info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
promio.net GmbH |

promio.net stellt Panel mit 3.000 Selektionsmerkmalen für Marktforschungszwecke zur Verfügung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Der Bonner Permission Marketing Dienstleister promio.net unterstützt mit seinem hochprofilierten Panel Marktforscher bei Befragungen.

Bonn, 29. Juli 2003. Nach Angaben des Unternehmens handelt es sich um ein in Deutschland einzigartiges Online-Panel mit über 80.000 Mitgliedern. Die Datenerhebung erfolgt über die Plattform von Deutschlands erster Werbe-Community im Internet http://www.promio.net. Die Panel-Mitglieder füllen umfangreiche Online-Fragebögen aus, wodurch detaillierte Nutzerprofile entstehen. Diese beinhalten bis zu 3.000 Selektionsmerkmale pro Person, welche sich in unterschiedlichste Themenbereiche untergliedern lassen: Haus/Wohnen, Technik im Haushalt, Mobilität, Urlaub/Reise, Gesundheit/Pflege, Finanzen/Vorsorge, Essen/Trinken, Telekommunikation, Einkaufen...etc. Aufgrund der großen Selektionstiefe kann fast jede Zielgruppe abgebildet und angesprochen werden, so dass ein kosten- und zeitaufwendiges Screening im Vorfeld der Befragung entfällt. Da die Profile spätestens alle sechs Monate durch die Datengeber selbst aktualisiert werden, sind die zugrundeliegenden Daten immer aktuell.

Im vergangenen Jahr konnte sich promio.net besonders als Teilnehmer-Lieferant für Marktforschungsinstitute etablieren. So können die Institute Teilnehmer aus dem promio.net-Panel rekrutieren und für ihre eigenen Befragung, quantitativ wie auch qualitativ, anmieten. Die Ansprache der Probanden erfolgt in der Regel per eMail. Eine Kontaktaufnahme via Telefon, Fax, Post, SMS oder Hausbesuch ist ebenfalls möglich. Kosten fallen dabei nicht für alle angeschriebenen Personen an, sondern nur für tatsächliche Teilnehmer an der Befragung (completed interviews). Die Teilnahmequote liegt dabei im Schnitt bei 60%. Die Umfrageresultate liegen sehr schnell vor, denn ca. 70 – 80 % der Reaktionen erfolgen in den ersten 24 Stunden.

Einer der zahlreichen Kooperationspartner im promio.net-Netzwerk ist die Hamburger MediaAnalyzer Software & Research GmbH, einem Fullservice Anbieter für visuelle Marktforschung. Diese hat ein neuartiges Verfahren zur Blickmessung entwickelt, das sogenannte AttentionTracking. Im Rahmen der Kooperation stellt promio.net den Hamburgern die gewünschten Teilnehmer für die Aufmerksamkeitsmessungen zur Verfügung. So geschehen bei Projekten zu verschiedenen Wirtschaftszeitungen. "Mit promio.net haben wir einen Kooperationspartner gefunden, der uns mit höchster Datenqualität und Flexibilität bei der Durchführung unserer Tests unterstützt", so Dr. Christian Scheier, Geschäftsführer MediaAnalyzer Software und Research GmbH. "Aufgrund unserer guten Erfahrungen werden wir das promio.net-Panel für weitere Befragungen einsetzen."

Für die Zukunft plant promio.net eine Erweiterung der verschiedenen Themenschwerpunkte innerhalb der Panel-Fragebögen. „Wir wollen unsere Fragebögen noch mehr an die Bedürfnisse unserer Partnerinstitute und deren Kunden anpassen“, so Silke Niemeyer, Research Manager bei promio.net. „Weiter bieten wir unseren Kooperationspartnern die Möglichkeit, kundenrelevante Fragen in unsere Userprofilierung zu integrieren, um so ein Spezial-Panel aufzubauen, welches längerfristig genutzt werden kann.“

Über promio.net GmbH (http://www.promio.net/, http://www.b2b.promio.net/)
Die promio.net GmbH bietet qualitativ hochwertige Endkundenprofile von Internetusern, die ihre Zustimmung zur Vermarktung der eigenen Daten gegeben haben. Dieses Permission Marketing ermöglicht durch die exakte Kenntnis der Konsumpräferenzen der promio.net-Teilnehmer eine optimale Zielgruppenwerbung und minimiert Streuverluste bei der Ansprache. promio.net bietet Zielgruppenmarketing und Online-Marktforschung in hoher Qualität. Zur nachhaltigen Erhebung von Endverbraucherprofilen auf Permission Basis betreibt promio.net die erste Werbe-Community Deutschlands für Endkunden. In dieser Community finden werbeaffine Personen zahlreiche thematische Angebote, die von der Bewertung von Anzeigen über Diskussionsforen bis hin zu Downloadmöglichkeiten von TV-Spots reichen. Die Datenbasis der promio.net GmbH beläuft sich zum Juli 2003 auf ca. 1 Million Endverbraucher-Lifestyle-Profile mit bis zu 3.000 Einzelinformationen pro Profil.

