info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Pumatech |

Pumatech stellt auf der Systems 2003 seine aktuellen Synchronisierungs-Lösungen vor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Schwerpunkt des Messeauftritts in München bilden die Produktreihe Enterprise Intellisync sowie die beiden neu akquirierten Produktbereiche von Starfish und Loudfire


München, 5. August 2003 – Pumatech, Inc. (Nasdaq: PUMA), führender Anbieter von Synchronisierungs-Software und -Services, stellt auf der Systems 2003 in Halle B4, Stand 242 die aktuellen Highlights aus seinem Portfolio vor. Im Rahmen des Messeauftritts in München vom 20. bis 24. Oktober präsentiert Pumatech die neuesten Versionen der Sychronisierungs-Lösungen Enterprise Intellisync Desktop, Enterprise Intellisync Administrator Console, Enterprise Intellisync Server, Satellite Forms sowie ergänzende Sychronisierungs-Software aus den Produktbereichen Starfish und Loudfire.

Mit Enterprise Intellisync Desktop können Unternehmen Daten, die auf PCs und Palm OS, Pocket PC oder Windows CE Handhelds abgelegt sind, wie etwa Terminkalender, E-Mails, Kontakte und Aufgaben, in beiden Richtungen synchronisieren. Zusätzlich bietet die optionale Administrationskonsole Enterprise Intellisync Administrator Console zentralisierte Verwaltungs- und Unterstützungsfunktionen für die Enterprise Intellisync Software.

Enterprise Intellisync Server ermöglicht darüber hinaus die lokale Fern-Synchronisierung zwischen Handheld-Anwendungen, die mit Pumatechs Mobile Application Design Software Satellite Forms erstellt wurden, und Back-End-Datenbanken einschließlich Oracle, Microsoft SQL Server sowie anderen ODBC-fähigen Datenquellen. Satellite Forms ist ein erstklassiges RAD-Tool (Rapid Application Development) für Palm OS und Pocket PC 2002 Handhelds. Damit lassen sich schnell Handheld-Anwendungen entwickeln, die sich nahtlos in Desktop-Datenbankanwendungen oder über die Enterprise Intellisync Server Software von Pumatech direkt in die Daten auf dem Server integrieren lassen.

Die Starfish-Produktpalette ist ein weiterer Bestandteil des Portfolios von Pumatech. Dabei handelt es sich um mobile „End-to-End“-Infrastruktur-Lösungen. Diese basieren auf innovativer und fest integrierter, Plattform-übergreifender Server-, Desktop- und Geräte-Software für Mobile Data Synchronisation, Wireless Connectivity und Geräte-Management. Das Flagschiffprodukt TrueSync ist eine der am weitesten verbreiteten Over-the-Air Phone Synchronization-Lösungen weltweit, die „End-to-End“-Synchronisierung für drahtlose Datendienste und Unternehmensanwendungen unterstützt.

Die Software LoudPC, Teil des neuen Pumatech-Produktbereichs Loudfire, ermöglicht jedem Benutzer mit einem Browser-unterstützten und Web-fähigen mobilen Gerät in Echtzeit den Zugriff auf E-Mails und PIM-Daten (Personal Information Management), die in Microsoft Outlook und Outlook Express abgelegt sind. Außerdem stellt die Software einen sicheren Zugriff auf vorab spezifizierte Dateien auf dem Host-PC zur Verfügung.

Presseansprechpartner
Als Ansprechpartner für die Presse stehen am Stand von Pumatech während der gesamten Messedauer Gerald Janmaat, Vice President Sales für die EMEA-Region sowie Simon Barnard, Sales Director Retail EMEA und Gert Münster, Sales Director Central Europe, zur Verfügung.


PUMATECH (NASDAQ:PUMA). Das in San José, Kalifornien, ansässige Unternehmen wurde 1993 gegründet und ist mittlerweile der führende Anbieter von Synchronisierungs-Produkten für mobile Endgeräte. Pumatech ist Eigentümer von 53 internationalen Patenten. Mit den bekannten Produkten der Intellisync®-Familie bietet PUMATECH eine professionelle Softwarelösung zur zuverlässigen Synchronisierung von Kalender-, Notiz-, E-Mail- und Kontaktdaten für nahezu alle mobilen Plattformen wie PDAs, Organizer, Notebooks und Mobiltelefonen mit Microsoft Outlook, Lotus Notes, Novell, Palm Desktop und vielen weiteren Programmen auf Desktop PCs. Mit über 16 Millionen verkauften Exemplaren ist Intellisync™ die meistverkaufte Desktop-Synchronisierungssoftware weltweit. Zu den Kunden von PUMATECH zählen Unternehmen wie Boeing, Proctor & Gamble, Goldman Sachs, Sprint, McDonald’s, Siebel, Oracle und Yahoo! Neben ihrem Hauptsitz im Silicon Valley betreibt Pumatech weitere Niederlassungen in Tokio, London und in Frankfurt.

Weitere Informationen zu PUMATECH und seinen Produkten finden Sie unter: www.pumatech.de


Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Harvard Public Relations
Kristina Fornell/Tom Henkel
Tel: +49 89 53 29 57 – 0
Fax: +49 89 53 29 57 – 888
kristina.fornell@harvard.de
tom.henkel@harvard.de

Pumatech
Gert Münster
Sales Director, Central Europe
gmuenster@pumatech.com
Tel: +49 6082 910 559
Pumatech Infoline:
Tel: 00800-78628324


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Laura Stoiber, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 449 Wörter, 3923 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Pumatech lesen:

Pumatech | 18.02.2004

Pumatech heißt jetzt „Intellisync Corporation

Mit der Akquisition der folgenden Unternehmen bzw. Technologien hat sich die Intellisync Corporation als Anbieter von hoch qualitativen Consumer-, Enterprise-und Carrier-Synchronisierungs- und Mobilitäts-Lösungen positioniert: • Synchrologic&#6...
Pumatech | 11.02.2004
Pumatech | 09.12.2003

Pumatech unterstützt „Palm powered MobileWorld-Programm“

Zusätzliche Absatzwege im Wireless-Technologie-Markt Eines der Hauptziele von Palm Powered MobileWorld besteht darin, Mobilinfrastruktur-Partnern wie Pumatech zusätzliche Absatzwege im Markt der Drahtlos-Technologie zu eröffnen. Als Mitglied des...