info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Black Box Deutschland GmbH |

Black Box stellt neues DSL-Modem mit Ethernet-Switch und VLAN-Funktion vor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Übertragungsraten bis zu 60 Mbps auf 2500 Metern (2.5 km) über normale Telefonleitungen

Hallbergmoos, 23.04.2010 - Der IT- und TK-Spezialist Black Box ( http://www.black-box.de ) hat seine xDSL-Modem-Serie mit neuen Features ausgestattet: Ab sofort sind die Etherlink IV-Geräte mit zusätzlichen LAN-Schnittstellen sowie mit vollwertiger 802.1q (VLAN)-Funktion erhältlich. Bei Verwendung von 8 Adern sind damit Geschwindigkeiten von bis zu 60 Mbps über eine Distanz von 2.500 Metern möglich. Für den Kurzstreckenbereich wurde die VDSL2-Serie modernisiert.

Das DSL-Flaggschiffprodukt Etherlink IV ( https://www.black-box.de/de-de/fi/896/12315/Etherlink-IV/All ) steht in einer 2-, 4- oder 8-adrigen Ausführung zur Verfügung. Pro Kupferpaar erreicht das Modem mit integriertem Ethernet-Switch eine Übertragungsrate von 15 Mbps. Damit kann die DSL-Technologie durchaus gegen die Glasfaser bestehen. Zumal auf diese Weise keine Investitionen in die Installation von teuren Fiberoptikverkabelungen notwendig sind. "Mit der neuen VLAN-Funktionalität und bis zu vier LAN-Schnittstellen ermöglichen wir unseren Kunden nun die Trennung von Netzwerktraffic", erklärt Michael Wüst, Product Manager bei Black Box. "So kann durch die Einrichtung von VLANs beispielsweise auf einem 8-adrigen High Performance-60Mbps-Adernbündel Netzwerkverkehr von VoIP, IP-Video oder Web im gleichen physischen Netz, aber logisch getrennt voneinander parallel übertragen werden."

Der VDSL2-Extender MEG201AE ( https://www.black-box.de/de-de/fp/896/38226/VDSL2-Extender-Kit/All ) ermöglicht Höchstgeschwindigkeit auf kürzeren Strecken. Bei Entfernungen von bis zu 350 Metern sind Übertragungsraten von 100 Mbps realistisch. "Auf vielfachen Kundenwunsch haben wir bei der neuen R2-Version den RJ11-Stecker durch eine Anschlussleiste für die Strecke ersetzt. Das macht den Anschluss noch einfacher, sicherer und besser", so Wüst weiter. Neue Konfigurationsmöglichkeiten (Bandprofile) ermöglichen zudem eine noch höhere Netto-Brutto-Effizienz als je zuvor. Ende 2010 stellt Black Box nach knapp zehn Jahren die Produktion des Etherlink I - die Vorvorvorgängergeneration von Etherlink IV mit einer maximalen Übertragungsgeschwindigkeit von 2,3 Mbps - ein. Für Bestandskunden besteht aber durch die Interoperabilität der Etherlink-Serien kein Grund zur Sorge. So sind die getätigten Investitionen geschützt und die Zukunftssicherheit gewährleistet.


Black Box Deutschland GmbH
Axel Bürger
Ludwigstraße 45 B
85399
Hallbergmoos
axel.buerger@black-box.de
0811/5541-322
http://www.black-box.de


Web: http://www.black-box.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Axel Bürger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 292 Wörter, 2516 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Black Box Deutschland GmbH lesen:

BLACK BOX Deutschland GmbH | 08.10.2014

Tonmeistertagung Köln: Mit Black Box zum vernetzten Audio- und Videostudio

Hallbergmoos, 08.10.2014 - Der IT-Netzwerk- und -Infrastrukturspezialist Black Box ( http://www.black-box.de ) präsentiert auf der diesjährigen Tonmeistertagung (20. bis 23.11.2014 in Köln, Stand EG-08) sein innovatives Portfolio für den Studiobe...
BLACK BOX Deutschland GmbH | 25.07.2014

HDBaseT-Kabel von Black Box mit offizieller Empfehlung der HDBaseT-Alliance

Hallbergmoos, 25.07.2014 - Hallbergmoos, 25. Juli 2014 ? Black Box Network Services ( http://www.black-box.de/de-de/page/5532/kabel ), gibt bekannt, dass das Unternehmen die größte Auswahl an Kabeln mit HDBaseT?-Empfehlung der Branche anbietet. HDB...
BLACK BOX Deutschland GmbH | 24.07.2014

Black Box zeigt: HDBaseT-Technologie als Basis fexibler IT-Netzwerke

Hallbergmoos, 24.07.2014 - Hallbergmoos, 24. Juli 2014 ? Black Box Network Services ( http://www.Black-Box.de ) gibt den Beitritt zur HDBaseT-Allianz bekannt. Der HDBaseT-Standard bietet bei der Übertragung von unkomprimierten und kopiergeschützten...