info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
AD2ONE GROUP |

AD2ONE und Ryanair wollen gemeinsam hoch hinaus

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


AD2ONE vermarktet Ryanair.de Deutschland exklusiv

München, 22. April 2010__ "Klotzen nicht kleckern!" ist die Devise bei der eben eröffneten deutschen Repräsentanz der AD2ONE Group: Die Münchner übernehmen ab sofort die Vermarktung der Website von Ryanair Deutschland (www.ryanair.com/de). Online-Werber können künftig auf den reichweitenstarken Seiten der Fluglinie ein Plätzchen für ihre Werbebotschaft ergattern. Mit fünf Milliarden Page Impressions jährlich verspricht dies für alle Parteien ein durchaus lukratives Geschäft.

Wie erfolgreich dieses Unterfangen ist, hat Ryanair bereits erprobt und unter Beweis gestellt: Seit Februar 2009 sind die britische und irische Website für Werbeanzeigen Dritter geöffnet, seit Kurzem lässt Ryanair auch die Länderportale in Frankreich, Italien, Spanien, Portugal, Belgien und den Niederlanden vermarkten.

"Die Freigabe zur Vermarktung unserer Werbeplätze hat sich schon in anderen europäischen Ländern als enorm gewinnbringend erwiesen, und an diesen Erfolg wollen wir nun auch in Deutschland anknüpfen - mit AD2ONE als kompetentem Partner an unserer Seite. Wir freuen uns schon sehr über die Zusammenarbeit!", sagt Michael Cawley, stellvertretender CEO und COO von Ryanair. "Unsere Kunden sind sehr internetaffin, 99 Prozent aller Flugbuchungen laufen online über unser Web-Portal - bei jährlich 73 Millionen Passagieren ergeben sich daraus gewaltige Klickraten. Von dieser enormen Reichweite profitieren die Werber. Wir wiederum können mit den Einnahmen aus der Vermarktung der Site unseren Kunden weiterhin Tiefstpreise garantieren und unseren Platz als Europas günstigste und ökologisch sauberste Fluggesellschaft sichern."

"Mit Ryanair als ersten großen internationalen Partner können wir sofort richtig loslegen und erfolgreich durchstarten. Unser Ziel ist es, Ryanair schnellstmöglich auch in Deutschland als profitablen Werbepartner zu etablieren", versichert Dirk Limburg, Managing Director von AD2ONE Deutschland. "Unser Angebot ist vor allem für globale Marken von Interesse, da wir durch unsere Büros rund um den Globus ein Maximum an Internationalität bieten können."





AD2ONE GROUP
Dirk Limburg
Leopoldstrasse 50/II
80802 München
+49 89 38 02 66 62

www.ad2onegroup.com



Pressekontakt:
ELEMENT C
Christoph Hausel
Aberlestraße 18
81371
München
c.hausel@elementc.de
089 - 720 137 20
http://www.elementc.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christoph Hausel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 297 Wörter, 2394 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von AD2ONE GROUP lesen:

AD2ONE GROUP | 13.09.2010

AD2ONE gewinnt Spiele-Website Miniclip.com als Kunden

München, 13. September 2010__ AD2ONE, die Münchner Vermarktungs-Experten, übernehmen ab sofort die Vermarktung der Werbeplätze des Spiele-Spezialisten Miniclip.com in Deutschland. Mit Miniclip.com hat AD2ONE bereits die zweite Entertainment Websi...
AD2ONE GROUP | 16.08.2010

AD2ONE vermarktet lastminute.de

München, 18. August 2010__ AD2ONE vermarktet ab sofort die Reise- und Freizeit-Website lastminute.de. Mit dem Neuzugang erweitert AD2ONE, der global agierende Online-Vermarkter, sein Portfolio an touristischen Websites. lastminute.de gehört zu...
AD2ONE GROUP | 08.06.2010

Daniel Fernges wird Senior Sales Manager bei AD2ONE

Düsseldorf/München, 8. Juni 2010__ Ab sofort verstärkt Daniel Fernges das Team von AD2ONE Deutschland, dem globalen Vermarkter für professionelle Online-Vermarktung und digitale Markenführung im Internet. Der 35-Jährige Diplom-Kaufmann wird als...