info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Web Excellence Forum |

Controlling-Tool vom Web Excellence Forum gewinnt den PR-Report Award 2010

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


WebXF Onlline Communication Cockpit holt Gold in der Kategorie Research, Analyse und Evaluation.

Das Web Excellence Forum (WebXF) ist mit dem PR Report Award 2010 ausgezeichnet worden. Die Benchmarkinitiative siegte mit dem Online Communication Cockpit in der Kategorie Research, Analyse und Evaluation. Das Tool ermöglicht es Online-Verantwortlichen, den Leistungsstand und die Qualität der Unternehmenswebsite ihrem Vorstand auf einen Blick vor Augen zu führen. Die Jury lobte, dass das Cockpit die Ergebnisse der verschiedenen WebXF-Testverfahren auf wenige steuerungsrelevante Kennzahlen verdichte und so das Andocken an die Kommunikationscontrolling-Standards der DPRG ermögliche.

Vor rund 600 Gästen aus Wirtschaft, Politik und Medien nahm Dr. Christian Bachem den renommierten PR-Preis am letzten Donnerstag für das Web Excellence Forum (WebXF) in Berlin entgegen. 337 Einreichungen kämpften in insgesamt 21 Kategorien um eine der begehrten Trophäen. Der PR-Preis wird jährlich vom Branchenmagazin PR Report verliehen.

WebXF etabliert Standard zum Online Kommunikationscontrolling

Corporate Websites nehmen durch die rasant gewachsene Bedeutung des Internet inzwischen eine Schlüsselrolle in der Unternehmenskommunikation ein. Um Leistung, Qualität und Wertbeitrag der digitalen Kommunikation kontinuierlich im Blick zu behalten und zu verbessern, gründete sich 2004 das Web Excellence Forum. Bis heute haben sich 37 Unternehmen in dem branchenübergreifenden Fachkreis engagiert, darunter Commerzbank, Daimler, Deutsche Telekom, E.on, Linde, Novartis, OMV und Siemens.

Gemeinsam haben die WebXF-Teilnehmer ein umfassendes Controlling-Verfahren entwickelt: Dabei werden die Ergebnisse aus verschiedenen Testverfahren zusammengeführt, analysiert und bewertet. Das Verfahren erleichtert den Unternehmen anhand von rund 80 Kennzahlen eine umfassende und detaillierte Betrachtung der kommunikativen Performance ihrer Website - sowohl im Zeitverlauf als auch im Vergleich zu den anderen WebXF-Teilnehmern. Derzeit arbeitet WebXF daran, seine Standards auf das Controlling von Social Media Kommunikation auszuweiten.


Leistung und Qualität der Unternehmenswebsite auf einen Blick

"Dieser Detailreichtum ist für die konzeptionelle und redaktionelle Arbeit an Corporate Websites wichtig und oftmals unverzichtbar," sagt Dr. Christian Bachem, Geschäftsführer der Web Excellence GmbH, "für die Kommunikation der Ergebnisse an das obere Management ist eine derart genaue Betrachtung nicht geeignet. Hierzu ist eine Verdichtung der Ergebnisse und Entwicklungen auf einige wesentliche Kennzahlen erforderlich. Das leistet das Online Communication Cockpit."

Angelehnt an das Kommunikationscontrolling-Modell des DPRG Arbeitskreises "Wertschöpfung durch Kommunikation" haben die Kommunikationsexperten zunächst die 80 WebXF Kennzahlen kategorisiert. Im nächsten Schritt formulierten sie die Anforderungen an Management-taugliche Kennzahlen.

Sie sollten:
- die Steuerung und Koordination wesentlicher Bereiche der digitalen Unternehmenskommunikation unterstützen
- unterschiedliche Stufen des Kommunikationscontrolling berücksichtigen (z.B. Output und Outflow)
- mit Kennzahlen aus dem Controlling klassischer Kommunikation vergleichbar sein

Am Ende standen neun verdichtete Kennzahlen, die in das WebXF Online Communication Cockpit überführt wurden. Auf einen Blick lassen sich so z.B. Schwankungen bei Besucherzahlen der Website einschätzen, die Zufriedenheitswerte unterschiedlicher Nutzersegmente vergleichen, die Qualität von Email-Dialogen nachhalten oder prüfen, wo die Platzierung von Unternehmensbotschaften den größten Effekt erkennen. So können Unternehmensverantwortliche die Leistung und Qualität ihrer Corporate Websites präzise bewerten und steuern.



Web Excellence Forum
Dr. Christian Bachem
Uhlandstr. 179-180
10623 Berlin
+49 (0)30 / 887 285 56

http://www.webxf.org



Pressekontakt:
DOT.COM PR
Anna Hansen
Wiesenerstr. 35
12101
Berlin
hansen@dot-com-pr.de
030.768 03 871
http://www.webxf.org/partner/presse.html


Web: http://www.webxf.org


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Anna Hansen, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 461 Wörter, 4021 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema