info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Schönstatt International |

Ein weiser Theologe, erfahrener Kirchenmann und tief spiritueller Gottesmann

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Zum fünften Jahrestag der Wahl Papst Benedikts XVI - Glückwunsch von der internationalen Schönstatt-Bewegung

Seinen Dank für das Geschenk eines "weisen Theologen, eines erfahrenen Kirchenmannes und eines tief spirituellen Gottesmannes" drückt Pater Heinrich Walter, Vorsitzender des Generalpräsidiums der internationalen Schönstatt-Bewegung, in seinem Glückwunschschreiben ab Papst Benedikt XVI. zum 5. Jahrestag seiner Wahl aus. "In dieser aufgewühlten Zeit der Missbrauchsdiskussionen haben wir dankbar Ihre klare Stimme vernommen", so Pater Heinrich Walter in Bezug auf die aktuelle Diskussion.


Hier der vollständige Text des Glückwunsch-Schreibens:

Sehr geehrter Heiliger Vater!

Mit der ganzen Weltkirche gedenkt die internationale Schönstatt Bewegung Ihrer Wahl zum Nachfolger Petri vor fünf Jahren. Wir danken dem dreifaltigen Gott, daß er uns in Ihnen einen weisen Theologen, einen erfahrenen Kirchenmann und einen tief spirituellen Gottesmann zum Hirten der Kirche geschenkt hat. Sie lenken mit Ihren Enzykliken, Ansprachen und Predigten die Aufmerksamkeit auf die großen Wahrheiten des Christentums, die Sie unmissverständlich darstellen. Wir danken Ihnen für diese Führung zur Mitte dessen, was die Kirche ist und wie sie in der Welt wirken soll.

In dieser aufgewühlten Zeit der Missbrauchsdiskussionen haben wir dankbar Ihre klare Stimme vernommen. Als Schönstattfamilie gehen wir diesen Weg mit Ihnen in herzlicher Solidarität und in treuer Liebe zur Kirche und dem Amt und der Person des Papstes. Unser Gründer - P. Josef Kentenich - hat uns gelehrt, daß die Kirche nur eine Familie der Glaubenden sein kann, wenn der Hl. Vater und die Bischöfe in ihrer väterlichen Rolle anerkannt werden. Möge durch Ihre Person der modernen vaterlosen Gesellschaft immer mehr diese Sicherheit geschenkt werden. Wir versprechen zu diesem Jahrestag Ihrer Wahl neu, unseren Beitrag dafür überall auf der Welt in der Solidarität mit Ihnen zu leisten.

Am Gründungsort Schönstatt, empfehlen wir Ihre Anliegen in der Gnadenkapelle der dreimal wunderbaren Mutter. Möge Sie Ihnen für den Petrusdienst an der Kirche Gottes den heiligen Geist erflehen, damit alle Geister in der Wahrheit und alle Herzen in der Liebe geeint sein können.


Vallendar-Schoenstatt, den 14.04.2010


P. Heinrich Walter




PressOffice Schönstatt International
Kornelia Fischer
Höhrer Straße 84
56179
Vallendar
pressoffice@schoenstatt.de
02619638808
http://www.schoenstatt.de


Web: http://www.schoenstatt.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Kornelia Fischer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 317 Wörter, 2408 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema