info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Liberate Technologies |

NDS und Liberate erweitern strategisches Bündnis durch Integration der interaktiven Fotoapplikation EZPixTV von NDS auf der Liberate TV Platform

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Verbraucher können Fotos am Fernseher ansehen, bearbeiten, versenden und bestellen – Liberate und NDS erarbeiten integrierte Lösung für Netzwerkbetreiber


München, 11. Dezember 2000 - NDS (Nasdaq/Easdaq: NNDS) und Liberate Technologies (Nasdaq: LBRT) haben bekannt gegeben, dass sie ihre bisherige strategische Zusammenarbeit um eine Vereinbarung über die Integration der interaktiven TV-Fotoapplikation EZPixTV von NDS auf Basis der Liberate TV Platform™ Software und um gemeinsame Marketingmaßnahmen erweitern wollen. NDS, ein Unternehmen der News Corporation, ist ein führender Anbieter von offener, konditioneller Zugangssoftware und interaktiven Systemen für Fernseher, Set-Top-Boxen, PCs und Endgeräte für die mobile Kommunikation, während Liberate Anbieter einer führenden Internet-basierenden Plattform für Fernsehübertragungen mit erweiterten Funktionen ist.

NDS und Liberate sind übereingekommen, ihre gemeinsame Lösung den Kabel-, Satelliten- und Telekommunikationsunternehmen parallel bereitzustellen. Die Anbieter setzen darauf, dass der neue interaktive TV-Service, der sich auf eine zuverlässige und skalierbare Software-Infrastruktur stützt, einen hohen Kaufanreiz für den Verbraucher haben wird und sich auf diese Weise neue Umsatzquellen mit positivem Wachstumspotenzial erschließen lassen. Die Netzwerkbetreiber erhalten eine integrierte Plattform in Kombination mit Applikationen, mit deren Hilfe Netzteilnehmer ihre Fotos ansehen sowie bearbeiten können und – dank der Kooperation von NDS mit Kodak PhotoNet Online – Zugriff auf eine umfangreiche Auswahl an Möglichkeiten zum Drucken der Bilder erhalten.

„Diese Vereinbarung zeigt, dass sich NDS und Liberate sehr dafür einsetzen, durch eine engere Zusammenarbeit die Time-to-Value-Zeitspanne für die MSOs (Managed Service Operators) zu verkürzen, die in der digitalen Geschäftswelt eine entscheidende Rolle spielt”, kommentierte Dr. Abe Peled, President und CEO der NDS Group Plc. „Durch die gemeinsamen Anstrengungen, unsere interaktiven Fernsehanwendungen und -systeme mit der Plattform von Liberate in einem System zu integrieren, ist eine funktionierende interaktive Fernsehlösung entstanden, die die MSOs dem Endkunden sofort anbieten und auf der sie in Zukunft weiter aufbauen können.”

„Durch unsere Kooperation mit NDS hinsichtlich der iTV-Fotoapplikation können wir eine attraktive Anwendung für den Zuschauer bereitstellen, die für unsere Abnehmer ein gebrauchsfertiges System darstellt“, erklärte Mitchell Kertzman, President und CEO von Liberate Technologies. „Diese Anwendung ist ein weiteres Beispiel für den erfolgreichen Einsatz von Liberates Pop TV™ Program, mit dem auf der Basis der Liberate-Plattform mit offenen Standards komplette interaktive TV-Lösungen für Netzwerkbetreiber ermöglicht und gefördert werden können.“

Mit der Implementierung von EZPixTV auf der Liberate TV Platform ist gewährleistet, dass die Applikation auf den vorhandenen Systemen der MSOs reibungslos läuft.

Mithilfe der EZPixTV-Applikation von NDS kann der Anwender folgende Funktionen nutzen:
· Digitale Fotos ansehen, versenden und Abzüge nachbestellen
· Fotos bearbeiten und qualitativ verbessern
· Abzüge auf Fotopapier in verschiedenen Größen bestellen
· Eigene Fotobestände Freunden und Familienmitgliedern zugänglich machen
· Fotos auf verschiedene Gegenstände drucken lassen, wie zum Beispiel auf Becher, T-Shirts, Kalender oder Postkarten

Über eine direkte Schnittstelle zwischen EZPixTV und der Online-Fotowebsite von Kodak PhotoNet Online können die Fotos verarbeitet und Abzüge nachbestellt werden. Die fertigen Fotos werden innerhalb von wenigen Tagen per Post ins Haus geliefert.

Mit der TV-Plattform-Software von Liberate können Netzbetreiber Applikationen realisieren, welche die interaktiven Möglichkeiten des Webs mit dem großen Informationsreichtum von TV-gestütztem Content kombinieren. Durch die Nutzung offener Internet-Standards und internationaler Fernsehnormen schafft Liberate eine effiziente Client- (Liberate TV Navigator™) und Server-Plattform (Liberate Connect™), bei der die besten Eigenschaften von Internet und Fernsehen in einem ansprechenden, interaktiven Medium kombiniert werden – dem „Enhanced TV“. Die Liberate-Plattform unterstützt eine Palette von Dienstleistungen und Applikationen, die von interaktiven Werbe- und Spielesendungen über Chat und E-Mail bis hin zu modernen Programmierfunktionen reichen.

Liberate kann auf erfolgreich installierte Client/Server-Plattformen bei führenden Netzwerkbetreibern verweisen. In den USA konnte Liberate Vereinbarungen mit vielen großen Netzbetreibern abschließen – darunter AT&T Broadband, Bellsouth, Cablevision, Comcast, Cox und Pegasus Communications – und Systeme für AOLTV und Insight Communications bereitstellen. In Europa hat das Unternehmen Vereinbarungen mit Ono in Spanien, UPC in Österreich und Systemimplementierungen bei NTL und Telewest in Großbritannien zum Abschluss gebracht.


Web: http://www.liberate.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Doris Linke, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 503 Wörter, 4173 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Liberate Technologies lesen:

Liberate Technologies | 04.07.2001

Liberate PopTV-Programm mit 2.500 Partnern weltgrößtes Partnerprogramm für interaktives Fernsehen

Ziel des im Dezember 1999 gestarteten Liberate PopTV-Programms ist es, die Entwicklung vollständig interaktiver, auf Standards basierender TV-Lösungen für Netzbetreiber zu fördern. Im Rahmen des PopTV-Programms mit inzwischen 2.500 Partnern biete...
Liberate Technologies | 13.06.2001

Führender deutscher Netzbetreiber für digitale Breitbandkommunikation entscheidet sich für Liberate als alleinige interaktive TV-Plattform für den größten Kabelfernsehmarkt Europas

Mit der Hilfe der innovativen Produkte von Liberate Technologies wird iesy interaktives Fernsehen im Bundesland Hessen anbieten, wo das Multimedia-Zeitalter bereits begonnen hat. Bis Ende 2001 werden über 250.000 Haushalte in der Lage sein, diesen n...
Liberate Technologies | 17.05.2001

Liberate erweitert Unterstützung der JavaTM-Technologie durch digitale Set-Top-Boxen für interaktives Fernsehen

Liberate plant die Bereitstellung der ersten auf Java-Technologie basierenden Applikationsumgebung, die mit den kostengünstigen, in privaten Haushalten bereits millionenfach installierten Basismodellen digitaler Set-Top-Boxen genutzt werden kann. Di...