Zu den Kunden der promio.net GmbH gehören Unternehmen wie Direct Line, AOK, Avery Dennison Zweckform, Burda Direct, Casio, CHIP, Der Spiegel, Ford, Manager Magazin, MediaAnalyzer, MLP AG, Reader’s Digest, Rheinboden Hypotheken Bank AG, Samsung und ZDNet Deutschland.

Über MediaAnalyzer Software & Research GmbH (http://www.mediaanalyzer.com)
Die MediaAnalyzer Software & Research GmbH ist ein Fullservice Anbieter für visuelle Marktforschung. Das Unternehmen hat ein neues, revolutionäres Verfahren zur Blickmessung entwickelt: MediaAnalyzers AttentionTracking macht Blickmessung schneller, flexibler und aussagekräftiger – und erstmals für fast jede Anwendung erschwinglich. Mit MediaAnalyzers Dienstleistungen erfahren Werbetreibende, Agenturen oder Vermarkter noch während der Designphase, ob die visuelle Gestaltung ihres Produkts auch die Wirkung hat, die es haben soll. Das Ergebnis: Bessere Werbung, bessere Produkte, Geld und Zeit gespart.

MediaAnalyzer ist das Resultat einer Ausgründung aus der Wissenschaft. Das Unternehmen stammt aus den Kognitionswissenschaften - dem Schnittbereich zwischen Psychologie und Informatik. Christian Scheier studierte Psychologie an der Universität Zürich und promovierte im Bereich Künstliche Intelligenz und Roboter-Programmierung, bevor er sich als wissenschaftlicher Mitarbeiter am California Institute of Technology (Caltech) mit der Wahrnehmungsforschung befasste. Steffen Egner promovierte nach seinem Informatikstudium mit einer Doktorarbeit auf gleichem Gebiet an der Universität Hamburg. Anschließend forschte er am Caltech als Postdoctoral Fellow auf dem Gebiet der visuellen Aufmerksamkeit und Blickmessung.

Beide entwickelten das „AttentionTracking“ zur Marktreife. Im Mai 2001 gründeten die beiden in Hamburg die Firma MediaAnalyzer, um ihre Entwicklung zu vermarkten. Schon bald setzten die ersten Kunden das Verfahren zur Evaluation von Print-Anzeigen, Direct Mailings, Webseiten und TV Spots ein. Seither ist die Produktlinie des Unternehmens stetig gewachsen. Sie umfasst Tests zur Messung der Wirksamkeit von Werbemitteln und Werbeträgern, Mediadesigns, Verkaufsregalen sowie Produktdesigns. Die Firma ist inzwischen auch international tätig. Zu ihren Kunden zählen u.a. IBM, Hubert Burda Medien, Volksfürsorge, Ipsos, ZDNet, DasÖrtliche, Pilot Group.


Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.b2b.promio.net oder:
promio.net GmbH
Public Relations
Katja Berchtenbreiter
Weberstraße 118
D-53113 Bonn
Tel.: 0228 – 280 77 17
Fax: 0228 – 280 77 28
E-Mail: presse@promio.net



Web: http://www.b2b.promio.net


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Katja Berchtenbreiter, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 795 Wörter, 6701 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von promio.net GmbH lesen:

promio.net GmbH | 27.01.2011

promio.net Technologie erhält doppelte internationale Auszeichnung

Las Vegas, 26. Januar 2011. Für die promio.net GmbH beginnt das Jahr 2011 mindestens so erfolgreich wie das Letzte endete. MarketingSherpa, ein US-amerikanisches Marktforschungsunternehmen, verleiht jährlich die „Email Marketing Awards“ – die wi...
promio.net GmbH | 05.02.2007

promio.net realisiert Affiliate-Plattform für Reisebüros

Bonn 05.02.2007 – Der Bonner E-Mail-Marketing-Spezialist promio.net hat im Auftrag des Touristik-Marketing-Dienstleisters Infox das Partnerprogramm ProviNet umgesetzt. ProviNet bietet Reisebüros die Möglichkeit, ihr Serviceangebot über den Verkau...
promio.net GmbH | 29.06.2005