info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Cawimed GmbH |

Praxismanagement: Kostenfreier Fachgruppenvergleich für Ärzte

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Die Steuerberatungsgesellschaft Cawimed GmbH bietet ihren Kunden kostenfrei einen Fachgruppenvergleich (Benchmarkvergleich) zur Optimierung des Praxismanagements für Ärzte.

In Zeiten knapper Budgets in der gesetzlichen Krankenversicherung wird es für Ärzte immer wichtiger, einen detaillierten Überblick über die betriebswirtschaftlichen Kennzahlen der Praxis zu haben. Dies ermöglicht ein effizientes Praxismanagement und eine zielgerichtete Praxissteuerung. Die auf die Beratung von Heilberuflern spezialisierte Steuerberatungsgesellschaft Cawimed GmbH bietet ihren Kunden hierbei effektive Hilfe durch kostenfreie, so genannte Benchmarkvergleiche an.

Zu wenige Ärzte legen ihr Augenmerk auf das zielgerichtete wirtschaftliche Praxismanagement, weiß Rainer Neuhaus, Geschäftsführer der Cawimed GmbH in Bremen. Erhält der Arzt von seinem Steuerberater lediglich Informationen über Einnahmen und Ausgaben und die zu erwartenden Steuerforderungen, reicht dies für ein erfolgreiches Praxismanagement heutzutage nicht mehr aus. Vielmehr müssen Informationen über die freie Liquidität und die Höhe der Privatentnahmen bekannt sein. Ebenso wichtig ist es, die Vergleichszahlen der Fachgruppen mittels eines Benchmarkvergleiches zu kennen, um eine wirtschaftliche Standortbestimmung der eigenen Praxis zu erhalten. Wichtige Punkte, in denen sich Ärzte in ihrem Praxismanagement beraten lassen sollten, sind unter http://cawimed.de/beratung_aerzte.html abgebildet.

Des Weiteren wissen viele Ärzte nicht, wie hoch ihre Privatentnahmen bei der aktuellen Praxissituation sein dürfen. Erfolgreiches Praxismanagement beinhaltet daher auch eine klare Übersicht der finanziellen Situation der Praxis. Hierfür braucht der Arzt neben Informationen wie Einnahmen und Ausgaben Informationen über die Geldverwendung, wie etwa für Darlehenstilgungen, private Versicherungen, Vorsorgeaufwendungen, Steuern und sonstige Privatentnahmen. Denn reicht der erwirtschaftete Praxisgewinn nicht aus, um alle Ausgaben inklusive des Privatbereiches abzudecken, so muss der Arzt von der Substanz der Praxis leben, was ihn langfristig in finanzielle Engpässe drängt. Entscheidende Fragen im erfolgreichen Praxismanagement für den Arzt sind daher, was ihm unter dem Strich übrig bleibt und wie er gewinnbringend wirtschaften kann.

Um diese Fragestellungen im Rahmen des Praxismanagements einfach und effektiv zu bearbeiten, bietet die Cawimed GmbH ein spezielles, einfach anzuwendendes Buchführungsprogramm an. Dieses Programm ermöglicht es, alle Besonderheiten der Praxen zu erfassen und zu analysieren. Durch die monatliche Analyse der Einnahmen- und Ausgabenseite kann frühzeitig erkannt werden, wo Handlungsbedarf besteht. Als besonders hilfreich hat sich dabei der Vergleich mit der Fachgruppe, der so genannte Benchmarkvergleich erwiesen. Stärken und Schwächen im Vergleich zu den Berufskollegen lassen sich so auf einem Blick erkennen. Die Auswertungen ermöglichen es, schon lange vor dem Jahresabschluss die steuerliche Belastung zu berechnen, so dass "böse Überraschungen" vom Finanzamt ausgeschlossen sind. Die Kunden der Cawimed GmbH wissen so rechtzeitig, ob sie ggf. Rücklagen für Steuerforderungen bilden müssen.

Alle Auswertungen des Buchführungsprogramms bieten einen Vergleich zum Vorjahreszeitraum, so dass Abweichungen im Zeitablauf sofort ersichtlich sind. Um eine optimale Übersichtlichkeit zu schaffen, bekommen die Kunden der Cawimed keine "Zahlenfriedhöfe" geliefert, sondern aussagekräftige grafische Auswertungen. Das Programm bietet auf Basis von Praxisdaten und aktuellen Informationen eine fundierte Zukunftsprognose für ein noch effizienteres Praxismanagement. Es können für die Praxis Übersichten über die zu erwartende Entwicklung in den kommenden Quartalen erstellt werden. All diese Möglichkeiten versetzen den Arzt in die Lage, rechtzeitig die notwendigen Maßnahmen zur Verbesserung von Praxismanagement und Praxissteuerung einzuleiten. Informationen zum Beratungsangebot finden Interessenten unter http://cawimed.de/beratung.html

CAWIMED GmbH
Steuerberatungsgesellschaft
Ansprechpartner: Rainer Neuhaus
Hutfilterstr. 2/4
28195 Bremen
Tel.: 0421/1 75 65-0
Fax.: 0421/1 75 65-55
r.neuhaus@cawimed.de
http://www.cawimed.de

Web: http://cawimed.de/beratung.html


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Rainer Neuhaus, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 486 Wörter, 4120 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Cawimed GmbH lesen:

CAWIMED GmbH | 21.09.2010

Erbschaftsteuer: Keine Befreiung bei zwangsweiser Veräußerung einer Arztpraxis

Die Übergabe einer Arztpraxis durch Schenkung oder Erbschaft ist unter bestimmten Voraussetzungen ganz oder teilweise erbschaftsteuerfrei. Diese Befreiung von der Erbschaftssteuer ist jedoch unter anderem daran gekoppelt, dass der Erwerber die Arztp...
Cawimed GmbH | 19.08.2010

Steuertipps: Reisekosten von Medizinern neu bewertet

Das oberste deutsche Steuergericht hat kürzlich für einen Fall einer Fortbildungsreise eines Unfallarztes entschieden, das kein sogenanntes „generelles Abzugsverbot“ mehr vorliegt, wenn die geltend gemachten Aufwendungen (wie Reisekosten) gemisch...
Cawimed GmbH | 12.08.2010

Privatliquidation: Wann sind Einnahmen aus privatärztlichen Honoraren zu versteuern?

Ein Großteil der niedergelassenen Ärzte ermittelt ihren steuerlichen Gewinn durch die sogenannte Einnahmen-Überschussrechnung. Diese vereinfachte Gewinnermittlungsart behandelt Einnahmen in dem Kalenderjahr als zu versteuernde Betriebseinnahme, in...