info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Origin Storage Ltd. |

Data Locker: Mehr Kapazität für sicherheitskritische Unternehmensdaten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Security-Festplatte von Origin Storage jetzt mit 1 Terabyte verfügbar / Neue Variante mit 640 Gigabyte zum Preis des alten 500 Gigabyte-Modells erhältlich

Düsseldorf / Basingstoke (UK), 14.04.2010 - Frischer Wind für das Produktportfolio des Storage- und Security-Spezialisten Origin Storage: Die hardwareverschlüsselte Security-Festplatte Data Locker ist ab sofort in neuen Kapazitäten erhältlich.

Maximalen Speicherplatz für sensible Dateien und Dokumente bietet die 1-Terabyte-Variante der externen Festplatte. Das Modell wurde vor einigen Monaten bereits erstmals angekündigt und ist nun auch in Deutschland offiziell über Distributoren und IT-Fachhändler verfügbar. Neu erschienen ist zudem der Data Locker mit 640 Gigabyte. Er löst die bisherige 500er-Version ab und ist trotz knapp 30 Prozent mehr Speicherplatz zum selben Preis wie sein kleineres Vorgängermodell zu haben. Den Einstieg in die Data Locker-Produktreihe bildet die Version mit 320 Gigabyte Festplattenkapazität.

"Schon an den vorliegenden Bestellungen können wir bereits jetzt erkennen, dass das Modell mit einem Terabyte Kapazität von unseren Kunden extrem stark nachgefragt wird", erklärt Konstantin Fröse, Divisional Director von Origin Storage Ltd. "Viele andere verschlüsselte Speichersysteme, die beispielsweise auf speziell ausgerüsteten USB-Sticks basieren, schränken den Anwender hinsichtlich der transportierbaren Datenmenge deutlich ein. Data Locker bietet mit dem neuen Modell hingegen die Möglichkeit, auch komplette Festplatten von Desktop-PCs oder Notebooks auf einem kompakten Endgerät zu sichern und unter Einhaltung höchster Sicherheitsstandards mobil verfügbar zu machen."

Alle Modelle sind mit speziellen Sicherheitsfunktionen ausgestattet, die weit über dem Schutzniveau herkömmlicher, zumeist softwarebasierter, Festplatten-Verschlüsselungstechnologien liegen. So erfolgt etwa die Authentifizierung des berechtigten Nutzers direkt am Gerät selbst über einen integrierten Touchscreen per PIN-Eingabe (bis zu 18 Stellen). Auf dem jeweiligen PC oder Notebook muss keinerlei Software installiert werden, die eine Schwachstelle für potenzielle Angreifer darstellen könnte.

Die gespeicherten Daten werden je nach Modell durch eine 128- oder 256-Bit-AES-Verschlüsselung geschützt. Zur Abwehr von Brute-Force-Attacken wird der AES-Schlüssel bei wiederholter falscher PIN-Eingabe unwiderruflich zerstört, was den Zugriff auf die Informationen wirksam verhindert. Die USB-Festplatte ist nach dem Federal Information Processing Standard (FIPS 197) der US-Bundesregierung zertifiziert, die FIPS 140-2 Zertifizierung wurde bereits beantragt.

Weitere Informationen und technische Einzelheiten zu Data Locker:

http://www.originstorage.com/Downloads/dl-datenblatt/


Origin Storage Ltd.
Konstantin Fröse
Nettetalstraße 45
40627 Düsseldorf
+49-(0)211-3905-815

http://www.originstorage.com/



Pressekontakt:
FX Kommunikation / Felix Hansel PR-Beratung
Felix Hansel
Stuhlbergerstr. 3
80999
München
hansel@fx-kommunikation.de
089-6230-3490
http://www.fx-kommunikation.de


Web: http://www.originstorage.com/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Felix Hansel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 323 Wörter, 2972 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Origin Storage Ltd.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Origin Storage Ltd. lesen:

Origin Storage Ltd. | 12.09.2011

Selbst IT-Professionals achten nur wenig auf Verschlüsselung

Kaum eine Woche vergeht, in der nicht wieder einmal über den Verlust sensibler Daten bei einem Unternehmen oder einer Behörde berichtet wird. Und das ist keine Überraschung, wie eine Studie des Storage-Security-Spezialisten Origin Storage zeigt. D...
Origin Storage Ltd. | 09.06.2011

Fertig konfigurierte NAS-Systeme auf Enterprise-Niveau

Basingstoke (UK) / Düsseldorf, 09.06.2011 - Der Storage- und Security-Spezialist Origin Storage (www.originstorage.com) hat neue NAS-Systeme in sein Portfolio aufgenommen. Die ab sofort verfügbaren Modellreihen N16000 (16 Festplatten) und N12000...
Origin Storage Ltd. | 23.05.2011

Sicherheit zertifiziert: Externe Security-Festplatte Data Locker erfüllt FIPS 140-2 Standard

Düsseldorf / Basingstoke (UK), 23.05.2011 - Die externe Security-Festplatte Data Locker von Origin Storage steht ab sofort auch in einer Version zur Verfügung, die nach dem US-amerikanischen, international verbreiteten Sicherheitsstandard FIPS 140-...