info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SAPERION |

SAPERION startklar für iPad

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


ECM-Experte bietet Open Source-Plattform für Entwicklung von iPad-Applikationen


Auf internationalen ECM-Kanälen wird derzeit über geeignete Anwendungen für das iPad diskutiert. In einem Punkt sind sich die Experten einig: Mobile Anwendungen nehmen künftig einen wichtigen Platz bei der Nutzung von ECM-Software ein. Das Berliner Unternehmen SAPERION stellt daher auf seiner Open Source-Plattform SAPERIONforge ab sofort kommentierte Funktionspakete seiner Software für die Entwicklung von iPad-Applikationen zur Verfügung. Hier haben Partner die Möglichkeit, spezielle Lösungen zu entwickeln, die den Geschäftsanforderungen ihrer Kunden gerecht werden.

Auf internationalen ECM-Kanälen wird derzeit über geeignete Anwendungen für das iPad diskutiert. In einem Punkt sind sich die Experten einig: Mobile Anwendungen nehmen künftig einen wichtigen Platz bei der Nutzung von ECM-Software ein. Das Berliner Unternehmen SAPERION stellt daher auf seiner Open Source-Plattform SAPERIONforge ab sofort kommentierte Funktionspakete seiner Software für die Entwicklung von iPad-Applikationen zur Verfügung. Hier haben Partner die Möglichkeit, spezielle Lösungen zu entwickeln, die den Geschäftsanforderungen ihrer Kunden gerecht werden.

Henning Emmrich, Director Marketing & Business Development, erklärt: „Wir haben uns schon eine ganze Weile mit mobilen Anwendungen auseinandergesetzt. Das iPad wird – ähnlich wie es beim iPhone der Fall war – seinen Weg über die Konsumenten in die Firmen finden wird. Der Enduser will sich nicht mehr durch krude Menüs durchwurschteln, um zu den relevanten Infos zu gelangen. Unser oberstes Ziel ist es daher, ECM-Applikationen zu entwickeln, die intuitiv bedienbar sind und damit sogar Spaß machen.“

Mit dem Angebot, die Open Source-Plattform des Unternehmens zu nutzen, möchte SAPERION die Entwicklung von ECM-Applikationen für das iPad aktiv vorantreiben. Als Beispielanwendung veröffentlich SAPERION eine Anwendung für die Rechnungseingangsverarbeitung. Voraussetzung für die Nutzung ist lediglich der Besitz der Standardversion von SAPERION mit Content Repository.

„Die Rechnungseingangsverarbeitung eignet sich besonders gut für die mobile Anwendung“, ist Volker John, Director Product Management überzeugt. „Unternehmen sind zunehmend bestrebt, rechtliche Anforderungen hinsichtlich Dokumentation und Archivierung zu erfüllen. Mussten Rechnungen früher per Telefon freigegeben werden, garantiert die SAPERION-iPad-App, dass heute auch von unterwegs Arbeitsvorgänge lückenlos dokumentiert werden können. Ich freue mich schon auf unseren Anwenderkongress am 28. April, wo wir unseren Kunden die erste ECM-Anwendung für das iPad präsentieren.“

Zur Open Source-Plattform SAPERIONforge gelangen Sie hier: https://forge.saperion-dn.com/

Weitere Informationen und Anregungen finden Sie auf dem SAPERION Blog unter http://www.saperionblog.com/

Über SAPERION
Der europäische Softwarehersteller SAPERION bietet mittelständischen und global agierenden Unternehmen eine leistungsstarke Software-Plattform für Enterprise Content Management. Die SAPERION AG arbeitet seit vielen Jahren mit Global Playern zusammen und hat dabei ihre Unkompliziertheit, Beweglichkeit und Reaktionsschnelligkeit bewahrt.
Die Vision der SAPERION ist es, Unternehmen, Menschen und Prozesse zusammenzuführen, damit sie schneller und mit besseren Entscheidungen in den dynamischen Märkten von heute agieren können. Weltweit über 1.750 Unternehmen aus allen Branchen steigern mit SAPERION die Qualität ihrer Produkte, erhöhen die Zufriedenheit ihrer Kunden, senken Kosten und gewinnen so entscheidende Wettbewerbsvorteile. Die Produkte der SAPERION zielen auf drei Kernprobleme vieler Unternehmen: das Optimieren der Prozesse, das Schaffen von Rechtssicherheit und das Integrieren von Informationen. Mehr Informationen unter: www.saperion.com

Kontakt zur SAPERION AG:
Henning Emmrich
Director Marketing & Business Development
SAPERION AG
henning.emmrich@saperion.com

Für die Presse: LEWIS PR
Pia Erven und Swantje Hagena
Baierbrunner Str. 15
D-81379 München
Tel: +49 (0)89-17 30 19-21 / -42
E-Mail: piae@lewispr.com / swantjeh@lewispr.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Swantje Hagena, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 426 Wörter, 3567 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SAPERION lesen:

SAPERION | 30.04.2009

SAPERION veröffentlicht Wegweiser für das papierarme Büro

Mit einem Wegweiser für Manager räumt SAPERION mit einer Reihe von populären Irrtümern rund um Enterprise Content Management (ECM) auf: ‚Das papierarme Büro’ heißt das Taschenbuch, das auf 120 Seiten die Grundlagen von ECM erläutert und insb...