info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TOTAL Deutschland GmbH |

TOTAL Deutschland fördert interkulturellen Austausch

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Deutsch-französisches Literaturfest in der Akademie der Künste

Erneut macht sich TOTAL Deutschland für die deutsch-französische Freundschaft stark: Mit Unterstützung des Mineralölunternehmens findet vom 22.-24. April 2010 in der Berliner Akademie der Künste das franzö-sisch-deutsche Literaturfest unter dem Titel "Rendez-vous littéraire!" statt. Bereits im Oktober 2009 hatte TOTAL Deutschland den Auftritt der legendären französischen Straßentheater-Compagnie Royal de Luxe als ein Hauptsponsor gefördert; mit ihrem viertägigen Riesen-Spektakel be-geisterte Royal de Luxe rund um den Tag der Deutschen Einheit ein Mil-lionenpublikum in Berlin.
Bei "Rendez-vous littéraire!", zu dem die Akademie der Künste in Koope-ration mit der französischen Botschaft und der Villa Gillet in Lyon einlädt, werden sich sieben aktuelle deutsche und französische Autoren in Le-sung und Gespräch begegnen. Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht die Frage nach den kulturellen und literarischen Beziehungen zwischen Deutschland und Frankreich. Ein offener Dialog zwischen den Autoren, aber auch mit Kritikern, Verlegern, Lektoren und Übersetzern, soll diese Beziehungen vertiefen helfen. Zugleich stellen sich die wichtigsten jünge-ren französischen Autoren hier dem deutschen Publikum vor. Im Herbst 2011 soll der hierzulande begonnene Dialog in Lyon fortgesetzt werden.
"Es freut uns ganz besonders, wenn wir als deutsches Unternehmen mit französischen Wurzeln zum Gelingen dieser Veranstaltung beitragen können. Auch von unseren Mitarbeitern wird die Möglichkeit des Besuchs der Veranstaltung sehr gern angenommen", sagt Delphine Saucier, Lei-terin Unternehmenskommunikation bei Total Deutschland. "Das französisch-deutsche Literaturfest bietet uns eine schöne Gelegenheit, die Freundschaft zwischen beiden Ländern zu fördern und interkulturelle Begegnungen auf hohem Niveau zu ermöglichen."

Detaillierte Informationen zu der Veranstaltung sind auf der Website der Akademie der Künste zusammengestellt: http://www.adk.de/



TOTAL Deutschland GmbH
Delphine Saucier
Schützenstraße 25
10117 Berlin
+49(0)30 2027 60

www.total.de



Pressekontakt:
PRINT Communications Consultants GmbH
Christian Simon
Neue Schönhauser Strasse 3-5
10178
Berlin
christian.simon@printcc.de
+49 30 240 84 102
http://www.printcc.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christian Simon, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 268 Wörter, 2297 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema