info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Avici Systems |

Avici Systems erobert 6,5 Prozent des Marktes für OC-192c-fähige Router

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Steigerung des Marktanteils in dem schnell wachsenden Marktsegment für Router


München, 22. Mai 2001 – Avici Systems, ein führender Anbieter von skalierbaren Core-Routing-Lösungen für intelligente IP-over-Optical-Netzwerke, deckt laut Untersuchungen der Analystenfirma DellOro Group derzeit 6,5 Prozent des Marktes für OC-192c-fähige Internet Core-Router ab und konnte seinen Anteil an dem gesamten WAN-Router-Markt auf 2,1 Prozent verdoppeln. Der Markt für OC-192c-fähige Router, eines der am schnellsten wachsenden Segmente des Marktes für Datennetzwerke, ist im ersten Quartal 2001 gegenüber dem vierten Quartal 2000 um 62 Prozent gewachsen.

Der skalierbare Avici TSR® (Terabit Switch Router) hat eines der grundlegenden Probleme von Carriern gelöst – eine Möglichkeit zu finden, ihre Netzwerke kostengünstig und ohne teure jährliche Forklift-Upgrades zu skalieren. So können Carrier schnell auf neue Traffic-Anforderungen oder die Einführung neuer Dienste reagieren. Durch die Vereinfachung des Netzwerks auf unterbrechungsfreie Weise senkt die Skalierbarkeit die Betriebskosten. Carrier verfügen so über einen optimalen Investitionsschutz. Außerdem verringern sie ihre Abhängigkeit von oft knappen IP-Fachkräften und ﷓Ressourcen für die Neukonfiguration eines Netzwerks zur Unterstützung gestiegenen Traffics oder neuer Services. Dadurch können Carrier ihre wertvollen Fachkräfte und ihr Kapital darauf konzentrieren, neue Umsätze zu generieren, indem sie attraktive Service-Angebote auf den Markt bringen, die sie von den Wettbewerbern unterscheiden.

„Diese Steigerung unseres Marktanteils zeigt, dass Avici sich kontinuierlich dafür einsetzt, die besten Core-Technologien für das schnell wachsende Internet bereitzustellen. Außerdem bestätigt sie, wie wertvoll Avicis skalierbare Architektur für Carrier ist“, so Steve Kaufman, President und COO von Avici Systems. „Wir freuen uns darüber, wie gut unsere seit Anfang des Jahres angebotenen OC-192c- und 2-Port-OC-48c-Produkte vom Markt angenommen werden. Auch in Zukunft werden wir uns darauf konzentrieren, unsere Präsenz in diesem Marktsegment weiter zu erhöhen. Durch eine stärkere Segmentierung dieses Marktes hat DellOro Group das breitgefächerte Produktangebot für den Übergang zu Backbones mit höheren Geschwindigkeiten durchschaubarer gemacht.“

Die DellOro Group ist ein Marktforschungsunternehmen, das sich auf die Bereitstellung genauer und aktueller Daten über die Netzwerkbranche spezialisiert hat. Der WAN-Report der DellOro Group deckt Multiservice WAN-Switches und WAN-Router (Core & Edge), WAN-Router – Breitband-Aggregation, Langstrecken- und Metro-DWDM sowie SONET/SDH ab. Schwerpunkt des WAN-Reports ist eine detaillierte vierteljährliche Analyse von Marktgröße, Marktanteilen, Port/Geräte-Lieferungen und durchschnittlichen Verkaufspreisen, die sich auf Märkte und Anbieter bezieht.

Über Avici Systems

Avici Systems Inc. hat den Hauptsitz in North Billerica, Mass. und entwickelt Internet-Backbone-Plattformen der nächsten Generation, die optimieren und steigern den Bau rein optischer Netze mit Lichtgeschwindigkeit. Die Technologien von Avici bringen die Intelligenz der paketvermittelten Übertragung auf den Core optischer Netze und verfügen über eine herausragende Skalierbarkeit, Widerstandsfähigkeit und Port-Dichte. Dadurch ermöglichen sie die Just-in-Time Bereitstellung von Bandbreite, hohe Zuverlässigkeit und Quality-of-Service, die von Carriern und ISPs vorausgesetzt wird für geschäftskritische Applikationen der Zukunft. Die Website von Avici findet sich unter http://www.avici.com.

Für weitere Informationen oder Bildunterlagen wenden Sie sich bitte an:

Arno Glompner / Alexandra Schiekofer
Harvard Public Relations GmbH
Westendstraße 193-195
80686 München
Tel: 089 / 53 29 57 0
Fax: 089 / 53 29 57 888
arno.glompner@harvard.de
alexandra.schiekofer@harvard.de

Web: http://www.avici.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Alexandra Schiekofer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 390 Wörter, 3295 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Avici Systems lesen:

Avici Systems | 07.10.2002

Qwest Communications implementiert SSR-Router von Avici

Der SSR ermöglicht es Carriern, zur Vereinfachung des Netzes gleichzeitig Aggregation, Peering und den Core des Netzwerks Kosten-sparend über eine einzige Plattform zu betreiben. Die Anforderungen der Kunden können so schnell bedient und Wachstum-...
Avici Systems | 20.09.2002

Avici demonstriert im Internetworking Lab von Isocore erfolgreich MPLS Fast Reroute

München, 20. September 2002 - Avici Systems, ein führender Hersteller von skalierbaren und hoch verfügbaren Core-Routing-Lösungen für das Internet, hat im Internetworking Lab von Isocore seine Leistungsfähigkeit bei MPLS Fast Reroute demonstri...
Avici Systems | 04.06.2002

Avici entwickelt Technologie für IP-Router der Carrier-Klasse mit maximaler Verfügbarkeit

Supercomm, Atlanta 2002 / München, 4. Juni 2002 - Avici Systems, ein führender Hersteller von skalierbaren und zuverlässigen Core-Routing-Lösungen für das Internet, meldet die Verfügbarkeit der NSR Non Stop Routing-Technologie für seine Router...