info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Ingentis |

Checkliste hilft bei der Frage Standard- oder Individualsoftware

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Produktneutrale Praxishilfe der Ingentis unterstützt den Entscheidungsprozess


Weil die Unternehmen in der Praxis häufig vor der Make-or-Buy-Frage beim Softwareeinsatz stehen, hat das Nürnberger Systemhaus Ingentis eine umfassende Checkliste herausgegeben. Sie dient dazu, diesen Entscheidungsprozess zu strukturieren, damit der Anwender zu einer gesicherten Bewertung gelangt, ob der Einsatz einer Standardapplikation oder eine Individuallösung den konkreten Anforderungen am Besten erfüllt. Diese produktneutrale und kostenlose Praxishilfe berücksichtigt alle typischen Einflussfaktoren der Entscheidungsfindung von den funktionalen Erfordernissen über die wirtschaftliche Betrachtung bis hin zu den Einsatzbedingungen der Software. Die Checkliste bietet eine Einzelbewertung ihrer über 100 Aspekte sowie eine Ver-gleichsbetrachtung beider Alternativen, so dass der Anwender eine objektive Entscheidungsgrundlage erhält.

„In den Unternehmen wird die Frage, ob der Einsatz eines Standardprodukts oder die Entwicklung einer Individuallösung den größeren Nutzen bietet, häufig nur anhand sehr weniger und meist recht grober Gesichtspunkte beantwortet“, begründet Thomas Eichinger, Mitglied der Geschäftsleitung von Ingentis, die Herausgabe der Checkliste. „Unsere Praxishilfe soll sie darin unterstützen, Entscheidungsfehler zu vermeiden.“

Die Checkliste kann unter http://www.ingentis.de/checkliste.html abgerufen werden.

ÜBER INGENTIS

1997 als Team aus sechs IT-Spezialisten gründete, ist die Ingentis Soft-wareentwicklung GmbH mit Sitz in Nürnberg heute eines der innovativsten Dienstleistungsunternehmen der deutschen IT-Branche. Das Leistungs-spektrum umfasst sowohl die Entwicklung individueller und maßgeschnei-derter Unternehmensanwendungen – beispielsweise zur Ablaufautomatisie-rung oder dem Informationsmanagement – als auch das Softwareenginee-ring von Datenbanken und Internet-/Intranetapplikationen.
Besonderes Highlight ist der von Ingentis in Kooperation mit der KWP ent-wickelte org.manager, der zur automatisierten Organigramm-Erstellung dient. Als Plug-and-play-Lösung bietet der org.manager eine direkte SAP-Anbindung sowie offene Datenschnittstellen für praktisch alle Personalwirt-schaftssysteme. Zu den namhaften Kunden der Ingentis GmbH zählen un-ter anderem Hewlett Packard, Siemens AG, Stadt Nürnberg, Raab Karcher Baustoffe GmbH, DATEV eG, Ernst Meck GmbH und andere.


KONTAKT

Ingentis Softwareentwicklung GmbH
Thomas Eichinger
Breslauer Str. 396, 90471 Nürnberg
Tel.: 0911/989759-0; Fax: -99
eMail: te@ingentis.de
www.ingentis.de

Agentur Denkfabrik
Jörg Wassink
Pastoratstr. 6, 50354 Hürth
Tel.: 02233/6117-75; Fax: -71
eMail: wassink.denkfabrik@meetbiz.de
www.agentur-denkfabrik.de


Web: http://www.ingentis.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, mund, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 288 Wörter, 2702 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Ingentis lesen:

Ingentis | 09.12.2003

Versicherungskonzern Gerling schafft effizientere Prozesse in seiner HR-Abteilung

(Nürnberg/Köln, 08.12.2003) Der Versicherungskonzern Gerling nutzt den org.manager der Ingentis GmbH zur effizienteren Abbildung seiner Abteilungs- und Mitarbeiterstrukturen. Mit Hilfe der neuen Software können die Beschäftigten der HR-Abteilung ...
Ingentis | 16.10.2003

Ingentis auf der Personal Austria 2003 mit neuer Managementlösung für HR

(Nürnberg, 16.10.2003) Das Nürnberger Softwarehaus Ingen-tis wird am 12. und 13. November 2003 auf der Personal Austria 2003 (Halle Y, Stand K.12) seine neue HR-Software easy.pes vorstellen. Damit erhält die interessierte Fachöffent-lichkeit zum ...
Ingentis | 13.10.2003

Ingentis stellt Software-Lösung für Assessment-Center vor

(Nürnberg, 13.10.2003) Das Nürnberger Softwarehaus Ingentis hat ein Programm entwickelt, welches die Planung und Auswertung von Personalentwicklungs-Seminaren wesentlich vereinfacht. Die Lösung ist durch den hohen Individualisierungsgrad für den ...