info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TrendConcept Vermögensverwaltung GmbH |

9 Prozent Plus seit Auflage im April 2009 - Trend-Concept-Fonds von Valartis mit sicherheitsorientierter Anlagestrategie

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Bewährtes computerbasiertes Trendfolgemodell mit hoher Diversifikation über mehrere Assetklassen Kapitalerhalt und stetige absolute Performance als Anlageziele Strikte Risikobegrenzung durch aktives Switching zwischen Assetklassen und Stop-Loss-Systematik

Frankfurt am Main, 14. April 2010 (mpr) - Die erste Preisberechnung des in EURO gehandelten Trend Concept von Valartis Asset Management (Austria) Kapitalanlageges.m.b.H. erfolgte am 1. April 2009. Rund ein Jahr später zieht Gerald Diglas, Geschäftsführer der Valartis Asset Management, eine erfreuliche Zwischenbilanz: "Die im ersten Jahr erzielte Performance des Trend Concept von rund neun Prozent zeigt eindrucksvoll, dass die Anlagestrategie die Erwartungen vollends erfüllt hat. Auch in boomenden Aktienmärkten, wie wir sie in den letzten 12 Monaten gesehen haben, konnte der Trend Concept einen zufrieden stellenden Ertrag erwirtschaften. Die wahre Stärke wird der Fonds im nächsten Bärenmarkt zeigen! Die stetigen Mittelzuflüsse beweisen, dass dieses Absolute-Return-Konzept mit der strikten Risikominimierung sowohl von privaten als auch bereits institutionellen Investoren honoriert wird."

Mit einer Performance von 9,16 % (per 31. März 2010) seit Auflage ist der Trend Concept (ISIN AT0000A0D8L1 für A, AT0000A0D8M9 für T, AT0000A0ETR6 für VT, www.valartis.at) in seiner Peer Group ganz vorne mit dabei. Das bewährte computerbasierte Trendfolgesystem ist für jedes Börsewetter gut gerüstet. In Baissezeiten wird das Kapital dank Umschichtung in den Geldmarkt oder Staatsanleihen bester Bonität erhalten, um dann bei Haussemärkten die ersten Chancen bei Aktien zu ergreifen und von einer höheren Basis ausgehend am Aufwärtstrend zu partizipieren.

Starke Nachfrage nach Absolute-Return-Produkten

Dank seinem innovativen Managementansatz und dem ersten erfolgreichen Jahr findet der Trend Concept bei Privatbanken verstärkt den Einsatz als Basisprodukt. Sowohl Privatkunden als auch institutionelle Investoren sehen mittlerweile, dass diese technisch basierte Strategie eine interessante Basis in der Vermögensverwaltung darstellt.

Das Fondsvolumen beläuft sich aktuell auf rund 15 Millionen Euro. In den nächsten Monaten soll dieser Wert sukzessive ausgebaut werden. Die Rahmenbedingungen dafür sind günstig. Die internationalen Finanzmärkte haben sich vor allem im zweiten Halbjahr 2009 zusehends stabilisiert. Eine langfristige Erholungsphase ist dennoch nicht in Sicht. Die Herausforderungen in den vergangenen zwei Jahren haben gezeigt, dass die Märkte auch nach dem Crash sehr volatil bleiben. Wie lange diese von Marktschwankungen geprägte Erholungsphase anhält, kann heute niemand genau sagen.

Diglas: "Lang andauernde Hausse-Phasen wie sie noch vor wenigen Jahren üblich waren, sehen wir künftig durch immer kürzer werdende Markttrends ersetzt. Buy and hold-Strategien sind für eine nachhaltige Ertragssteigerung somit nicht mehr optimal und werden von flexiblen Anlagestrategien ersetzt werden. Die aktive Switching-Systematik des Trend Concept ermöglicht es rasch auf geänderte Marktentwicklungen zu reagieren. Abwärtsphasen sind wir daher nur begrenzt ausgesetzt und tragen so zum Kapitalerhalt maßgeblich bei. In positiven Zeiten können wir dann von einer höheren Basis am Aufwärtstrend partizipieren und erreichen damit eine stetige absolute Performance, die deutlich über vergleichbaren klassischen Strategien liegt."

Ausführliche Langfassung unter
http://www.mpr-frankfurt.de/presse/trendconcept/index.html



TrendConcept Vermögensverwaltung GmbH
Herr Caspar von Zitzewitz
Friedrichstr. 2-6
60323 Frankfurt am Main
069 - 971422-0

www.trendconcept.com



Pressekontakt:
mpr marketing public relations promotion
Michael Kip
Bockenheimer Landstr. 17-19
60325
Frankfurt am Main
presse@mpr-frankfurt.de
+49 69 71 03 43 45
http://www.mpr-frankfurt.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Michael Kip, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 448 Wörter, 3665 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von TrendConcept Vermögensverwaltung GmbH lesen:

TrendConcept Vermögensverwaltung GmbH | 20.10.2010

Valartis-Trend-Concept-Fonds mit sicherheitsorientierter Anlagestrategie jetzt in Deutschland zugelassen

Der von der österreichischen Valartis Asset Management (Austria) Kapitalanlageges.m.b.H. aufgelegte Fonds Valartis Trend Concept (ISIN AT0000A0D8L1 für A, AT0000A0D8M9 für T, AT0000A0ETR6 für VT, www.valartis.at) ist jetzt auch in Deutschland zum...