info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Unister GmbH |

2goPeugeot 308 SW erweist sich als Kombi mit Stil

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Der neue Franzose setzt auf Design und Sicherheit


Wer meint, Kombis wären aus der Mode, sollte sich den neuen Peugeot 308 SW. Bei diesem Wagen könnte manch einer seine Meinung schnell ändern. Die zahlreichen Vorzüge des Franzosen stellt das Kfz-Portal www.auto.de vor.

Besonders die Ausstattung dürfte Autofans überzeugen. Denn neben komfortablen Sportsitzen garantiert der Peugeot 308 SW im Fond ausreichend Beinfreiheit. Das Freiheitsgefühl wird zusätzlich durch die große Frontscheibe unterstützt, die einen großzügigen Blick auf die Fahrbahn gewährt. Perfekt für Familienausflüge eignet sich der geräumige Kofferraum, welcher bis zu 572 Liter fasst und durch Entfernen der Rückbank leicht auf 1.735 Liter vergrößert werden kann. Zudem bringt die serienmäßig vorhandene Klimaanlage dank individuell einstellbarer Düsen im Fond auch für die hinten Sitzenden die gewünschte Abkühlung. iPod Fans werden von dem im Handschuhfach befindlichen Anschluss begeistert sein.

Neben all den Extras sorgt Peugeot (www.auto.de/KfzKatalog/Peugeot) auch für die nötige Sicherheit. Sieben Airbags sowie der Notbremsassistent, welcher bei plötzlichem Abbremsen die Warnblinkanlage auslöst, sind nur einige der eingebauten Sicherheitsfunktionen. Zusätzlich sorgen die Parksensoren für Komfort beim Rangieren in schwierigen Lücken. Im Preis von 26.050 Euro ist jedoch kein Navigationssystem inbegriffen. Das luxuriöse Modell ist für einen Aufpreis von 1.000 Euro zu erhalten und wird selbst Skeptiker mit seinem in der Mittelkonsole befindlichen Sieben-Zoll-Farbdisplay überzeugen können. Mit im Durchschnitt 5,9 Litern Diesel pro 100 Kilometer ist der Verbrauch des Peugeot in Ordnung. Selbst voll bepackt verliert der Kombi kaum an Leistung und eignet sich sehr gut für lange Strecken. Die Höchstgeschwindigkeit des Franzosen liegt bei 202 km/h.

Weitere Informationen:
www.auto.de/magazin/showArticle/article/37950/Fahrbericht-Peugeot-308-SW-Feines-Understatement-auf-Franzoesisch


Kontakt:
Lisa Neumann

Unister GmbH
Barfußgässchen 12
04109 Leipzig

Tel: +49/341/49288-240
Fax: +49/341/49288-59
lisa.neumann@unister-gmbh.de



Die Unister GmbH betreibt mit www.auto.de ein erfolgreiches deutschsprachiges Automobilportal. Auf www.auvito.de dem kostenlosen Online-Auktionshaus werden Auktionen zu Autos und Motorrädern angeboten. Komplementäre Produkte und Dienstleistungen werden aus den Bereichen Finanzen mit www.kredit.de, www.geld.de, Versicherungen mit www.private-krankenversicherung.de, www.versicherungen.de und Verbraucherinformation mit www.preisvergleich.de angeboten.

Web: http://www.auto.de/magazin/showArticle/article/37950/Fahrbericht-Peugeot-308-SW-Feines-Understatement-auf-Franzoesisch


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Lisa Neumann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 291 Wörter, 2584 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Unister GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Unister GmbH lesen:

Unister GmbH | 22.08.2011

ProSiebenSat.1 auf der Überholspur - Steigerung von Umsatz und Gewinn

Das Fernsehangebot wurde in den vergangenen Jahrzehnten massiv ausgebaut. Einer der größten Anbieter in diesem Sektor ist die ProSiebenSat.1 Media AG. Das Börsenportal boersennews.de berichtet über deren derzeitige Entwicklung. Angesichts der ...
Unister GmbH | 10.08.2011

Ausbau des Münchener Flughafens - Genehmigung für dritte Startbahn

Weltweit nimmt der Flugverkehr zu. Der Flughafen München gehört bereits zu den größten Flughäfen Deutschlands, aufgrund der wachsenden Anforderungen ist nun ein Ausbau geplant. Das Flugportal fluege.de berichtet über die umstrittene dritte St...
Unister GmbH | 09.08.2011

Günstige Lage am Immobilienmarkt - Möglichkeiten zur Baufinanzierung

Der Traum vom Eigenheim muss nicht an der Finanzierung scheitern. Wer vorausschauend plant, kann von den Entwicklungen am Markt profitieren. Etwa 41 Prozent der Deutschen bewerten die derzeitige Lage für eine Baufinanzierung als günstig. Das Immobi...