info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Packenius, Mademann + Partner GmbH |

Vorerst keine weiteren Gipfelstürme am Aktienmarkt zu erwarten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Aber: Tradingchancen für aktive Marktteilnehmer vorhanden


Das Schlimmste scheint vorüber zu sein. Die Aktienmärkte haben sich seit den Tiefstpunkten im März signifikant erholt. Der DAX reihte sich hierbei mit ca. 60 % Wertzuwachs unter die Spitzenplätze ein. Treibsatz für die beachtliche Kursentwicklung waren einerseits weltweit historisch tiefe Zinssätze und andererseits die Erwartung einer konjunkturellen Belebung. Insbesondere das extrem niedrige Zinsniveau mit Renditen von unter 3 % für 5j. Bundesanleihen ließ Aktien im Vergleich zu festverzinslichen Papieren als unterbewertet erscheinen. Die Experten der unabhängigen Vermögensbetreuung Packenius, Mademann + Partner GmbH beurteilen vor dem Hintergrund des erreichten Kursniveaus die Perspektiven für weitere Höhenflüge der Börsen in den kommenden Monate als begrenzt.

Um es kurz zu sagen: Eine Fortschreibung des Rally der letzten Monate ist vorerst nicht zu erwarten. Denn es gibt einige Hürden, die sich einer weiteren Erholung der Aktienmärkte in den Weg stellen.

Zunächst ist hier die Entwicklung der Zinsen zu nennen. Bei sich verstärkenden Anzeichen einer wirtschaftlichen Erholung ist mit Fortsetzung des jüngsten Zinsanstiegs zu rechnen. Höhere Zinsen belasten einerseits die Unternehmenserträge und dämpfen andererseits insbesondere in den USA die Konsumausgaben der Privathaushalte, da mehr Kapital zur Bedienung der Schulden gebunden wird.

Bei einem Blick auf die Unternehmensberichte fällt das zweite – schwerwiegendere – Problem ins Auge. Die Unternehmensergebnisse des abgelaufenen II. Quartals waren zwar überwiegend erfreulich mit einem durchschnittlichen Gewinnwachstum von rund 10 %. Positiv wirkte sich insbesondere ein straffes Kostenmanagement und geringere Zinsbelastung aus.
Die Umsätze aber ließen häufig zu wünschen übrig! Bestes Beispiel hier zu Lande ist SAP. Das Unternehmen berichtete eine signifikante Gewinnsteigerung. Die Umsätze reduzierten sich hingegen um 8 %, wobei insbesondere die für SAP bedeutenden Lizenzgebühren sogar um 13 % abnahmen. Steigende Umsätze aber sind die Basis zukünftiger Gewinne. Das erreichte Kursniveau ist ein Wechsel auf höhere Umsätze und damit Erträge der Unternehmen.

Der volkswirtschaftliche Datenkranz der letzten Monate signalisiert verhaltene konjunkturelle Erholung, die treffend mit dem Erreichen der Talsohle umschrieben werden kann. Die entscheidende Fragestellung ist, ob sich die Tendenz der verbesserten gesamtwirtschaftlichen Perspektiven verstetigt. Bis zur Beantwortung dieser Frage rechnen die Experten der unabhängigen Vermögensbetreuung Packenius, Mademann + Partner GmbH mit einem Tradingmarkt, der sich – bezogen auf den DAX – zwischen 3000 und 3700 Punkten bewegen dürfte. Für den aktiven Marktteilnehmer ergeben sich in diesem Umfeld Tradingchancen. Der strategische Investor ist dagegen gut beraten, die relativ hohen Kurse weiterhin zur Depotbereinigung zu nutzen und die erzielte Liquidität vorerst zu parken.

Packenius, Mademann + Partner GmbH
www.pmp-ag.de

Schadowstr. 11 b
D-40212 Düsseldorf
Tel. 0211 / 86 79 90
Fax 0211 / 86 79 911
E-Mail info@pmp-ag.de

Pressestelle
Michael Laumen
Tel. 02151 / 87 59 69
Fax 02151 / 44 24 10
E-Mail pmp@pr-xpress.de

Kurzprofil
Die Packenius, Mademann und Partner GmbH ist ein unabhängiger Vermögensbetreuer für Privatkunden. Größter Wert wird bei der Beratung auf vollständige Unabhängigkeit von Banken und Fondsgesellschaften gelegt, so dass ausschließlich die individuellen Interessen und die Zufriedenheit des einzelnen Kunden im Vordergrund stehen. Die Ausrichtung der Anlagestrategie ist konservativ und sicherheitsbetont, unter Berücksichtigung der steuerlichen und persönlichen Situation des einzelnen Kunden.
Darüber hinaus managt Packenius, Mademann und Partner auch hauseigene Fonds.

Gegründet wurde die GmbH am 1. Oktober 1993 mit einem Stammkapital von DM 500.000. Sitz der Gesellschaft ist Düsseldorf (Schadow Arkaden), weitere Niederlassungen bestehen in Hannover und Erkelenz.
Das Betreuungskapital beträgt aktuell mehrere hundert Millionen Euro, die Mindestanlage je Mandant 125.000 EUR.
Thomas Packenius und Michael Mademann, die geschäftsführenden Gesellschafter, waren bis zur Gründung der GmbH in leitender Stellung bei der Commerzbank AG tätig. Die zurzeit 12 Berater des Hauses haben allesamt jahrzehntelange Bankerfahrung und betreuen ihre im Schnitt 60 Mandanten seit Jahren. Beraterwechsel finden nicht statt.

Packenius, Mademann und Partner verfügt über sehr gute Verbindungen zu den großen Banken am Börsenplatz Düsseldorf sowie zu namhaften Partnern an den wichtigen Finanzplätzen Europas. So gehören beispielsweise Deutsche Bank, Commerzbank, Credit Suisse Frankfurt, Direkt-Anlage Bank zu den langjährigen Kooperationspartnern.
Packenius, Mademann + Partner ist Mitglied im Vorstand der Vereinigung Unabhängiger Vermögensverwalter Deutschland e.V. (VUV), arbeitet mit der Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz e.V. (DSW) zusammen, und erfüllt alle erforderlichen Qualitätskriterien und Normen.


Web: http://www.pmp-ag.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Michael Laumen, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 548 Wörter, 4320 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Packenius, Mademann + Partner GmbH lesen:

Packenius, Mademann + Partner GmbH | 18.10.2007

Packenius, Mademann unterstützen die „Kindertafel“ der Düsseldorfer Tafel

„Gerade im Erfolg möchten wir an diejenigen denken, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen“, so Thomas Packenius, einer der beiden geschäftsführenden Gesellschafter. Die Düsseldorfer Tafel e.V. ist eine ehrenamtliche Hilfsorganisation....
Packenius, Mademann + Partner GmbH | 13.02.2007

Unabhängiger Vermögensbetreuer erzielt beste Renditen im Vergleichstest

Die Zeitschrift nimmt die jährliche Wertentwicklung der Fondsdepots kleiner wie großer, freier wie bankgebundener Vermögensverwalter unter die Lupe. Packenius, Mademann liegen seit ihrer ersten Teilnahme vor drei Jahren stets in der Spitzengruppe....
Packenius, Mademann + Partner GmbH | 07.06.2005

Erfolgsfonds-Familie von Packenius, Mademann mit neuem Namen 4Q

Packenius, Mademann mit Sitz in Düsseldorf, Hannover und Erkelenz betreiben die Gesellschaft 4Q als Joint Venture zusammen mit zwei Branchenkollegen. Mit der einheitlichen Namensgebung soll die Zusammengehörigkeit der Finanzprodukte auch nach auße...