen für Cloud Computing in Deutschland.

Die Pironet NDH Datacenter richtet sich mit ihrem Outsourcing- und Cloud-Computing-Angebot vor allem an Geschäftskunden mit 100 bis 1000 PC-Arbeitsplätzen. Hier gehört das Unternehmen, laut Experton, zu den Top-Vier im Markt, im selben Leader-Quadranten wie Microsoft, IBM und der Deutschen Telekom. "Als Mittelstandsspezialist verfügt Pironet NDH Datacenter über ein sehr attraktives Angebot, das Cloud-Architekturen und Services für den Mittelstand zugänglich und preislich attraktiv macht", urteilen die Marktforscher.

Deutsche Business-Cloud
Das Unternehmen stellt Applikationen wie auch IT-Ressourcen in einer so genannten "Business Cloud" bereit. Hierbei handelt es sich um Cloud-Dienste, die nicht einfach per Kreditkarte über das öffentliche Internet bestellt werden können. Stattdessen betreibt der Dienstleister die geschäftskritischen Anwendungen eigens in einem gesicherten Bereich für seine Unternehmenskunden.

Hintergrund ist, dass bei Cloud-Diensten aus der Perspektive mittelständischer Kunden die Sicherheit eine große Rolle spielt. "Lokalisierte Angebote sowie deutsche Rechenzentrums-Standorte sind für viele Anwender im Mittelstand ein wesentlicher Entscheidungsfaktor", erläutert Steve Janata, Senior Advisor der Experton Group.

Eine solche "deutsche Cloud" fordert auch Bitkom-Präsident Dr. August-Wilhelm Scheer - während die großen US-amerikanischen Dienstleister ihre Cloud-Dienste hingegen überwiegend im Ausland produzieren. Zentraler Kritikpunkt aus dem Mittelstand am Cloud Computing sei eben, dass die Unternehmen ihre geschäftskritischen Daten nicht außer Landes geben wollten, erklärt Khaled Chaar, Managing Director Business Strategy bei Pironet NDH Datacenter. Über das unternehmenseigene Backbone stellt Pironet NDH Datacenter seinen Kunden zudem ein gemanagtes Corporate Network als Zugang zu ihren Diensten in der Cloud bereit, was die Sicherheit weiter erhöht.

Klassische IT-Outsourcing plus Cloud-Dienste
Felix Höger, zuständiger Vorstand der Pironet NDH Unternehmensgruppe, sieht Cloud Computing einerseits als wichtigen Innovationstreiber für flexible IT-Bezugsmodelle. Auf der anderen Seite erwartet er im Mittelstand keinen direkten Cloud-Boom, sondern eine Mischung aus klassischem IT-Outsourcing und flexiblen Cloud-Diensten: "Vor allem in den Kernprozessen benötigen Unternehmen IT-Lösungen, die auf ihren besonderen Bedarf zugeschnitten sind, ein Beispiel sind Warenwirtschaftssysteme und Brachenanwendungen. Hier machen Cloud-Dienste per Kreditkarte wenig Sinn. Unternehmen können aber Kosten sparen, indem sie etwa Speicherplatz und Rechenleistung für eine ERP-Instanz aus der Business Cloud beziehen."

Entsprechend verfolgt Pironet NDH Datacenter eine Mischstrategie, die klassisches Outsourcing, Managed Services und Cloud Computing unter dem Dach einheitlicher Servicezusagen verbindet. "Unsere Kunden erwarten keine massentauglichen, isolierten Online-Softwareangebote, sondern mittelstandsgerechte Cloud-Versionen ihrer geschäftskritischen Anwendungen einschließlich der notwendigen Infrastruktur-Komponenten sowie einen mittelstandsorientierten sowie rechtssicheren Service ?auf Augenhöhe"", sagt Höger.

Die Experton-Analysten gaben sich von diesem ganzheitlichen Ansatz überzeugt: "Pironet NDH setzt für seine mittelständischen Kunden, denen bisher vor allem Outsourcing-Services offeriert wurden, mittlerweile auch auf eine eindeutige Cloud-Strategie. Darüber hinaus versucht Pironet NDH sich als Betreiber einer Cloud-Betriebs-Plattform für ISVs und mittelständische Softwarehersteller zu etablieren", stellen die Autoren der Studie fest.

Weiterführende Informationen zu Pironet NDH Datacenter und zu den Ergebnissen der Untersuchung sind über info@pironet-ndh.com abrufbar.


Pironet NDH Datacenter
Thomas Sprenger
Von-der-Wettern-Straße 27
51149
Köln
press@pironet-ndh.com
02203-93530-1324
http://www.pironet-ndh.com/itk/site/pndh-website-site/node/88021/Lde/index.html


Web: http://www.pironet-ndh.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Thomas Sprenger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 503 Wörter, 4532 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Pironet NDH Datacenter

Pironet NDH gehört zu den marktführenden deutschen Anbietern von Cloud Computing. Im Fokus steht die Bereitstellung von Unternehmenssoftware über das Internet.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Pironet NDH Datacenter lesen:

Pironet NDH Datacenter | 18.08.2011

Pironet NDH Datacenter vernetzt deutsche Standorte des indischen Industriekonzerns Mahindra

Köln, den 18. August 2011 - Mahindra Forgings Europe, Tochter des indischen Stahlgiganten Mahindra, modernisiert die Datennetze zwischen seinen Standorten in Deutschland. Beauftragt mit der Bereitstellung und dem Betrieb des Corporate Networks wurde...
Pironet NDH Datacenter | 14.07.2011

Villa im Grünen mit Rechenzentrum in der Wolke

Köln, den 14. Juli 2011 - Für Serverschränke, Notstromdiesel und Panzertüren gibt es in der neuen Firmenzentrale der WIR- und IRW-Unternehmensgruppe keinen Platz mehr: Nach dem Umzug in eine denkmalgeschützte Gründerzeitvilla bezieht der Person...
Pironet NDH Datacenter | 28.06.2011

Wohnungen an der Bar und IT-Ressourcen aus der Cloud

Köln, den 28. Juni 2011 - Für Wohnungssuchende in Bochum ist der Hauptbahnhof die erste Anlaufstelle: Denn gleich gegenüber in der "Wohnbar" berät die größte Immobiliengesellschaft der Stadt, die VBW BAUEN UND WOHNEN, Interessenten zu Mietwohnu...